Jump to content
Hundeforum Der Hund
Caffrey77

Hund abtrocknen bei heißem Wetter?!

Empfohlene Beiträge

So ein Bulldoggenfell ist doch genauso schnell trocken wie ein Dobermann - Fell, ich trockne da gar nichts ab  in einer Hitzephase. Ausserdem leckt sie sich trocken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb Nebelfrei:

@Holo Pferde schwitzen über die Haut, das können Hunde nicht.

Gerade Bulldoggen etc haben zusätzlich das Problem, dass sie nicht gut atmen und heçheln können, so fällt die Kühlung auch flach.

@Caffrey77 Schau halt mal am Abend wenn du zuhause bist, ob der Hund zu frieren beginnt, wenn du ihn nass lässt

Ja und ich sprach vom nass machen mit (vermutlich kühlem?) Wasser und dann an den Nieren nass lassen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Pferde werden komplett geduscht und danach abgezogen und sie dürfen sich wälzen. Das mit den Nieren hab ich als Kind auch so gelernt, aber aus meiner Sicht Blödsinn. Schon Mal Wildpferde gesehen, die die Nieren trocken halten? Oder bei Regen? Da wird auch das ganze Pferd nass.

 

 

 

Bei meinem Hund darf es auch nass bleiben, gerade bei hohen Temperaturen ist es eher schwierig, da sie eher überhitzt mit ihrem Pelz. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

OT

 

Ich war ja diesen Monat in Rumänien und es war dort ein Zigeuner mit Pferdewagen als Hilfe und für den Abtransport von Holz engagiert.

Das Pferd war gut genährt, bewegte sich mit seinem Wagen frei grasend wo immer es wollte.

Nun zog ein Gewitter auf und der Mann wurde immer nervöser. Er wollte nicht, dass sein Pferd nass wird. Vor den ersten Tropfen machte er sich sehr schnell aus dem Staub. Wir dachten, den sehen wir nicht mehr wieder, nach dem Regenguss tauchte er wieder auf, sein Pferd in eine grün weiß gestreifte Decke eingewickelt.

Er erklärte, dass sein Pferd stirbt, wenn es nass wird.

 

 

 

Für meine Hunde habe ich eine Wasserspritze im Auto dass, wenn es unerträglich heiss wird, sie etwas Abkühlung bekommen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ayla wird im Sommer nie richtig trocken.

Sie geht in den Pool, Seen, Bäche, wird mit dem Gartenschlauch abgespritzt, etc. und wird dadurch bis auf die Haut naß,

d.h. die Unterwolle bleibt immer feucht..

Ich hab sie noch nie abgetrocknet.

Sie schüttelt sich und wälzt sich im Gras oder schubbert über den einzigen Teppich, den ich hier liegen habe 😳

 

... oder sie dient als Wischmop und feudelt mal kurz über die Fliesen 😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Abstimmung - Alle Wetter - Wettbewerb Mai17

      Es sind 15 ganz verschiedene Bilder zu unserem Wettbewerb gekommen. Ihr könnt einmal abstimmen, und zwar für mehrere Bilder. Sobald ihr abgestimmt habt, seht ihr auch die aktuellen Resultate, es ist nicht möglich nochmals abzustimmen, niemand sieht für welche Bilder ihr abgestimmt habt. Lasst euch also Zeit und lasst die Bilder auf euch wirken, ihr habt bis zum Samstag 11. Juni Zeit Die Bewertungskriterien sind völlig euch überlassen.  

      in Plauderecke

    • Fotowettbewerb - Mai17 - Alle Wetter!

      Jetzt ist es soweit, es gibt wieder einen Fotowettbewerb! Thema: Alle Wetter!   So geht's Inhalt Jeder der Lust hat darf ein eigenes Foto, das irgendwie zum Thema passt, einschicken Das Bild sollte einen Titel, evtl auch eine Bildunterschrift oder eine kleine Geschichte haben Technisches Das Foto soll auf der langen Seite mindestens 1024 Pixel lang sein Schickt das Foto an nebelfrei.foto@gmx.ch Nicht vergessen: euren Usernamen, ich kenne näml

      in Plauderecke

    • Verhalten bei schlechtem Wetter antrainiert?

      Seit Sonntag ist bei uns ziemlich schlechtes Wetter. Regen ohne Ende, windig... Halt einfach fies. Nun geht natürlich keiner bei schlechtem Wetter gerne raus, aber als Hundebesitzer ist es halt nunmal so: wir müssen. Seit ich meine kurze habe hat es eigentlich wenig schlechte Tage gegeben. Aber sobald mal was von oben kam, wollte die kurze einfach nicht raus. Wenn es mal ein Tag ist, wo man nicht die Riesen runde läuft, okay... Aber nach fünf Tagen??? Sie geht gefühlte zwei Meter weit (okay

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hundeklo oder wie man das Wetter überlebt

      Moin Hier geht seit gestern die Welt unter. Der Dauerregen sorgt dafür das ich schon nach Bauplänen für ne Arche google Die Hunde haben überhaupt kein Bock mehr raus zu gehen. Selbst vivo nicht. Und das soll echt was heißen. Aber das "Highlight" war der Blitzeinschlag heute morgen ca 50m neben uns. Dabei hat es die ganze zeit nur leise gegrummelt. Ich hielt das Gewitter für weit weg Dann wurde es schräg hinter mir sehr hell und danach gab es nen knall das ich dachte mir fliegt der Ko

      in Plauderecke

    • Mieses Wetter auf der Alb – kann uns nicht schrecken…

      … und es sind auch ein paar Bilder dabei heraus gekommen. Die Mitwirkenden: Neuzugang Lelljen mit Takoda Cakima mit nur der halben Familie, also nur Töchterchen und Elay Und meine Wenigkeit mit unserem roten Laternenhalter, Tanis Das Wetter dachte sich wohl, dass es uns einen Härtetest unterziehen müsste. Regen, Schnee, Griesel und Wind. Es war einfach nur bäh. Tanis zeigte gleich, was er von der ganzen Aktion hielt Takoda, ohne Mantel und ohne Unterwolle war nur am Springe

      in Hundefotos & Videos

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.