Jump to content
Hundeforum Der Hund
Meandfrida

Schräge Schienbeinfraktur, Border Collie 4,5 Monate

Empfohlene Beiträge

vor 34 Minuten schrieb schlenki2:

Vor Jahren war ein Border Colli bei Günther Jauch zu Gast. Der konnte mind. 180 Gegenstände unterscheiden und nach Aufforderung bringen. Gelernt hat ihm das sein Frauchen als er wegen eines Knochenbruches ruhig gestellt werden musste.

Er hat die Zeit durch die geistige Auslastung gut überstanden und auch keine Folgeschäden zurückbehalten.

Das Gleiche wünsche ich euch. Weiterhin gute Besserung.

 

Wie @black jackschon sagte, er ist halt noch ein Welpe, sobald er arbeiten soll, also Kopfarbeit ist er total hippelig und freut sich und springt rum, um so etwas zu machen müsste er schon weiter sein, also ausgewachsen, ein perfektes Platz und bleib kommonda beherrschen und wissen dass er nicht aufstehen darf und vor allem auch das durchführen, das ist in seinem Alter aber leider absolut nicht möglich, was uns das ganze echt erschwert. Danke aber dennoch für den Tipp.

 

Und @black jackhast du vielleicht eine Idee, womit man ihm helfen könnte? Also was man machen könnte um ihn ein wenig Beschäftigung zu geben? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei uns ist es einerseits schwieriger , weil sie sich das Bein nach einer Knie OP gebrochen hat, anderereits muss die Platte nicht zwingend raus, weil sie schon fast zwölf ist und dementsprechen nicht mehr wächst, wie eure. Und Vorderbein trägt nunmal die Hauptlast vom Körper. Ohne Verband ist bei Platten Usus, es heilt einfach besser, ohne Hitzestau. Andererseits könnte so ein großer Verband ihn vom rumgurken abhalten ... Wenns gar nicht geht, nicht scheuen den Arzt zu kontaktieren, bevor er sich irgendwas tut.

Meine sollte dann in gemäßigtem schritt anfangen wieder zu belasten, das wird auch .... schwierig bei euch. ich würde jetzt schon nach einer Tragehilfe kucken, wo man die vorderbeine reinstecken kann, damit ihr die Temperamentsausbrüche besser abfangen könnt, denn nach vier wochen kannst ruhig an der Leine gehen, kann man wohl getrost vergessen, das sagen die Ärzte immer so leicht dahin.Könnte auch helfen, das ihr dann bald sie quasiauf dne hinterbeinen etwas länger laufen lassen könnt, ohne das sie aufs Bein hüpft. holt euch am besten shcon mal einen termin für euren Rücken. Könnte aber helfen, wenn komplett schonen einfach nicht mehr geht.

@KleinEmma Hündin hatte einen Vorderbeinbruch, vielleicht kann sie nochmal was sagen.

Jedenfalls ist der Knochen von meiner auch längs fast komplett gespalten gewesen und sah nach vier Wochen schon so gut wie verheilt aus, das sollte bei eurer Maus noch schneller gehen. Die schiefe Haltung, da ist ja auch das da Schmerzen sind und ein Ding im Bein drückt. Aber wie gesagt, ich würde die Physio da zeitnah draufkucken lassen. Wo die OP stattfand frag mal nach, bei mir in der Klinik haben sie auch gleich drei Therapeuten da, die dann auch mit den Ärzten vernetzt sind.

 

Hochdrehen ist natürlich Mist, dann lieber nicht clickern. Meine Katze mit gebrochenem Bein hab ich im Käfig auf den Küchentisch gestellt, das sie zumindest rauskucken konnte. Meine eine Hündin kuckt auch irre gerne tierfilme, also so dschungeldokus und schaut ganz gebannt und lauscht, vielleicht mag sie es auch. In Papier eingewickelte Leckerchen, wo sie das Papier zerreißen muss ... und im Moment, schaut ob sie nicht auch von sich aus jetzt echt viel schlafen will, da neigt man ja immerzum kucken und sich Sorgen machen. Danebenlegen und auch ruhen, als Vorbild hilft da manchmal, zumindest jetzt nach der OP... Aber ja uff, schwere Zeiten, besonders uahc für dne Zweithund, der das ja nun gar nicht verstehen kann.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schreibe später etwas dazu. Bin nur kurz mit Handy on.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich  würde  mich  in einem  Borderforum anmelden und fragen. 

Ich  denke  gerne  mit nach  aber  das ist  schon  hart. 

Unser  "Kleiner "ist jetzt  7 Monate alt und  kein Hütehampelhünd.

Wenn  die  Fäden  raus sind  ,schwimmen ?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An Schwimmen habe ich auch gedacht, macht ganz schön müde.

