Jump to content
Hundeforum Der Hund
Belka

Sehr stark ausgeprägter Spieltrieb (Jagdtrieb?)

Empfohlene Beiträge

Auch erledigt- 6 braucht es in meiner Erinnerung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich habe das vorhin auch gleich gemeldet ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich find den Gedanken ja amüsant. Onlinehundeschule. Wenn Beratung über Foren schon in vielen Fällen nicht möglich ist. :D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gemeldet? Mein Beitrag, oder hab ich was falsch verstanden oder Regeln übersehen?

Ich dachte ein Forum wäre genau dazu da, Meinungen auszutauschen und Ratschläge einzuholen ..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb Belka:

Gemeldet? Mein Beitrag, oder hab ich was falsch verstanden oder Regeln übersehen?

Ich dachte ein Forum wäre genau dazu da, Meinungen auszutauschen und Ratschläge einzuholen ..

 

nein!!

nicht Du ... ;) 

das war ein Spam-Beitrag der hier reingesetzt wurde und der durch die vielen Meldungen automatisch verschwunden ist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Achso .. Puh, zum Glück 😅 

Ich dachte schon ich hätte was falsches getan oder gesagt :D 

@SchnüffelmausDanke für die Info!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Belka

es gibt Leute die schreiben nur Beiträge im Forum um Werbung zu platzieren, und das ist gegen die Forums-Regeln.

Und wenn genug User dann den Meldebutton bei dem Beitrag anklicken, dann wird der Beitrag automatisch gelöscht auch ohne dass ein Mod gerade online ist und das tun kann.

 

Daher also diese Posts ... :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb Zurimor:

Ich find den Gedanken ja amüsant. Onlinehundeschule. Wenn Beratung über Foren schon in vielen Fällen nicht möglich ist. :D

 

OT

Bei ner Onlinehundeschule hat man aber meist  trotzdem iwie einen Plan.

In Foren kriegt  man von  vielen verschiedenen Leuten Tipps und weiss am Ende  gar nicht mehr  was  nun richtig ist...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@piper1981 

 

Bei einer Onlinehundeschule genau wie bei jeder Hundeschule bekommt man genau nur einen Tipp. Und der kann richtig oder falsch und alles dazwischen sein.

 

In einem Forum bekommt man verschiedene Meinungen und Tipps.

Man kann sich anregen lassen, das alles reflektieren, nachfragen etc. und hat somit die Möglichkeit, für sich das Passende und hoffentlich Richtige rauszusuchen. Oder auch Verschiedenes auszuprobieren.

 

Meiner Meinung auf keinen Fall eine schlechtere Möglichkeit der Information.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 14 Stunden schrieb Belka:

Wir sind zwei Schritte aus der Haustür raus (natürlich angeleint), und sie springt in einen am Wegrand wachsenden Busch. Und was hat sie im Maul? Eine lebende kleine Maus. Wir haben ihr natürlich gleich gesagt, dass sie das ausspucken soll und mussten ihr dann ins Maul fassen damit sie los lässt. Die kleine Maus war noch nicht ganz tot und hat sich versucht wegzuschleppen. Unsere Belka tötet also wirklich ihre Beute. Wie das bei anderen Tieren ist (Vögel, Enten, usw) wissen wir nicht, aber ich denke das wird keinen großen Unterschied machen.

Beim Nachhauseweg kamen wir dann wieder an der mittlerweile toten Maus vorbei, und selbst da wollte sie die Maus noch fressen.

 

Fiel mir noch ein, wenn die Maus noch lebt solltest du sie töten, z.B. auf den Kopf treten. Ist nicht schön, aber muß ja nicht sein, daß sie unnötig lange leidet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hepatitis stark erhöhte Leberwerte

      Hallo zusammen, ich wollte mal fragen ob jemand weis ob man Lefax mit Minzöl (die Tablette richt auch schon danach) im Hund bei Blähungen geben darf. Mein Rüde ist 16 Jahre alt wurde bis letzten Monat wegen Bauchspeicheldrüsenschwäche seit ca 3 Jahren mit Hills ID Digestive Care behandelt.aufgrund aufkommender lauter Bauchgeräusche wurde beim Hund gut 3 Wochn auf Schonkost umgestellt (Pute/Reis/Karotte hin und wieder mal Hüttenkäse) Am 16.10 wurde eine großes Blutbild erstellt wor

      in Gesundheit

    • Hoden stark geschwollen

      Hallo unser 14 jähriger Münsterländer Labrador Mischling kann seit zwei Tagen nicht vernünftig laufen bzw. kriegt Hintern u Läufer nicht aufrecht. Schätzen das am Hoden etwas ist, seid ihr vorhin ist es ballonartig angeschwollen. Tut mir ihm auch weh, vermutlich auch mit Eiter gefüllt. Was kann das sein? 

      in Hundekrankheiten

    • Hund hat stark zugenommen

      Hallo, nachdem die alte Damen nun Schmerztabletten bekommt, hat das Hecheln in der nachgelassen. Auch sonst ist sie viel fiter, sie läuft schneller und mehr. Allerdings hat sie sehr zugenommen An der Futtermenge habe ich nichts verändert.Ich füttere Nassfutter. Sollte ich die Futtermenge reduzieren.oder auf Seniorenfutter umstellen? Die alte Dame ist 15. LG Ramoni

      in Hundekrankheiten

    • Spieltrieb wecken

      Hallo Leute, mein erster Eintrag hier. Ich wollte eigentlich die Suchfunktion nutzen, aber das Problem ist doch eher maßgeschneidert. Meine Maya wird dieses Jahr 12, ich habe sie seit 3 Jahren, sie ist aber schon länger in unserer Familie gewesen. Sie ist ein Chihuahua-Spitz Mischling und hat eine Patella-Lux Grad 4. Sie kann nicht weit laufen und ist sehr immobil. (Ich gebe schon CaniMove, soll gut helfen. Heute ist Tag drei der Einnahme, also dauert der Eintritt der Wirkung, fal

      in Hunde im Alter

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.