Jump to content
Hundeforum Der Hund
Tina+Sammy

Mayas Kampf zurück ins Leben

Empfohlene Beiträge

Ich habs mir auch erst 20x angeguckt 🙈😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Robust, Robuster, Maya.

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Tina+Sammy Boah, das gibst doch gar nicht 😮 Unfassbar, unglaublich, das ist ja der totale Wahnsinn 👍
Hätte ich nie gedacht, Maya sollte jetzt wirklich eine Medaille verliehen bekommen :D
Ich freue mich mit Dir mit 👍

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@benno0815 ich seh sie ja nahezu täglich rennen.

 

Das Video sollte gar nicht in slowmow sein, aber der Mann hat ein neues Firmenhandy und wurschelt sich noch rein 😅

 

Als ich das dann gesehen habe, ist mir erstmal bewusst geworden, wie laaaang sie sich wieder streckt.

 

Wenn sie geht, sieht man deutlich: da stimmt was nicht.

Da kann ich ja auch mal ein Video von machen.

Aber sie rennt einfach nur, weil sie Bock drauf hat - und weil sies kann.

 

Mittlerweile hab ich es etwa 35x angeguckt 🤓😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde es echt grandios, ein echtes Wunder ist dein kleines Stehaufmädchen 😍

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Absolut beeindruckend!

 

Liegt das an sich langsam regenerierenden Nerven, dass sie nach Monaten immer noch Fortschritte macht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eher daran, dass sie 4-6x pro Woche Physio macht und regelmäßig zur Osteopathin geht.

 

Die Nerven regenieren sich laut Ärzten maximal 6-9 Monate.

 

Sie hat auch schlechte Tage, wenn es nasskalt ist...

 

Aber das sonnige, trockene Wetter taugt ihr sehr gut :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tränen in den Augen hab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 25.5.2019 um 11:21 schrieb Tina+Sammy:

An eine vollständige Genesung ist wohl leider nicht zu denken. Die Flitzmaus, die sie war, wird sie nie wieder werden.

 

Das ist von Seite 1. Ich glaube tag paarundvierzig. 

Tut mir leid ich musste noch mal nachlesen/schauen.

 

Ich finde es auch ganz Klasse das Du diesen Thread gemacht hast.

 

Der gibt so unheimlich viel Mut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An eine vollständige Genesung ist aber auch tatsächlich nicht zu denken 😕

 

Ich mache morgen mal ein Video, wenn Maya GEHT.

 

Niemand findet einen Grund wieso sie RENNEN kann, als wäre nie was gewesen, aber einfach nicht normal gehen.

Traben klappt überhaupt nicht. Nur schnelles Tippeln.

 

Aber es ist ist, wie es ist. Und ich konnte mich sehr schwer damit abfinden. Hab immer noch geguckt, ob ihr nicht doch noch jemand helfen kann.

 

Mittlerweile habe ich es akzeptiert. Maya schon lange vor mir.

An schlechten Tagen ist sie dann eben im Rucksack oder im Tragetuch.

Das Tragen macht mir nichts aus. Und sie guckt dann auch immer ganz vergnügt und interessiert in die Welt.

 

Dabei sein, DAS ist ihr wichtig. Nicht, die 10 oder 15km auf eigenen Pfoten zu absolvieren.

Und wenn sie wieder raus will, kann sie das auch deutlich klar machen. Indem sie zappelt wie ein Fisch auf dem Trockenen 😅

 

Ich biete ihr immer mal wieder an, sie zu tragen und wenn sie vor mir "einparkt", dann weiß ich: jetzt isses ok für die Räuberprinzessin 🥰

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...