Es ist Sommer, habt ihr einen See in der Nähe?

Das mit dem hibbelig werden bei Tricks etc kenne ich von meiner (BC-Mix)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Sockensucher:

Bei uns ist es einerseits schwieriger , weil sie sich das Bein nach einer Knie OP gebrochen hat, anderereits muss die Platte nicht zwingend raus, weil sie schon fast zwölf ist und dementsprechen nicht mehr wächst, wie eure. Und Vorderbein trägt nunmal die Hauptlast vom Körper. Ohne Verband ist bei Platten Usus, es heilt einfach besser, ohne Hitzestau. Andererseits könnte so ein großer Verband ihn vom rumgurken abhalten ... Wenns gar nicht geht, nicht scheuen den Arzt zu kontaktieren, bevor er sich irgendwas tut.

Meine sollte dann in gemäßigtem schritt anfangen wieder zu belasten, das wird auch .... schwierig bei euch. ich würde jetzt schon nach einer Tragehilfe kucken, wo man die vorderbeine reinstecken kann, damit ihr die Temperamentsausbrüche besser abfangen könnt, denn nach vier wochen kannst ruhig an der Leine gehen, kann man wohl getrost vergessen, das sagen die Ärzte immer so leicht dahin.Könnte auch helfen, das ihr dann bald sie quasiauf dne hinterbeinen etwas länger laufen lassen könnt, ohne das sie aufs Bein hüpft. holt euch am besten shcon mal einen termin für euren Rücken. Könnte aber helfen, wenn komplett schonen einfach nicht mehr geht.

@KleinEmma Hündin hatte einen Vorderbeinbruch, vielleicht kann sie nochmal was sagen.

Jedenfalls ist der Knochen von meiner auch längs fast komplett gespalten gewesen und sah nach vier Wochen schon so gut wie verheilt aus, das sollte bei eurer Maus noch schneller gehen. Die schiefe Haltung, da ist ja auch das da Schmerzen sind und ein Ding im Bein drückt. Aber wie gesagt, ich würde die Physio da zeitnah draufkucken lassen. Wo die OP stattfand frag mal nach, bei mir in der Klinik haben sie auch gleich drei Therapeuten da, die dann auch mit den Ärzten vernetzt sind.

 

Hochdrehen ist natürlich Mist, dann lieber nicht clickern. Meine Katze mit gebrochenem Bein hab ich im Käfig auf den Küchentisch gestellt, das sie zumindest rauskucken konnte. Meine eine Hündin kuckt auch irre gerne tierfilme, also so dschungeldokus und schaut ganz gebannt und lauscht, vielleicht mag sie es auch. In Papier eingewickelte Leckerchen, wo sie das Papier zerreißen muss ... und im Moment, schaut ob sie nicht auch von sich aus jetzt echt viel schlafen will, da neigt man ja immerzum kucken und sich Sorgen machen. Danebenlegen und auch ruhen, als Vorbild hilft da manchmal, zumindest jetzt nach der OP... Aber ja uff, schwere Zeiten, besonders uahc für dne Zweithund, der das ja nun gar nicht verstehen kann.

 

Mein Fehler, es ist bei ihm rechts hinten, also das rechte Hinterbein. Dadurch ist eine trage für vorne leider nicht möglich, denn er belastet dann ja trotzdem hinten... Das doofe ist halt auch einfsch, dass er durch sein temperament und die Lust auf neues etc. Nicht leinenführig ist, ja das ist unser Fehler, aber damit hat ja vorher keine gerechnet, er ist halt sonst fast nur ohne Leine unterwegs gewesen, da haben wir das erstmal schleifen gelassen, was uns jetzt zum Verhängnis wird. 

@KleinEmmada wurden wir uns freuen, von dir zu lesen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 8 Minuten schrieb Nebelfrei:

An Schwimmen habe ich auch gedacht, macht ganz schön müde.

Es ist Sommer, habt ihr einen See in der Nähe?

Das mit dem hibbelig werden bei Tricks etc kenne ich von meiner (BC-Mix)

Schwimmen wäre eig super, er isg eine totale Wasserratte und schwimmt für sein Leben gern. Nicht direkt in der Nähe, aber so ca 25 min mit dem Auto, das würden wir ohne Probleme auf uns nehmen. 

Genau, tricks und BC ist irgendwie schnell hippelig und dadurch für ihn gefährlich 

vor 38 Minuten schrieb black jack:

Ich  würde  mich  in einem  Borderforum anmelden und fragen. 

Ich  denke  gerne  mit nach  aber  das ist  schon  hart. 

Unser  "Kleiner "ist jetzt  7 Monate alt und  kein Hütehampelhünd.

