Jump to content
Hundeforum Der Hund
Tina+Sammy

Mayas Kampf zurück ins Leben

Empfohlene Beiträge

Der Wahnsinn! Alles. Euer gemeinsamer Kampf und ich denke, da geht noch eine Menge bei den Fortschritten in der kurzen Zeit! Ich wünsch euch weiter dass das Glück mit euren großen Herzen mithält!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann gar nicht glauben was ihr da durchstehen musstet. Allein der Vorfall und dann das Hoffen jeden Tag dass es Fortschritte gibt. Ich möchte gar nicht wissen was deine Nerven machen. Das muss ja unheimlich belastend sein.

Mir sind echt die Tränen bei den Videos gekommen. Ich hab den größten Respekt vor euch beiden. Man sieht ihr an wie viel Lebensfreude sie hat, auch wenn sie nie mehr wird wie früher.

 

Bekommst du die ganzen Kosten für die Untersuchungen wieder? Gerade MRT/CT kostet ja eine Schweinegeld :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab das schon heute morgen gelesen und mir fehlen da einfach die Worte. Was für eine starke kleine Kämpferin, die es allen zeigt. Nichts desto trotz etwas, dass so nicht hätte laufen müssen... Wie furchtbar. Mir kamen auch die Tränen. 

Ich finde es toll wie du und dein Mann da so zusammenhalten und den gleichen Weg unterstützen. Das ist echt schön anzusehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir fehlen da die Worte, ich ziehe meinen Hut vor klein Maya aber auch vor euch.

Das durchzustehen, die Kraft und Energie die es kostet,  auch gegen den Rat des Arztes, ich weiß nicht ob ich das geschafft hätte. 

Ich drück die Daumen für alles was noch kommt und finde euren Einsatz für eure Maus ganz große Klasse. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 29 Minuten schrieb sampower:

Ich kann gar nicht glauben was ihr da durchstehen musstet. Allein der Vorfall und dann das Hoffen jeden Tag dass es Fortschritte gibt. Ich möchte gar nicht wissen was deine Nerven machen. Das muss ja unheimlich belastend sein.

Mir sind echt die Tränen bei den Videos gekommen. Ich hab den größten Respekt vor euch beiden. Man sieht ihr an wie viel Lebensfreude sie hat, auch wenn sie nie mehr wird wie früher.

 

Bekommst du die ganzen Kosten für die Untersuchungen wieder? Gerade MRT/CT kostet ja eine Schweinegeld :(

 

Welche Nerven? 😁

 

Die Kosten für die "normalen" Untersuchungen und Behandlungen sind gesichert, Osteopathie, Akkupunktur usw trage ich selbst :)

vor 15 Minuten schrieb Ferun:

Mir fehlen da die Worte, ich ziehe meinen Hut vor klein Maya aber auch vor euch.

Das durchzustehen, die Kraft und Energie die es kostet,  auch gegen den Rat des Arztes, ich weiß nicht ob ich das geschafft hätte. 

Ich drück die Daumen für alles was noch kommt und finde euren Einsatz für eure Maus ganz große Klasse. 

War ja nur der eine Arzt, der es für ziemlich dämlich hielt, weiter zu machen.

Alle anderen haben uns bestärkt und immer wieder an die Geduld appelliert :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Puh, auch mir liefen die Tränen und dann war ich erleichtert, als ich das letzte Video sah. Mensch Tina, ihr habt so viel gemeinsam geleistet und geschafft, großen Respekt! 

Und ich denke, es war genau richtig, dass du Maja mit nach Hause genommen hast. Sie brauchte dich, um wieder Lebensmut zu bekommen.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bin auch am heulen. Was für eine tapfere Maus und wie schön, dass ihr immer an ihrer Seite seid.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

WIe viele weiß ich auch kaum, was ich dazu sagen soll. Hut ab vor euch, und erst recht Hut ab vor Maya und vor allem alles Gute für den weiteren Weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Respekt Tina, vor eurer Leistung für Maya!!! Was ihr zusammen mit Tierarzt, Osteopathie und Physio hinbekommen habt macht einen echt sprachlos :)

Und Maya!!! Was für eine wilde, entschlossene Kämpferin, unfassbar, sensationell! Dass diese kleine Maus sich nicht aufgegeben hat, es ist ein echtes Wunder ❤️
Von mir habt ihr alle guten Wünsche dieser Welt, dass sich dieser Trend fortsetzt und dass Maya weiter kleine Fortschritte macht und ihr noch viele schöne Jahre zusammen genießt. 
Ich freue mich sehr, dass diese traurige Geschichte so eine gute Wendung genommen hat und dass auch Du so tapfer an Mayas Seite stehst. Ihr rockt das zusammen, da bin ich ganz ganz sicher 😍

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh je, da musste ich jetzt auch erstmal ne Runde heulen, als Deine Mutter fragte, ob Du die Rennmaus abholen willst :(

 

Wahnsinn, was ihr geschafft habt und einfach toll, wie die ganze Familie zusammen gehalten hat und sie immer wieder motiviert hat. 

 

Schön, dass ihr den Weg gewagt habt, es hat sich sowas von gelohnt!! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...