Jump to content
Hundeforum Der Hund
asti

136 Hunde beschlagnahmt

Empfohlene Beiträge

Dass es Vermehrer viel in den osteuropäischen Ländern gibt, ist ja den meisten bekannt. Aber es gibt sie auch in Deutschland. Die "Geiz-ist-geil"-Mentalität unserer Gesellschaft lässt auch nichts anderes zu. Rassehunde müssen es für viele Menschen sein, aber günstig soll er auch sein. Ich wünschte, die Menschen würden umdenken.

 

Hier ein aufgeflogener Vermehrer, dessen 136 Hunde nun beschlagnahmt wurden:

 

https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/koblenz/Aktion-des-Kreises-mit-Tierheimen-aus-dem-Norden-von-RP-Fast-140-Hunde-im-Kreis-Ahrweiler-beschlagnahmt,koblenz-rettung-hunde-aus-haus-100.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe das gestern schon in der aktuellen Stunde im WDR gesehen. Man ist wirklich fassungslos.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habs auch schon mitbekommen. Aber klar, warum nicht auch in Deutschland. Profitgeile Menschen ohne Gewissen gibt es überall.

Ich finde es gut dass die Tierheime gerade so viel Wirbel darum machen dass das bekannt wird. Anders kann man den Menschen die gerne bei ebay Kleinanzeigen Hunde shoppen gehen ja nicht die Augen öffnen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir ist es ein Rätsel, wie das so lange unentdeckt bleiben konnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Foxi stammt ja auch aus so einer Deutschen Hundehaltung.

Die Zustände waren wohl schon länger bekannt, aber es hat gedauert, bis sich ausreichend Tierheime fanden, die die riesige Anzahl an Hunden auch aufnehmen konnten. Keiner der Hunde war in einem vermittelbaren Zustand.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schrecklich :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Grundsätzlich würde ich einem Ersthundehalter dringend empfehlen, keinen Hund zu übernehmen, der direkt aus dem Ausland kommt !

Sondern dass man sich erst nach mehrmaligen Besuchen und ausführlicher Beratung für einen Hund entscheidet. Jeder seriöse Züchter, Tierheim, Pflegestelle wird dies gerne gewährleisten.

Die ganzen unseriösen Züchter/Vermehrer und Importeure gibt es doch nur, weil viel zu viel Leute sich schnell und unkompliziert einen Hund zulegen wollen

Das ist die Ursache !

Verbrecher gab es schon immer und wird es weiterhin geben. Wenn aber kein Markt mehr vorhanden ist, wenden sie sich anderen/lukrativeren Geschäftsfeldern zu.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

https://www.watson.de/leben/tiere/903292497-136-verwahrloste-hunde-aus-haus-gerettet-tierheim-mitarbeiter-entsetzt

 

 

Gerade drüber gestolpert.

Diese Fellmatten 😱

Und der Dackel im Kaninchenkäfig 😢

 

 

https://www.derwesten.de/region/136-hunde-aus-einem-haushalt-gerettet-video-zeigt-erbarmenswerte-zustaende-id226519345.html

 

Der Doggenmix (?) sieht richtig schlimm aus.

 

 

Lebten die denn so weit außerhalb, dass das niemand mitbekommen hat? Furchtbar.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim Gießen: Pongo, Miniatur-Australian-Shepherd  - wurde mit anderen Hunden beschlagnahmt

      Miniatur-Australian-Shepherd Pongo kam zusammen mit weiteren Hunden über das Veterinär-Amt zu uns. Pongo war der ängstlichste der Gruppe. Ganz langsam hat er nun zarte Bande des Vertrauens zu seinen Pflegern geknüpft und seine Freundin Gidget an Mut inzwischen überholt. Vertraute Personen spielt er inzwischen an und ist dann eine echte Frohnatur und liebt es gemeinsam zu kuscheln. Bei Fremden ist er jedoch noch etwas schüchtern und braucht Zeit und gute Worte, um Vertrauen aufzubauen.

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Hund beschlagnahmt

      Hallo! Habe eine Frage. Mir wurde mein Hund beschlagnahmt. An einem Abend habe mein Hund (american stafford) laut gerufen, weil er unter dem stehenden Auto war. Es kammen paar und es gab klein Streit. Von hinten kam ein Beamter ( nicht im Dienst) und schlug mich zusammen, obwohl ich am Boden lag. Die paar Zeugen sind Verwande. Ich habe ganz viele, die es beobachtet haben. Weil ich bewustlos war, haben die mein Hund mietgennomen. Ein Polizeibeamter hat gesagt, das ich um 8 Uhr früh von Tierheim h

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • Beschlagnahmt

      Hilfe mein hund Rocki ist heute (23.05.2018) beim Hundesitter beschlagnahmt worden .ich wusste nicht das der Sitter ein Hundehalteverbot und ein Umgangsverbot hat.da ich zur Arbeit musste ( neu angefangen 05/2018 ) könnte ich nicht viel unternehmen .habe mir jetzt einen Sitter besorgt wo alles in Ordnung geht ist . Grundstück wird gerade noch hergerichtet dauert aber ca. drei Tage Unkraut Entfernung usw.Rocki ist ein 4 Jahre älter Kangal Doggen Mix .was muss ich unternehmen damit Rocki wieder na

      in Kummerkasten

    • Welpenvermehrerzucht einer Deutschen in Ungarn aufgelöst - 139 Rassehunde beschlagnahmt

      Vor drei Tagen  wurden aus einer Vermehrerzucht in Ungarn 139 Rassehunde beschlagnahmt. Viele weitere Hunde wurden dort tot gefunden. Die Hunde lebten in ihrem Kot in Kaninchenställen und brachten dort auch teilweise ihre Welpen zur Welt. Die Vermehrerzucht gehörte einer 60 Jahre alten Deutschen.   Es zeigt mal wieder, dass man genau hinsehen muss, woher der Welpe, den man kaufen möchte, kommt.         Weitere Bilder und Videos: https://mindenami

      in Hundewelpen

    • Tierheim Aixopluc: MARCO, 2 Jahre, Bardino-Mix - wurde beschlagnahmt

      MARCO : Bardino-Mix-Rüde , Geb.: 07.2014, Gewicht: 17 kg , Höhe: 49 cm   MARCO kommt aus Haltung, mit 25 anderen Hunden, die alle wegen einer amtl. Beschlagnahmung zu uns kamen. Sein bisheriges Leben war alles andere als schön und erst hier lernt er richtig zu leben. MARCO hat sich zu einem ruhigen, guten Hund entwickelt, der Menschen sehr liebt. Und auch Kinder gehören zu seinen Favoriten. Allerdings sollten diese schon größer sein, da MARCO kleine Kinder unbeabsichtigt verl

      in Erfolgreiche Vermittlungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.