Jump to content
Hundeforum Der Hund
Marischka1

Auto fahren bei Hitze

Empfohlene Beiträge

Im Womo  hatten  wir auch  keine  Klima  und es ging.

In einem  Auto  ist  das doch  eine andere  Nummer. 

Ich  hätte  Angst  das unterwegs zb ein Stau entsteht und  schon  kann ich der Hitze  nicht ausweichen  ....

Vielleicht bin ich  einfach  zu  vorsichtig  .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hätte Angst im Stau zu stehen und dann nützen die offenen Fenster nichts mehr und das Auto heizt sich in kurzer Zeit extrem auf. Darum würde ich es nicht machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, ich finde das geht schon.

90min sind ja keine Weltreise.

Klimaanlagen sind ja was ziemlich neues ;) hatten wir früher auch nicht.

 

  • Auto vorher im Schatten parkieren
  • Hund direkt vor der Fahrt abduschen
  • Unbedingt genug Wasser und einen Schwamm mitnehmen um den Hund allenfalls nochmals nass zu machen
  • Auch Trinkwasser und Napf mitnehmen

 

  • Fenster auf Musik an

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist auf der Strecke Staugefahr? Auf jeden Fall Alternativroute raussuchen und Verkehrsfunk hören

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe auch keine Klimaanlage in der Karre und fahre auch im Sommer mit den Hunden Auto.
Meine Strategie: Auto vorher richtig runterkühlen lassen (Schattenparkplatz), dann die Fenster verdunkelt, damit die Sonne nicht voll reinknallen kann.

Wassernäpfe, die nicht überlaufen, Kühlmatten für die Hunde und ich schau vorher auf die Karte, wo ich Rast an einem Schattenplatz nach Möglichkeit mit einem Bach, Fluß, Teich, See machen kann, damit die Doggies sich erfrischen können.

Fenster sind natürlich auch während der Fahrt geöffnet, aber nur auf einer Seite, wegen des Zugwindes.


Ich meine nicht, dass man nur fahren darf, wenn man eine Klimaanlage hat. So lange gibt es die Dinger in Autos noch gar nicht als Standard, ich bin schon immer mit Hund und Auto auch im Sommer und in Südeuropa unterwegs gewesen, teilweise Strecken von mehr als 1.000 km. Wenn man das vernünftig plant, entsprechende Pausen macht, immer mal wieder für Abkühlung sorgt, klappt das problemlos.

Ich wünsche Dir eine gute Fahrt, viel Spaß im Urlaub 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@KleinEmma Danke für den Beitrag; ) Er fährt in einem großen Kofferraum mit Hundehütte mit, da er das prinzip hat, je enger je unangenehmer ist es. 

Ich hatte das auch so geplant die Handtücher auf den Kofferraum Boden zu legen, damit er sich da drauf legen kann. Jetzt sind die Meinungen aber doch so unterschiedlich das ich mir jetzt echt unsicher bin 😕

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

1,5 Stunden? Habe ich gar nicht gelesen, da würde ich mir überhaupt keinen Kopf machen 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Nebelfrei Stau hab ich fast nie auf der Strecke. Ist teilweise auch viel Landstraße 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber ich werde mich vorher auf jeden Fall wegen Stau eerkundigen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wie haben unsere Kinder und Hunde nur früher überlebt, sorry, musste jetzt raus.

 

Klima ist gut, gabs aber früher halt nicht, man musste auch da durch und hat überlebt. Macht euch doch nicht immer so viele Gedanken.

Tips gibt es ja schon genug, Auto vorher in Schatten, evtl. was vors Fenster hängen oder hinten gegen direkte Sonneneinstrahlung, Viel zu trinken dabei haben, bisschen Zugluft machen, dass klappt dann.

 

So wie ihr im Auto schwitzen werdet, wird der Hund mehr hecheln evtl., stellt halt gut Wasser auch hin, dann läuft das.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hund bei Hitze eher schlapp und nicht aktiv

      Hallo und guten morgen liebe Leute... Ich wollte einfach nur mal kurz wissen habe einen mix aus old english und englischer Bulldogge also mal super aktiv und manchmal nicht.. so bei der Hitze die wir jetzt haben heute z.b 33 Grad will er bei der hitze halt nicht mehr raus nur schnell Pipi aber Häufchen ne danke da streikt der junge liegt nur auf der Couch oder auf den kalten Fliesen und möchte relaxen und Nickerchen machen. Meine frage:" ist das normal bei der hitze das hunde halt nicht so

      in Gesundheit

    • Diskussionsrunde: Hund alleine im Auto

      Hallo Zusammen!  Ich würde gerne von euch wissen, wie lange ihr eure Hunde alleine im Auto lasst. Ich habe schon einige Beiträge diesbezüglich gelesen, allerdings zielen sie immer eher auf Extremsituationem ab, zum Beispiel den Hund 4-5 Stunden alleine im Auto lassen an mehren Tagen die Woche oder ähnliches.. Da sind natürlich alle Reaktionen total negativ, verständlicher Weise. Aber es war keine Diskussion auffindbar, wo es darum ging was für den Hund nicht nur zumutbar, sondern einfach no

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Können Hündin in der Hitze zu Agressionen neigen?

      Hallo allerseits!   Ich habe eine Tosa Hündin, sie ist 20 Monate und mit ihren 52 Kilo noch ein Leichtgewicht gegenüber ihren Geschwistern. Allerdings für die meisten wirkt sie riesig. Sie ist seit 2 Wochen das 2. mal Heiß und in der ersten Hitze gab es keinerlei Probleme, darum haben wir gedacht es wäre für ihre Entwicklung gut mindestens noch ein zweites mal läufig zu werden, weil Tosas zu den Spätentwicklern gehören. In den letzten 2 Wochen ist uns allerdings aufgefallen,

      in Aggressionsverhalten

    • Hund im Auto

      Hi Zusammen, ich habe seit kurzem meinen ersten eigenen kleinen Hund. Er heißt Baal, ist komplett weiß und ist ein Tibetanischer Mastiff. Baal fühlt sich schon wie Zuhause und ist putzmunter. Jetzt möchte ich am Wochenende mit ihm ein bisschen weiter weg, in den Bergen, spazieren bzw. wandern gehen. Aber wie kann ich ihn im Auto mitnehmen? Als ich ihn als Welpe abgeholt hab, saß er bei meiner Freundin in einem Korb auf dem Schoss. Optimal war das aber nicht....wie reist euer Hund im Auto mi

      in Der erste Hund

    • Durchfall durch Hitze?

      Hallo, ich habe da mal eine Frage. Emmi macht jetzt seit ein paar Tagen mit Durchfall bzw. breiigem Kot herum. Allerdings auch nicht durchgehend. Das wechselt am Tag, morgens fest, nachmittags breiig.    Samstag hat sie uns nachts raus geschmissen und wir mussten zur Wiese rennen. Wir haben dann auf Schonkost umgestellt. Aber heute jetzt auch wieder. Morgens fest, nachmittags nicht mehr.    Kann das mit der Hitze zusammen hängen? Weil so ein hin und her habe ich noch nicht er

      in Gesundheit

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.