Jump to content
Hundeforum Der Hund
Fiona01

Menschen wählen ihren Hund ähnlich wie ihren Partner aus

Empfohlene Beiträge

vor 6 Minuten schrieb Eifelkater:

Und wo bekommen Halter von Tierheimhunden dann ihre Partner her?

 

Wieso Tierheimhundpartner gibts wie Sand am Meer. Jeder der schon mal von jemandem vor die Tür gesetzt wurde. ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wollte gar keinen Hund und dann kam 2001 NINO.

 

Auf diesem Bild schon ca. 12 -13  Jahre alt

 

822486254_NINOESPERANDODVD(NTSC).JPG.b0dace6abc4160c07c60d4147ed3ee37.JPG

 

 

2009 zog dann " ein Mädchen" ein.

 

2112445876_P1000375DVD(NTSC).JPG.b7fd1087dddc5b5669df16a50b7fb0d1.JPG

 

Mittlerweile auch schon ca. 12 Jahre.

 

Sollte ich nochmal einen Hund bekommen ( was ich eigentlich nicht vorhabe) soll es ein Windiger werden.

Bloss, wo kriege ich die Haare her?? Ja, ich weiss, es gibt haarige Windige aber da sind man ja den Körper nicht so gut.

Hhmmm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

sieht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Irgendwas muß ich falsch gemacht haben, ich hab genau den Hund, den ich wollte...

 

DSC01048.JPG.db4c7bb9a04cf977f7bd03430f0ebe07.JPG

 

Ernsthaft, intelligent und immer vernünftig!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Zurimor Was willst du jetzt hören? :think:

- Wie der Herr, so das Gescherr ODER

- Gegensätze ziehen sich an....

 

ich glaube, ich weiss es schon :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Hunde hab ich bisher aber immer behalten,  bis das der Tod uns schied.

Hat bisher bei noch keinem Partner geklappt.  😉

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also meiner hat lange Haare. Das was ich bei "Mann" imner wolkte und relativ schwer zu bekommen ist, wenn man jemanden möchte der zusätzlich auch noch vernünftig ist.

Und genau genommen wurde ich eher ihm aufgeschwatzt... Weil ich ihn so toll fand :D

Und immernoch finde.

 

Bei meinem Wunschhund, wollte ich eigentlichmittellanges bis langes Fell und steh Ohren. Hab immer mit Huskys, Akitas und Schäferhunden, Dobermann und Rottweiler geliebäugelt. 

Die waren "Mann" aber zu groß, kräftig, zu aktiv... Eigentlich hab ich trotzdem bekommen was ich wollte, und er hat zugestimmt obwohl er den riesigen Schäferhundigen Vater gesehen hat. ;)

 

Aus "Zucht"-Stammbäumen kommen wir wojl beide nicht. Eher ist er wohl der mit den Vorfahren aus Griechenland.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Arvid und mein Mann  teilen definitiv eine wichtige  Eigenschaft. ....keine Schwätzer  (ich weiß kein Hochdeutsches Wort).

 

 

 

 

 

💕

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Langbeinig und graziler Körperbau waren mir ganz wichtig. 😂

 

 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ok ,gross und  kräftig  😁

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.