Jump to content
Hundeforum Der Hund
asti

Tierheim Manresa: ENEA, 6 Jahre, Bretonen-Mix - freut sich über jede Zuwendung

Empfohlene Beiträge

ENEA: Bretonen-Mix-Hündin , Geb.: März 2013 , Gewicht: 14 kg , Höhe: 49 cm

 

Die hübsche ENEA kam als Fundhund zu uns. Wir konnten den Besitzer leider nicht ermitteln und er hat anscheinend auch nicht nach ihr gesucht.

ENEA ist zu Anfang ein wenig schüchtern, taut aber sehr schnell auf und freut sich dann über jegliche Art der Zuwendung. Sie mag Menschen und dazu gehören auch die Kinder, mit denen sie stets freundlich umgeht.

ENEA hat hier mit einer Gruppe von 60 Menschen und genauso vielen Hunden einen Ausflug unternommen und das einfach großartig gemacht. Sie zeigte dabei keine Unsicherheiten und hatte viel Freude daran.

ENEA ist verträglich mit anderen Hunden, wobei sie einen Moment braucht, um zu sehen, dass der andere Hund ihr wohl gesonnen ist. Sie bevorzugt allerdings eher ruhige Hunde, die nervösen oder aufdringlichen machen ihr etwas Angst, so dass sie das Beisammensein nicht genießen kann.

ENEA könnte also sehr gut mit einem ruhigen und souveränen Hund leben und würde sich über die Gesellschaft sicher freuen.

Noch ist ENEA nicht auf Katzenverträglichkeit getestet. Sollte sich im Haushalt schon eine Samtpfote befinden, werden wir das ausführlich nachholen.

ENEA ist eine eher ruhige Hündin, die gut an der Leine läuft und Spaß an den Spaziergängen hat. Sie ist einfach ein tolles Mäde, mit nur einem Fehler…sie weiß, wie sie Zäune überwinden kann und sollte daher auch nicht ohne ausreichende Sicherung (welche zu Anfang bei allen Hunden selbstverständlich sein sollte) im Garten sein.

ENEA sucht nun ihren Dauerwohnsitz bei einer verantwortungs- und liebevollen, Familie, die ihr zeigt, wie toll das Leben sein kann, wenn man geliebt wird.

Wo darf die liebe ENEA ihr großes Glück und viel Liebe finden?

 

ENEA ist kastriert, geimpft, gechipt, neg. auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

 

280232205_ENEAq.JPG.7017fba807576805cf43c7b2f3a65e98.JPG

 

ENEA.JPG.66669007d45457e7861f98e5a60b63e5.JPG

 

1878868471_ENEA09.JPG.436b05b11624415fe8852dc098fa2a46.JPG

 

1621673615_ENEA05.JPG.9b8e2dd8a0145f7626975dde497a5383.JPG

 

Kontakt: Ilona Fischer, Tel.: 05633 9937313 , Handy: 0151 22632537 , Mail: iloaixopluc@googlemail.com

Astrid Weber, Handy: 0152 33658177 , Mail: astridaixopluc@googlemail.com

Eddie Gonzales, Handy: 0151 54881264, Mail: office@natural-dog-training.de

 

Homepage: www.hunde-aus-manresa.cms4people.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

59339754_10156249877740737_2824050999822385152_n.jpg.f4d92e8a4add76ed60116e593f81b1f3.jpg

 

59749533_10156249873965737_5000377234410700800_o.jpg.2e17914294c73e293a298024f6c95a0d.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Enea wartet noch im Tierheim 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim in Italien/Spanien/Rumänien - Probleme wegen Corona

      Da ich immer mal wieder auf die Vermittlungsseiten von Tierheimen aus dem Ausland schaue, merke ich, wie groß die Problematik im Moment ist, da keine Vermittlungen mehr stattfinden können, da wegen der Corona-Krise keine Tiere nach Deutschland transportiert werden können. Im Gegenzug kommen auch keine Futterspenden zu den Vereinen.   Unterstützt Ihr Vereine im Ausland mit Futterspenden? Auch einheimische Tierheime haben zur Zeit geschlossen. Auch die Gassigänger dürfen die Hunde n

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • Tierheim Gießen: ALF, 3 Jahre, Schäfer-Mix - sensibel und unsicher

      Der ist 3 1/2 jährige Schäferhundmischling musste leider abgegeben werden, da sich die Lebensumstände seiner bisherigen Besitzer geändert haben. Alf ist ein hübscher und intelligenter Hund, der Zeit braucht um Vertrauen zu fassen und anzukommen. Er ist noch etwas unsicher in seinem Verhalten und man sollte ihm genügend Zeit geben, fremde Menschen kennenzulernen. Hat er sich an sein neues Umfeld und die Personen gewöhnt ist er umgänglich und neugierig. Der sensible Rüde kann mit Druck nicht

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Tierheim Gießen: DIVA, 7 Jahre, Deutsch Kurzhaar - sehr anhänglich

      Deutsch Kurzhaar Diva (geboren 08.03.13) ist ein gutes Beispiel dafür, dass nicht nur abgemagerte Hunde ein Fall für den Tierschutz sind. Diva wiegt aktuell über 40kg, ihr Normalgewicht läge dabei aber bei etwa 20kg (sie ist eine eher kleine Hündin). Lange Spaziergänge? Nein, das ist aktuell nicht Divas Fall, bereits nach wenigen Minuten ist sie außer Atem. Daher ist die größte Herausforderung für sie und auch ihre neuen Besitzer, langsam abzunehmen und ihr Gewicht dann auch zu halten. Sollte

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Tierheim Gießen: TRIXIE, 12 Jahre, Terrier-Zwergschnauzer-Mix

      Die kleine Trixie kam ursprünglich nur als Pensionsgast zu uns ins Tierheim, weil ihr Besitzer ins Krankenhaus musste. Leider hat sich inzwischen herausgestellt, dass Herrchen sich dauerhaft nicht mehr um sie kümmern kann und so musste die schon etwas ältere Hundedame (geb. 06.06.2007) zur weiteren Vermittlung bei uns bleiben. Anfangs war die kleine Terrier-Zwergschnauzer-Mischlingshündin mit der Tierheimsituation etwas überfordert und hat jeden, der sich ihrem Zimmer näherte, versucht mit

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Tierheim Gießen: LUIS, 8 Monate, Mix - ein fröhlicher Teenager

      Mischling Luis (geb. 07.07.2019) ist wieder da. Leider hat sich eine Allergie im Umfeld der neuen Besitzer entwickelt. Das Geschwisterpaar Luis und Luisa kam aus einem befreundeten Tierheim zu uns. Die beiden sind altersbedingt wilde, aber sehr liebe Feger, die gerne beschäftigt werden wollen. Allerdings dürfen dabei auch Schmuseeinheiten nicht zu kurz kommen. Die fröhlichen Teenager suchen sportliche Familien und sind zu allen Schandtaten bereit 😉Tierheim Gießen    

      in Hunde suchen ein Zuhause

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.