Jump to content
Hundeforum Der Hund
Tina+Sammy

Mayas Kampf zurück ins Leben

Empfohlene Beiträge

vor 1 Stunde schrieb Tina+Sammy:

An eine vollständige Genesung ist aber auch tatsächlich nicht zu denken 😕

 

Ich mache morgen mal ein Video, wenn Maya GEHT.

 

Niemand findet einen Grund wieso sie RENNEN kann, als wäre nie was gewesen, aber einfach nicht normal gehen.

Traben klappt überhaupt nicht. Nur schnelles Tippeln.

 

Aber es ist ist, wie es ist. Und ich konnte mich sehr schwer damit abfinden. Hab immer noch geguckt, ob ihr nicht doch noch jemand helfen kann.

 

Mittlerweile habe ich es akzeptiert. Maya schon lange vor mir.

An schlechten Tagen ist sie dann eben im Rucksack oder im Tragetuch.

Das Tragen macht mir nichts aus. Und sie guckt dann auch immer ganz vergnügt und interessiert in die Welt.

 

Dabei sein, DAS ist ihr wichtig. Nicht, die 10 oder 15km auf eigenen Pfoten zu absolvieren.

Und wenn sie wieder raus will, kann sie das auch deutlich klar machen. Indem sie zappelt wie ein Fisch auf dem Trockenen 😅

 

Ich biete ihr immer mal wieder an, sie zu tragen und wenn sie vor mir "einparkt", dann weiß ich: jetzt isses ok für die Räuberprinzessin 🥰

 

 

 

Das kenne ich von Sury auch. Wenn sie vor der Treppe stehen bleibt möchte sie getragen werden. 

An diesen feuchten - kalten Tagen zeigt sie mir das 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich freue mich sehr, dass es der Maus wieder so gut geht. Lia hat sich ja ungefähr zur gleichen Zeit am Genick verletzt. Sie ist auch wieder gut beieinander, hat aber komischerweise auch Probleme beim Gehen und insbesondere beim abdrehen (also wenn sie sich über rechts dreht um z.b umzukehren). Rennen kann sie das einem schwindlig wird. Irgendwas scheint da also kaputt gegangen zu sein, was sie nur beim gehen nervt, nicht aber beim Sprint. Ich habe nun auch akzeptieren müssen, dass es ist wie es ist. Lia führt trotzdem ein fröhliches kleines Leben. Sie hat gute und schlechte Tage aber zusammengefasst im Moment deutlich mehr gute als Schlechte. Ich wünsche euch weiter nur das Beste 💐. Dein Mäuschen hat wirklich ein tolles Frauchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Sam1984 Lia hat es auch ziemlich gut getroffen 😁

 

Ich denke, unsere kleinen Mädels haben uns in der Zeit, als es ihnen am schlechtesten ging, gezeigt, dass sie leben wollen.

Dass es nun auch schlechte Tage gibt, liegt (leider!) einfach in der Natur der Sache...

 

Und ich muss schon sagen: Maya scheint das weniger zu bekümmern als mich.

Sie nimmt das hin wie es ist und genießt dann die Zeit auf der Couch und das getragen-werden, wenn es mit dem Rest der Gang eine große Runde geht.

 

2x hab ich ihr bisher Schmerzmittel geben müssen. Das eine Mal lag Schnee und sie ist völlig eskaliert 😅🥰, aber am nächsten Tag taten ihr deutlich sichtbar die Gräten weh.

Das andere Mal war der erste warme, trockene Tag.

 

Ich kann und mag sie nicht ausbremsen, wenn ihr danach ist.

 

Natürlich würde ich Schmerzmittel gerne vermeiden, gerade weil Leber und Nieren durch die Herzmedis schon ordentlich beansprucht werden.

Aber gebremste 5 oder 9 Jahre würden Maya mehr belasten als 3 oder 7 gelebte.

 

Ein Tanz auf dem Drahtseil 😑

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das hast du sehr treffend beschrieben. Lia  lebt auch im hier und jetzt (ich habe damit auch so meine Schwierigkeiten). Schmerzmittel bekommt sie auch nur selten. Da sehe ich dann aber eindeutig, dass sie welches braucht. Sie ist jetzt 5 Jahre alt, ich kann und will sie nicht wie ein rohes Ei behandeln. Und wenn sie mal beim Spielen über die Strenge schlägt, dann ist das so. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jahrestag!

 

Jedes Jahr am 09. April werden wir den nun als Mayas 2. Geburtstag feiern :)

 

IMG_2961.JPG.7bb54b3f9cbb82fb9526a5d39cc99848.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unglaublich, dass das schon ein Jahr her ist.

Ich hab mir gerade nochmal den ersten Beitrag durchgelesen und das Video angschaut.

Als die Tränen kamen hab ich ganz schnell das letzte Video angeschaut.

Da wird einem wieder klar welch kleines Wunder ihr geschafft habt. *Gänsehaut*

Ich hoffe ihr habt noch eine seeeeehr lange gemeinsame und gckliche Zeit. 

Ihr seid ein tolles Team! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

https://youtu.be/yFWDywJxFBg

 

Hier nun noch das versprochene Video von Maya während sie geht.

Da waren wir ca. 5-6 km unterwegs.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dieser Fortschritt und Heilungsprozess ist für mich immer noch ein Wunder!

Was doch alles möglich ist - allem Anschein zum Trotz!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Stunden schrieb Renegade:

Dieser Fortschritt und Heilungsprozess ist für mich immer noch ein Wunder!

Was doch alles möglich ist - allem Anschein zum Trotz!

 

Ja, für mich auch.

Solche Momente wie der gestern... Da muss ich immer noch schlucken. Rast über die Wiese, wälzt sich in irgendeinem Kack, kommt zurück, balanciert über die Stämme...

 

Es ist einfach irre, wenn man ihre Geschichte kennt.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...