Jump to content
Hundeforum Der Hund
Nicole_2016

Zecke

Empfohlene Beiträge

Meiner Hündin ist heute Morgen eine erbsengroß vollgesaugte Zecke aus dem Fell gefallen und ich habe am Hals diese Stelle gefunden.. kann das ne normale Schwellung nach einem Biss sein, wenn die Zecke da die ganze Nacht dran saß oder würdet ihr sofort zum Tierarzt? Ansonsten ist sie fit.. hab die Stelle desinfiziert und sie hat auch keine Schmerzen..

IMG-20190601-WA0004.jpg

20190601_112335.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die stelle finde ich arg groß. Kann sein, dass wegen der zecke gekratzt wurde und dadurch ein hotspot entstand. Ich würde zum tierarzt, denn das problem ist, dass es immer grösser und schlimmer werden kann. Scheint auch zu nässen. Ich habe eine salbe und Entzündungshemmer bekommen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also meine Hunde hatten zusammen schon hunderte Zecken über die Jahre aber NIE sah eine Stelle so aus.

Ich würde zum Tierarzt gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das "Nässen" ist nur das Desinfektionsspray.. also die Stelle an sich ist einfach "nur" rot und geschwollen.. aber danke auf jeden Fall für Deine Einschätzung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine erbsengroße Zecke saß länger als eine Nacht am Hund. Eher mehrere Tage.

 

Mit der Stelle am Hals würde ich auch zum Tierarzt, wenn sie sowas noch nie hatte.

 

Sammy reagiert auf Zeckenbisse auch ziemlich arg.

Ich tupfe da immer Calendulatinktur drauf.

 

Aber deine Hündin hat da schon einen recht ausgeprägten Hotspot, der auch ziemlich schmerzhaft ist.

Metacam rein, also in den Hund, nicht in die Wunde 😎, und das Fell drumherum großzügig weg schneiden.

 

Gute Besserung :)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.