Jump to content
Hundeforum Hundeforum
Lyris

(Haus-) Mittel gegen Halsweh ?

Empfohlene Beiträge

Seit einiger Zeit plagen mich immer wiederkehrende Halsschmerzen.

Hatte jetzt 3 Wochen Ruhe! Dienst abend hab ich Obstsalat gegessen...... es war Honigmelone drin - was ich nicht wusste und auch erst gemerkt habe als mein Teller fast schon leer war. Ich bin allergisch auf alle Melonen - ausser Wassermelone!!! 

Kratzen im Hals, Unwohlsein und Schwellung im Mund-/ Nebenhölen-/Rachenbereich haben auch nicht lange auf sich warten lassen..... 

Seitdem sins die Halsschmerzen wieder da! Es brennt wie Feuer in den oberen Atemwegen (Nase/Rachen/oberer Hals). Die normalen/ gängigen Halwehlutschpastillen helfen überhaupt nicht dieses Mal. Ich trink viel lauwarmen Tee - das tut gut. Aber auch nur so lange ich ständig trinke..... 

 

Jemand ne Idee oder nen Tipp für mich?

 

Arzt mag ich momentan noch nicht..... mir geht's hinterher immer schlimmer... meist vertrag ich die Medikamente nicht bzw. räume sämtliche Nebenwirkungen ab.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn es wirklich eine Allergie ist  Antihistamin. Mit Schwelungen im Rachembereich würde ich nicht spassen!

 

Zum lindern Eiswürfel lutschem oder einkalte Getränke trinken

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde auch Anti Histamin vorschlagen.

 

Vielleicht geht's dir wie mir und du hast eine Überaktivität bzgl Histamin. Nach Jahrzehnten etlicher Arztbesuche und Untersuchungen bin ich Anfang des Jahres zufällig dahinter gekommen. 

Seitdem ich entsprechend meine Ernährung umgestellt habe und zwischendurch Anti Histamin nehme (zb wenn das Wetter sehr heiß ist, löst ebenfalls Histamin im Körper aus), geht's mir schon wesentlich besser. Bin so happy, dass ich jetzt etwas gegen diese ganzen Symptome tun kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Antiallergikum hab ich 7mmer dabei und auch gleich genommen. Atmen etc. ging dann auch zeitnah wieder normal.

 

Das dumme nur: "Halsweh" ist geblieben bzw. wieder da......wie bei der miesen Erkältung vor ein paar Wochen.....

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Salbei, Thymian und Honig sind meine Hausmittelchen gegen Halsbeschwerden.

 

Und ganz viel Eis! 🍦

Gibt keine bessere Ausrede :D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier ist gerade Kamillentee mit Honig in. *sfz* Auch Halsweh seit drei Tagen. Ich bilde mir ein, es hilft ein wenig. Kamille ist allgemein entzündungshemmend und Honig ist eh immer gut bei Halsweh. Salbei hilft ganz sicher auch, aber das krieg ich nicht runter. Wenn es Erkältungs-Halsschmerzen sind, macht Eis es bei mir nur schlimmer. :( Hier ist gerade ganz schönes hin und her mit dem Wetter. Letzte Woche 33 Grad, jetzt 10 Grad.. hier hängen gerade so einige in den Seilen. Vllt. zur Allergie dazu ja doch eine Erkältung im Anmarsch?

Ach so, und keine Milchprodukte, bis es wieder besser ist. Die können Entzündungen begünstigen, ist wie bei Zahnbehandlungen auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich mag Salbeitee auch nicht besonders, ist aber das Beste gegen Halsschmerzen.

Gute Besserung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich mag Salbeitee sehr gerne! 

Ich hab sogar noch eine Teemischung mit Salbei und Pfefferminze. Mach ich gleich mal. Honig hab ich auch da.

 

Von Kamille nehmen ich lieber erstmal Abstand.....Kamillentee, davon kriege ich immer Bauchweh und mir wird übel.....

 

@Ivy Guten Besserung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.