Jump to content
Hundeforum Der Hund
Fiona01

Hund im Zeugenstand (Lateinamerika)

Empfohlene Beiträge

Ich frage mich da ehrlich gesagt wo der Sinn liegen soll......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Eifelkater Ich hatte das so verstanden, dass der Hund vor Gericht gezeigt wird, damit man den schlechten Zustand und womögliche Narben, durch das Seil, was sich am Hals tief ins Fleisch geschnitten hat, sieht. :) 

Vielleicht wurde auch vorgeführt, wie schlecht er nun auf ein Halsband reagiert? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gerade eben schrieb Fiona01:

@Eifelkater Ich hatte das so verstanden, dass der Hund vor Gericht gezeigt wird, damit man den schlechten Zustand und womögliche Narben, durch das Seil, was sich am Hals tief ins Fleisch geschnitten hat, sieht. :) 

Vielleicht wurde auch vorgeführt, wie schlecht er nun auf ein Halsband reagiert? 

Na ja , aber dafür hätten ja Fotos und Videos auch gereicht. Ich finde es schon bescheiden dass menschliche Opfer sich im selben Raum wie die Täter aufhalten müssen. Bei Hunden fördert man doch schlimmstenfalls aggressives Verhalten ( oder Traumata). 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Von der Seite habe ich es noch gar nicht gesehen, aber du hast Recht. Das sollte natürlich nicht geschehen, dass der Hund dadurch noch zusätzlich traumatisiert wird. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 13 Minuten schrieb Fiona01:

Von der Seite habe ich es noch gar nicht gesehen, aber du hast Recht. Das sollte natürlich nicht geschehen, dass der Hund dadurch noch zusätzlich traumatisiert wird. 

 

 

Ich denke bei ihm wird die Gefahr nicht sooo groß gewesen sein, die Vorwürfe sind schon zwei Jahre her und der Hund war noch relativ jung.

Aber wenn ich mir das Szenario bei einem ausgewachsenem Hund, der vll über Jahre misshandelt wurde vorstelle...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hund aus Lateinamerika nach Deutschland mitnehmen

      Hallo Zusammen! Wir möchten nach unserem Auslandsaufenthalt in Guatemala unsere kleine Mora (10 Wochen) mit nach D`Land nehmen. Was gilt es zu beachten? Ab welchem Alter (wir haben etwas von 7 Monaten gehört, die Tierärzte sind in diesen Fragen leider nicht immer so kompetent) kann sie mit. Welche Impfungen braucht sie. Chip notwendig? Es gäbe hier einen europäischen Chip?! Wer hat Erfahrungen mit der "Übersiedlung"? Vielen Dank für Eure Antworten. Saludos desde Guatemala

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.