Wenn  die  Fäden  raus sind  ,schwimmen ?

 

Das ist eine gute Idee, danke. Da schaue ich mal ob ich sowas finde. 

Das fragen wir auf jeden Fall am Montag mal den Arzt ob wir das dürften, er würde sich auf jeden Fall sehr drüber freuen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein  Hund  sollte  so jung  nicht  "leinenführig "sein ,kein Fehler  von euch  .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Falls er dann wirkloch schwimmen darf, kannst du vielleicht auch an eine Schwimmweste denken.

Nicht, dass er ohne nicht schwimmen kann, aber damit darf er dann wesentlich länger im Wasser bleiben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb black jack:

Ein  Hund  sollte  so jung  nicht  "leinenführig "sein ,kein Fehler  von euch  .

Danke, das ist sehr lieb. aber oft wird man vorwurfsvoll angeschaut beim Arzt wenn man dies äußert... 

vor 1 Stunde schrieb Nebelfrei:

Falls er dann wirkloch schwimmen darf, kannst du vielleicht auch an eine Schwimmweste denken.

Nicht, dass er ohne nicht schwimmen kann, aber damit darf er dann wesentlich länger im Wasser bleiben

Stimmt, das ist eine prima Idee, werden wir auf jeden Fall organisieren falls er es darf, danke für den Tipp 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Geschwister gesucht, geb.19.09.2011, bunte Border Collies von Ahmesbach

      Hallo, ich bin auf der Suche nach Geschwistern von meiner Maus. Und zwar ist sie vom 19.09.2011von dem Züchter Herrn Scholz ( bunte Border Collies von Ahmesbach) aus Ludwigsau- Ersrode. Habt ihr selber welche von ihm oder kennt ihr jemanden der einen hat? Bis jetzt waren wir sehr erfolglos mit der Suche Wir sind mal gespannt ob wir hier Glück haben. Liebe Grüße, Corinna

      in Wurfgeschwister

    • Zyra - ein Collie unterwegs im Hochschwarzwald

      Hallo liebe Hundefreunde. Seit einiger Zeit bewege ich mich auch hier im Forum, wie der Eine oder Andere wohl bereits mitbekommen hat. Mein Name ist Petra, der Name meines kanadischen Colliemädchen Zyra und wir wohnen im wunderschönen Hochschwarzwald. Zyra ist mittlerweile drei Jahre alt. Bevor ich nun mit unserer langen Geschichte starte, hier ein paar Bilder aus Zyras jungen Jahren. Man beachte, ihre "dicke Nase" und die Knickohren am Anfang. Zyra schlief anfangs im einen Kistchen neben dem B

      in Hundefotos & Videos

    • Border Collie im Zwinger halten.. bald 12 Wochen alt

      Hallo, ich bräuchte mal dringend ein paar Räte.. & zwar haben wir uns einen BC Welpen angeschafft & in einer Woche müssen wir wieder arbeiten, zur Schule etc. & nun haben wir uns mit unserer Tierärztin auseinander gesetzt & sie meint der Hund soll vor erst den ganzen Tag und die Nacht in den Zwinger.  So und ich bin natürlich abrupt dagegen.. wir sind nämlich 6 oder sogar bis zu 9 Stunden nicht zuhause.. da kann ich doch meinen BC Welpen nicht die ganze Zeit im Zwinger lasse

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Border Collie wird schwierig

      Guten Tag,     Wir haben seit einem guten Jahr einen Border Collie Rüden (ohne Stammbaum und aktuell 15 Monate alt) von einem Hobbie-Züchter. Wir gehen oft und regelmäßig Gassi (teils durch die Stadt, teils durch den Wald oder über Radwege), lassen ihn selten allein (entweder ist jemand von uns zu Hause oder er ist bei meinen Eltern – wo die Mutter in Rente ist), versuchen ihn durch Spielen zu fordern und gehen zwei Mal die Woche zum Begleithund-Training (wo er sogar durch sein Ge

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Tierheim Gießen: KIRA, 7 Monate, Border Collie-Schäferhund-Mix - sehr menschenbezogen

      Kira (geb. 25.11.2018) ist leider schon so jung auf der Suche nach einem neuen Zuhause. Die aktive Hündin bringt durch Border Collie und Schäferhund in den Ahnen alles mit, was die Herzen von Hundesportfreunden höher schlagen lässt. Aber sie ist eben kein Vierbeiner für Couchpotatoes… Kira ist eine sehr menschenbezogene und liebe Hundedame. An ihrer Grunderziehung wurde schon etwas gearbeitet, aber ausbaufähig ist das auf jeden Fall noch. Sie verträgt sich mit ihren Artgenossen, w

      in Hunde suchen ein Zuhause

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.