Jump to content
Hundeforum Der Hund
Eventuelldalmi

Hund alleine lassen

Empfohlene Beiträge

Meine Hunde  können schon solange allein  bleiben (Ok der 5 Monate alte nicht).

Aber  für uns  Menschen  ist es  wichtig dass  wir  wirklich  nur  im absoluten Notfall  darauf  zurück greifen. 

Schön  fühlt sich das nicht  an,hat  der Hund  zb  Durchfall  hat er  Pech....usw.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Alle 6 Stunden raus musste ich mit noch keinem meiner Hunde (gesund, erwachsen). Alle drei haben von abends bis zum nächsten Tag problemlos 12 Stunden eingehalten.

 

Ich finde es ehrlich total übertrieben 7 Stunden am Stück für 2-3 Mal die Woche generell als zu lang anzusehen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

2-3 alle 2 Wochen.

Ich finde das auch kein Problem bei einem erwachsenen Hund. Bis dahin muss man halt eine Lösung finden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb Tyrshand:

Alle 6 Stunden raus musste ich mit noch keinem meiner Hunde (gesund, erwachsen). Alle drei haben von abends bis zum nächsten Tag problemlos 12 Stunden eingehalten.

 

Ich finde es ehrlich total übertrieben 7 Stunden am Stück für 2-3 Mal die Woche generell als zu lang anzusehen...

Ich MUSS dann auch nicht mit ihm raus, aber ich möchte. 

Wenn Femo alle zwei Wochen 2-3 Tage 7 Stunden allein sein müsste (wenn alles glatt läuft), hätte ich einen Gassigänger.

Du hast eben eine andere Meinung. Ist doch ok. Ich hab nicht gesagt, dass der Hund davon stirbt. ;)

 

Von abends bis zum nächsten Tag ist übrigens was anderes als tagsüber. Der Stoffwechsel fährt nachts runter.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehe ich auch so. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ob ein Gassigänger gut oder nicht gut ist kommt genau so auf Umstände an wie ob 7 Stunden am Stück gut oder nicht gut sind.

Es gibt keine Pauschalaussage und jede Situation mit jedem Hund und Familie muss individuell und alleinstehend betrachtet werden. Mir ging es nicht um andere Meinungen oder Gewissen (manche haben ja ein schlechtes gewissen), sondern dass es nicht stimmt, dass 7 Stunden am Stück im Generellen (Allgemeingültig) zu lang sind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier geht es ja um 2-3 Mal 7 Stunden allein alle zwei Wochen. Ich finde das völlig ok, für einen passenden Hund. Einen Welpen würde ich aber nicht nehmen, sondern dann eher einen jungen Erwachsenen Hund, von dem im Idealfall schon bekannt ist, dass er gut mal ein paar Stunden allein bleiben kann. Für meine Hündin wäre das absolut ok, aber es gibt mit Sicherheit viele Hunde für die es zu lang wäre. Bei Linnie wäre zum Beispiel 3 Stunden allein, dann bin ich eine Stunde da und danach noch mal 3 Stunden allein, viel viel schlimmer. Einmal 7 Stunden am Stück, alles gut, aber zwei mal an einem Tag allein mit Unterbrechung mag sie überhaupt nicht. Was ich sagen will: Es gibt schon Hunde, für die das super passt, und nach so einem würde ich schauen - darum der Erwachsene Hund, von dem weiß man schon wie er charakterlich drauf ist. Und es hat den Vorteil, dass man sich die Betreuung für die ersten 1-2 Lebensjahre des Welpen spart, bis der kleine gelernt hat so lange allein zu sein (und die Blase entsprechend ausgewachsen ist).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.