Jump to content
Hundeforum Der Hund
jessica1994

Durchfall und Blut

Empfohlene Beiträge

hallo
ich hab ein kleines Problem mit meinem Hund er hat seit 3 Tagen Durchfall mal ein bisschen dünner mal ein bisschen dicker muss andauernd kot ausscheiden und heute war auch Blut dabei gewesen nicht nur im Kot sondern auch ohne!
ihm geht's aber sonst gut frisst gut wie immer ist nicht irgendwie komisch!!
vor ca. 5 Wochen eine wurmkur bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Warst du schon beim Tierarzt?

Wie alt ist der Hund?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In dem Fall ist eine Ferndiagnose nicht möglich, sondern eher fahrlässig. Wäre es mein Hund würde ich so schnell wie möglich einen TA aufsuchen. Hilfreich wäre es gleich eine Kostprobe mitzunehmen.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 8 Minuten schrieb schlenki2:

Kostprobe

Ich denke du meinst Kotprobe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh 🤦😮, wie peinlich. Danke für den Hinweis.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tierarzt, und zwar sofort! Bei Blut im Kot sollte man unverzüglich zum Tierarzt! Überhaupt, wenn ein Tier länger als 24Std Durchfall hat, gehört es in tierärztliche Behandlung!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Omi hatte vor Wochen blutigen Durchfall und Erbrechen, hatte einen Virus. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Natürlich muss der Hund umgehend zum TA, das habe ich auch nicht Frage gestellt.

Nur wenn es ein junger Hund ist, denke ich bei Blut im Kot doch auch an Parvovirose, deshalb die Frage nach dem Alter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Durchfall bei einer Bulldogge

      Hallo,  Ich habe 2 Hündinnen, einen Bulldoggen Mischling und eine OEB Hündin.  Seit Samstag geht bei uns im Ort eine Magen Darm Grippe um.  Ich habe beide Hündinnen auf Nulldiät gesetzt 24 Stunden, dann auf schonkost. Sonntag hat unsere Mischlingshündin es total umgehauen, und seit Montag ist es wieder OK.  Nur unser Sorgenkind ist seitdem betroffen. Hat zwar Samstag auch Nulldiät bekommen und Sonntag dann Zwieback mit Kamillentee und Banane.  Montag  war der Stuhl breii

      in Hundekrankheiten

    • Mein Hund hat rote Stücken im Blut

      Hallo.  Ich habe eine Frage.  Mein Hund erbricht plötzlich und hat kleine Stückchen Blut im erbrochenen. Sonst ist er ganz normal und tobt soviel rum wie früher.  Heute hat aber auch ein bisschen Durchfall angefangen aber wie gesagt er ist wie immer. Fressen und trinken tut er auch. Vorgestern abend hat er einen Knochen vor dem schlafen gehen bekommen und den tag danach fing es an. Bis heute. Weiß jemand was das ist und muss ich mit dem schlimmsten rechnen oder kann das auch was harmloses sein.

      in Gesundheit

    • Wiederkehrender Durchfall

      Hallo liebe Forumsmiglieder,  ich bin mir sicher, dass es zum Thema Durchfall schon sehr viel hier gibt, allerdings kommen bei mir gerade einige Faktoren zusammen, weshalb ich es für ganz sinnvoll halte, die Situation nochmal zu erläutern. Falls es doch schon genau auf meine Frage eine Antwort gibt, bitte ich um Entschuldigung.   Also, mein anderthalbjähriger Rüde hat seit einiger Zeit öfters Durchfall, das erste Mal ist jetzt sicher schon mindestens zwei Wochen her. Da hab ich mi

      in Hundekrankheiten

    • Hund hat Bonbons gefressen. Bitte Hilfe! Durchfall, Blut im Stuhl

      Hey, mein kleiner Welpe hat gestern Bombons (Skittles) gegessen.  Wie viel ergänzen hat, ist leider unklar. Er hat danach gebrochen und hat bis heute Durchfall. Gerade hatte er auch hellrotes Blut im Stuhl. Leider haben alle Ärzte schon zu und ich bin vorher nicht gegangen, da Sonntag war und der Tierarzt geschlossen hatte  und im Internet stand, dass sogar im Allgemeinen nicht so schlimmes, nur hauptsache schlecht für die Zähne ist.  Jetzt wo aber Blut im Spiel ist, mache ich mir immer mehr Sor

      in Gesundheit

    • Durchfall nach herumtollen bei älterem Rüden?

      Hallo. Bin neu hier und brauche mal eure Erfahrungen. Habe die Foren zwar schon durchsucht, aber keine wirklich passenden Erfahrungen zu älteren Hunden, sondern nur zu Welpen gefunden. Unser kastrierter Rüde Wotan (10 Jahre, Schäferhundmischling) hat am Samstag Nachmittag mal wieder mit seiner Freundin (2 Jahre, American Staffordshire) gespielt. Er ist so auch noch absolut fit, und wollte auch mit ihr spielen. Haben sie auch schon eine Weile nicht mehr getroffen gehabt, sodass es seit einer We

      in Gesundheit

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.