Jump to content
Hundeforum Der Hund
Nuka

Hündin abspritzen

Empfohlene Beiträge

Ich denke auch, dass eine Kastration in dieser Konstellation sinnvoll ist. Lia hatte 4 Läufigkeiten, 3 mal folgte eine Pyo. Gute Besserung für die Kleine.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Juline Ich bin auch noch am überlegen wegen dem Zeitpunkt. Die Tierärzte sehen das mit dem Zeitpunkt nicht so kritisch, aber ich habe das schon auf dem Schirm. Auf der anderen Seite ist es eventuell auch sinnvoll so schnell wie möglich zu kastrieren, je nach dem wie es sich weiter entwickelt. Die Ärztin vermutet auch, dass die Hormonlage durch die Zysten verändert ist. Prinzipiell hatte Nuka nie Scheinmutterschaften oder Scheinschwangerschaften ausgelebt, auch wenn ich weiß, dass der Zustand hormonell vorhanden ist.

 

Mit dem Zeitpunkt bin ich mir noch nicht sicher und muss das auch vom weiteren Verlauf abhängig machen. Ich werde ja aber demnächst nochmal zum schallen dort sein und werde dann diese Punkte nochmal ansprechen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Update: Nuka würde heute als Notfall kastriert. Wir hatten ja versucht uns über den Urlaub drüber zu retten mit Antibiotika. Wir hatten vor zwei Wochen nochmal geschallt und beschlossen, dass es gut aussieht. Vorsorglich hatten wir nochmal Antibiotika mitgenommen, falls es im Urlaub wieder anfangen sollte. Jetzt wollte sie nichts mehr fressen und war recht matt. Wir sind dann heute im Urlaub nochmal zum Tierarzt und der hat sofort gesehen im Ultraschall, dass es nicht gut aussieht, sich eine massive, geschlossene Pyometra entwickelt hat und uns zur sofortigen OP geraten. Somit wurde sie heute in der Klinik operiert und es war aller höchste Zeit. Die Ärztin meinte, es hätte leicht platzen können. Ich habe die Gebärmutter gesehen und kann mir gar nicht vorstellen, wie das alles in meinem Hund drin war. Ich bin froh, dass die OP gut geschafft ist und Nuka bis jetzt auf dem Weg der Besserung ist. Ich hoffe damit ist die Geschichte jetzt abgeschlossen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh je, gut dass ihr so,schnell reagiert habt - im Urlaub ist das ja besonders unschön.

 

Alle gute für Nuka und ganz schnelle Genesung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gute Besserung und schnelle komplikationslose Genesung an Nuka. Richtiger Mist, da habt ihr ja echt alles mitgenommen was geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gut, dass Du so schnell reagiert hast!
Gute Besserung für Nuka, hoffentlich übersteht sie alles gut, ich drücke alle Daumen 👍

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach herrjeh, zum Glück habt ihr so schnell reagiert. Alles Gute und eine schnelle Genesung wünsche ich. Bekommt sie einen Body?

Wie geht es ihr jetzt? Narkose gut überstanden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gute Heilung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb Juline:

Ach herrjeh, zum Glück habt ihr so schnell reagiert. Alles Gute und eine schnelle Genesung wünsche ich. Bekommt sie einen Body?

Wie geht es ihr jetzt? Narkose gut überstanden?

Ja, sie hat einen Body. Natürlich hatte ich schon einen guten bestellt. Der liegt schön zuhause. Sie hat jetzt einen, den ich etwas umgenäht habe. Jetzt bin ich gerade wach, weil sie aufgestanden ist und sich etwas erbrochen hat. Ich denke, sie hat das Antibiotikum auf nüchternen Magen nicht gut vertragen. Jetzt schläft sie wieder. Ansonsten hat sie die Narkose gut weg gesteckt. Aber ich bin noch etwas in Panik-Mode, wie ich gerade bemerken konnte. Mein Adrenalin ist jetzt schön weit oben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 52 Minuten schrieb Nuka:

Jetzt schläft sie wieder. Ansonsten hat sie die Narkose gut weg gesteckt. Aber ich bin noch etwas in Panik-Mode, wie ich gerade bemerken konnte. Mein Adrenalin ist jetzt schön weit oben...

 

Ich sehe in solchen nervenaufreibenden Situationen gern Filme, die absolut gar nichts mit dem kranken Hund und all den Sorgen zu tun haben. Man muss auch mal abschalten, sich beruhigen und wieder auftanken.

(Kann aber auch nach hinten losgehen: ich sah mal zur Entspannung ein Youtube-Video mit "Geistern" auf Überwachungsvideos, die nur von Haustieren bemerkt wurden. Da waren nachts seltsame Lichter vor der Haustür einer einsamen Farm, ein Hund rennt im Haus zur Tür und beobachtet etwas da draussen und heult ganz komisch. Ich schaute die Szene nochmal, aber diesmal fehlte das Heulen. Bei der zweiten Wiederholung auch. Hab wohl 45 Sekunden gebraucht, um zu begreifen, dass mein Hund im Nebenzimmer einen Alptraum von den neuen Medikamenten hatte. Nach dem Trösten und Beruhigen fiel er sofort wieder in einen ruhigen tiefen Schlaf.)

 

Gute Besserung für Nuka, bald habt ihr alles ausgestanden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.