Jump to content
Hundeforum Der Hund
Juline

Erfahrungen mit Luminal?

Empfohlene Beiträge

Erster Bericht, Tag 7:

Sie ist schlapp, sie schwankt und schlingert, läuft meistens gaaaanz langsam, sie ist müde und manchmal ein wenig verwirrt und desorientiert.

 

Aber es gab bislang keine weiteren Anfälle, und darum geht es ja in erster Linie... ich wäre allerdings überglücklich, wenn diese schlimmen Nebenwirkungen wirklich nach einer gewissen Zeit (darf ich auf 2 Wochen hoffen?) nachlassen. Es ist furchtbar anzusehen.

 

Die Qualität des Videos ist miserabel, aber man erkennt ihren desolaten Zustand :(

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe keine Erfahrung mit sowas, drücke Dir und Tschuli aber feste die Daumen,  dass die Nebenwirkungen ganz bald nachlassen.

 

Ich habe gefragt, hier im Dorf bekommt eine Hündin auch Luminal. Die Besi sagt, nach ein paar Wochen hatte sie sich dran gewöhnt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstmal gut, dass es ja immerhin die erhoffte Wirkung hat und die Anfälle ausbleiben. Ein bisschen Zeit braucht der Körper schon, um sich dran zu gewöhnen, aber es wird bestimmt schon bald langsam besser. Dieser Zombiemodus ist für alle ja nicht wirklich toll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hoffe sehr, dass die Nebenwirkungen bald nachlassen und Tschuli wieder fröhlicher unterwegs ist.

 

Aber gut, dass die Medis ihre Arbeit machen und zumindest die Anfälle ausbleiben.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hatte mal einen Pflegling der Luminal bekam. Der war ausserhalb der Anfälle ganz normal.  

Wobei ich ihn ja nur unter den Medis kannte....

Leider hatte er trotz Luminal viele Anfälle und wurde dann auf ein anderes Medikament umgestellt. 

Ich weiß nicht mehr welches das war. 

 

Für Tschuli sind die Daumen gedrückt und ich hoffe es geht ihr bald besser, ganz ohne Anfälle. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wünsche auch schnelle Besserung des Zustandes. Das sieht echt doof aus :( Würde mir auch echt wehtun das zu sehen, wenn mein aktiver Hund plötzlich eher herumwankt. Oh man... Ich hoffe echt, dass ihr das schnell überwindet und dann noch eine gute Zeit zusammen habt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach je, das ist echt nicht schön.

 

Ich drücke auch die Daumen, dass sich der Zustand bald wieder normalisiert. :knuddel 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch von mir die allerbesten Wünsche, dass es Tschuli bald wieder besser geht 😘😘😘

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie bei Lakoma..., aber bei ihr war es viel schlimmer, als hier bei Tschulli zu sehen.
Bei uns hat es 6 Wochen gedauert, Du musst also noch etwas durchhalten, Juline 😞
 

Aber dass die Anfälle aufhören ist doch eine supertolle Nachricht!!! Dafür 👍
Die paar Wöchelchen kriegt ihr auch noch hin 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach man, ich kenne diesen Zustand leider nur zu gut. :(

Unsere Hündin konnte dann allerdings wirklich nicht mal mehr geradeaus laufen.

 

Ich wünsche euch sehr, dass es nur temporär ist!

 

Eine spätere TÄ hat den Zustand von Luminal so beschrieben, als wenn die Hunde eine Käseglocke auf dem Kopf haben.

Also alles ist dumpf und irgendwie verschwommen ect.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.