Jump to content
Hundeforum Der Hund
asti

Tierheim Manresa: AILA, 4 Jahre, Schäferhund-Mix - bildhübsch

Empfohlene Beiträge

AILA: Schäferhund-Mix-Hündin , Geb.: Juni 2015 , Gewicht: 35 kg , Höhe: 60 cm

 

AILA, die wohl ihr ganzes Leben in Freiheit und ohne Besitzer verbracht hat, erschien eines Tages mit ihren Welpen an einem Haus, wo sie von dem Hausbesitzer gefüttert wurde und so entschied sie, dort zu bleiben. Der Mann verschenkte alle Welpen nur einen Welpen (VILLY) und seine Mutter AILA behielt er noch eine Weile. Die Beiden lebten dort in Freiheit und ohne festen Bezug, bis der Mann sie zu uns brachte.

AILA kannte auf Grund ihres bisherigen Lebens nichts und hatte große Angst vor Menschen, Geschirr und Leine. Mittlerweile hat sie sich schon recht gut entwickelt, ist aber noch nicht völlig frei von Angst. Sie läuft gut an der Leine, benötigt aber aufgrund ihrer Angst, unabdingbar ein Sicherheitsgeschirr und Aufmerksamkeit.

AILA zeigt sich unterwürfig, ist aber glücklich, wenn sie die Beachtung und einige Streicheleinheiten bekommt. Dann legt sie sich auch schon mal auf den Rücken, damit man ihr den Bauch kraulen kann. AILA bindet sich sehr stark an ihre Bezugsperson und es ist beeindruckend, wie treu und folgsam sie dann ist. Wenn AILA liebt, dann liebt sie tief und bedingungslos.

AILA ist verträglich mit anderen Hunden, wobei sie eher ruhige Hunde bevorzugt.

AILA könnte also mit einem ruhigen und souveränen Hund leben, würde sich aber als Prinzessin im Haus vielleicht wohler fühlen.

Bei Katzen zeigt AILA Interesse und versucht diese auch schon mal zu jagen, tut ihnen aber nichts. so dass sie auch mit einer erfahrenen Samtpfote leben könnte.

Für AILA suchen wir eine erfahrene, verantwortungsvolle Familie, die ihr die Ängste, die sie noch hat, nimmt ihr Sicherheit gibt und ihr zeigt, wie toll das Leben sein kann, wenn man geliebt wird.

AILA ist durch sein bisheriges Leben kein Hund der in einer Stadt leben könnte, daher sollte sein neues Zuhause eher ruhig oder ländlich liegen!

Wo darf die liebe AILA endlich ihr großes Glück und viel Liebe finden?

 

AILA ist kastriert, geimpft, gechipt, neg. auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

 

149550588_AILAq.JPG.5ba4de16163a69e5027b796cf3a36c4a.JPG

 

1192349935_AILA06.JPG.50a350f58c1e8ed9ea6b8e58eb38b419.JPG

 

AILA.JPG.9c135d96eb8ef7cee4911ba8d6f6cf44.JPG

 

265417064_AILA02.JPG.e85bdd4ad954821e9eaf4b4a02beb474.JPG

 

Kontakt: Ilona Fischer, Tel.: 05633 9937313 , Handy: 0151 22632537 , Mail: iloaixopluc@googlemail.com

Astrid Weber, Handy: 0152 33658177 , Mail: astridaixopluc@googlemail.com

Eddie Gonzales, Handy: 0151 54881264, Mail: office@natural-dog-training.de

 

Homepage: www.hunde-aus-manresa.cms4people.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

 

 

59844298_10156249880130737_8914304991938740224_o.jpg.a23fd5e0d1233cc628b2897b503320c4.jpg

 

59528644_10156249879925737_1516319134198005760_n.jpg.c0036f78d5017df1470e6319e80a341f.jpg

 

