Jump to content
Hundeforum Der Hund
asti

136 Hunde beschlagnahmt

Empfohlene Beiträge

Dass es Vermehrer viel in den osteuropäischen Ländern gibt, ist ja den meisten bekannt. Aber es gibt sie auch in Deutschland. Die "Geiz-ist-geil"-Mentalität unserer Gesellschaft lässt auch nichts anderes zu. Rassehunde müssen es für viele Menschen sein, aber günstig soll er auch sein. Ich wünschte, die Menschen würden umdenken.

 

Hier ein aufgeflogener Vermehrer, dessen 136 Hunde nun beschlagnahmt wurden:

 

https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/koblenz/Aktion-des-Kreises-mit-Tierheimen-aus-dem-Norden-von-RP-Fast-140-Hunde-im-Kreis-Ahrweiler-beschlagnahmt,koblenz-rettung-hunde-aus-haus-100.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe das gestern schon in der aktuellen Stunde im WDR gesehen. Man ist wirklich fassungslos.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habs auch schon mitbekommen. Aber klar, warum nicht auch in Deutschland. Profitgeile Menschen ohne Gewissen gibt es überall.

Ich finde es gut dass die Tierheime gerade so viel Wirbel darum machen dass das bekannt wird. Anders kann man den Menschen die gerne bei ebay Kleinanzeigen Hunde shoppen gehen ja nicht die Augen öffnen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir ist es ein Rätsel, wie das so lange unentdeckt bleiben konnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Foxi stammt ja auch aus so einer Deutschen Hundehaltung.

Die Zustände waren wohl schon länger bekannt, aber es hat gedauert, bis sich ausreichend Tierheime fanden, die die riesige Anzahl an Hunden auch aufnehmen konnten. Keiner der Hunde war in einem vermittelbaren Zustand.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schrecklich :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Grundsätzlich würde ich einem Ersthundehalter dringend empfehlen, keinen Hund zu übernehmen, der direkt aus dem Ausland kommt !

Sondern dass man sich erst nach mehrmaligen Besuchen und ausführlicher Beratung für einen Hund entscheidet. Jeder seriöse Züchter, Tierheim, Pflegestelle wird dies gerne gewährleisten.

Die ganzen unseriösen Züchter/Vermehrer und Importeure gibt es doch nur, weil viel zu viel Leute sich schnell und unkompliziert einen Hund zulegen wollen

Das ist die Ursache !

Verbrecher gab es schon immer und wird es weiterhin geben. Wenn aber kein Markt mehr vorhanden ist, wenden sie sich anderen/lukrativeren Geschäftsfeldern zu.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

https://www.watson.de/leben/tiere/903292497-136-verwahrloste-hunde-aus-haus-gerettet-tierheim-mitarbeiter-entsetzt

 

 

Gerade drüber gestolpert.

Diese Fellmatten 😱

Und der Dackel im Kaninchenkäfig 😢

 

 

https://www.derwesten.de/region/136-hunde-aus-einem-haushalt-gerettet-video-zeigt-erbarmenswerte-zustaende-id226519345.html

 

Der Doggenmix (?) sieht richtig schlimm aus.

 

 

Lebten die denn so weit außerhalb, dass das niemand mitbekommen hat? Furchtbar.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...