59362546_10156249879955737_5335049014624649216_n.jpg.24ff772acf89dae694b68b4ed897c044.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aila hat ein Zuhause gefunden 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim Aixopluc: FOC, 4 Jahre, Epagneul Breton - hatte bisher nicht viel Glück im Leben

      FOC: Epagneul Breton, Rüde, geb.: Dezember 2013, Gewicht: 25 kg, Höhe: 56 cm   FOC wurde ursprünglich im Tierheim geboren, nachdem seine Mutter tragend abgegeben wurde. Nur drei Tage später gebar sie dort ihre Welpen, die auch bald ein Zuhause fanden. Nun aber kam FOC zurück. Seine Familie ist in eine Wohnung gezogen, in der keine Hunde erlaubt sind. Und scheinbar hatte er es dort auch nicht wirklich gut. Zunächst zeigte sich der hübsche Rüde ängstlich, bellte alle Menschen a

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Manresa: LLUNA, 4 Jahre, Schäferhund-Mix - eine absolut menschenfreundliche Hündin

      LLUNA: Schäferhund-Mix, Hündin, geb.: März 2015, Gewicht: 31 kg, Höhe: 63 cm   LLUNA kam mit ihrem Bruder Tro und ihrem Vater Chow ins Tierheim. Bisher lebten sie wohlbehütet bei älteren Menschen in einem großen Landhaus. Leider mussten die Besitzer aufgrund ihres Alters ins Seniorenheim uns so mussten sie sich schweren Herzens von ihren Hunden trennen. LLUNAs Vater starb einige Wochen später mit seinen 14 Jahren im Tierheim. Und so blieben LLUNA und TRO übrig. LLUNA kennt bi

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Manresa: VILLY, 1 Jahr, Schäferhund-Mix - ein bildschöner Kerl

      VILLY: Schäferhund-Mix-Rüde , Geb.: September 2017 , Gewicht: 38 kg , Höhe: 67 cm   VILLY ist der Sohn von AILA, die wohl ihr ganzes Leben in Freiheit und ohne Besitzer verbracht hat. Sie erschien eines Tages mit ihren Welpen an einem Haus, wo sie von dem Hausbesitzer gefüttert wurde und blieb. Der Mann verschenkte alle Welpen, nur VILLY und seine Mutter behielt er noch eine Weile. Die Beiden lebten dort in Freiheit und ohne festen Bezug, bis der Mann sie zu uns brachte. VILLY kan

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim aixopluc: ENZO, 3 Jahre, Mischling - ein hübscher, großer Rüde

      ENZO: Mischling, Rüde, geb.: 01.2014, Höhe: 65 cm, Gewicht: 30 kg   ENZO ist ein Fundhund. Sein Besitzer hat sich nie gemeldet, um den hübschen Rüden wieder abzuholen. Der große Mischling ist sehr aktiv und liebt es zu laufen. Menschen, die gerne wandern oder viel joggen, hätten in ihm einen wundervollen Begleiter. Allerdings sollten seine neuen Menschen wissen, dass er auch schon mal mit vollem Körpereinsatz in die Leine geht, um an den Fleck zu gelangen, an den er gerne möchte.

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Aixopluc: JAKOO, 3 Jahre, Pit Bull - er sucht ein Zuhause in der Schweiz

      JAKOO: Pit Bull-Rüde , Geb.: 10.2013 , Gewicht 18 kg , Höhe: 48 cm JAKOO wurde, an einen Laternenpfahl gebunden, in Manresa, ausgesetzt und kam so zu uns. JAKOO ist ein guter, ruhiger Hund, der mit allen Menschen gut Freund ist, auch mit Kindern. Allerdings sollten diese schon etwas älter und verständig sein. Da JAKOO noch ein junger Hund ist, ist er entsprechend aktiv und im Spiel, ein wenig rau. Auch für ihn gilt es, das er die Feinheiten des Hunde ABCs noch lernen sollte. Mit anderen

      in Erfolgreiche Vermittlungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.