Jump to content
Hundeforum Der Hund
Glori2015

Plötzliche Beule am Bauch

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr lieben. Ich hatte im "traurig Thread" ja schon mal über meine Hundebekannte geschrieben, wo es ihrem Hund so schlecht ging und Milz und Gaumentumor festgedtellt wurde, aber die Befunde gutartig waren.

Jetzt schrieb sie mir vorhin, dass sie plötzlich eine Beule unter dem Rippenbogen( wohl wo die Milz sitzt) festgestellt hat und diese wohl laut ihrem Gefühl immer größer wird. Dem Hund so geht es gut, frisst normal, zeigt keine Schmerzen und die Beule lässt sich nicht verschieben. Die Milz wurde letzte Woche wohl punktiert, um die Probe einzuschicken.

Hat einer eine Vermutung was das sein könnte? Zum Tierarzt geht sie erst morgen

Liebe Grüße und ein schönen Abend

Tina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Milz wurde punktiert, ok.

Und das Ergebnis war gutartig?

Wird die Milz trotzdem entfernt?

 

Ich staune immer wieder, wieviele Tierärzte es immer noch gibt, die fröhlich irgendwo drin rumpieksen 🙈

 

Hätte mein Hund nach einer Punktion eine Beule bekommen, wäre ich zügig in ne Klinik gefahren...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine  Ta hat bei der Veränderung  in der Milz vom Punktieren abgeraten. Wenn es bösartig  gewesen wäre, wäre es sein Ende gewesen.

 

Wir haben  per Schall regelmäßig  kontrolliert und dann entfernt.

 

Ich würde es immer wieder so machen. 

Die  Op ist jetzt 3.5 Monate her und Buddy ist wieder fit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Laut ihrer Aussage soll es nur alle 6 Monate geschallt werden. Der Tumor wurde auch von einem anderen Tierarzt entdeckt und wo sie jetzt hingeht wurde nicht mehr geschallt, sondern nur punktiert und eingeschickt, als der Hund unter Narkose war.. 

Naja heute geht sie ja... mal gucken was sie berichtet... 

Dachte das evtl einer sowas schon hatte und berichten kann...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht überlebt der Hund die Flüssigkeitsansammlung ja :)

 

Ohne Ultraschall punktiert, wow...

Hat der geraten, wo der Tumor sitzt und auf gut Glück rein gestochen?!

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe keine ahnung... verstehe es auch nicht so wirklich... der tierarzt war halt billiger als die anderen zuvor... wo wir wieder beim lieben Geld sind... deswegen ist sie auch nicht gestern in die Klinik weil zu teuer...😡

Hoffe das es nichts schlimmes ist...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Besitzerin hat sich grad gemeldet: Der Hund hatte wohl mal eine gebrochene Rippe und beim toben mit nem anderen Hund hat sich da jetzt wohl ein Organ* welches konnte sie jetzt nicht sagen* hochgestülpt. Der TA hat es jetzt wohl wieder reingedrückt, kann aber wohl wieder rauskommen, sei aber nicht schlimm... nunja... kommt mir irgendwie komisch vor..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und was wird gemacht  ?

 

Alle halbe Jahr nur schallen  ? 

 

Da wäre ich irre gewordene.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jup im november wird nochmal geschallt und dann wohl alle halbe Jahre. Ich persönlich würde das auch nicht darauf beruhen, aber nunja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Jaro hat Beule und ist leicht apathisch nach Nachimpfung

      Hallo ihr Lieben, gestern wurde Jaro - unser adoptierter 5 Jahre alter Schäferhund-Mix - (er hat Leishmaniose- weshalb der 2. Cocktail von der Tollwutimpfung getrennt wurde) nochmal nachgeimpft. (vor 3 Wochen hatte er die Tollwutimpfung).  Heute lief er dann noch langsamer Gassi als sonst und legte sich im Haus erst  gar nicht hin, nur im Garten. Er läuft völlig schwerfällig als wäre er 15 Jahre alt.  Er wollte nur gestreichelt werden und kuscheln, was natürlich erfüllt wurde

      in Hundekrankheiten

    • Unser Hund hat seltsame Hautzipfel am Bauch, was ist das?

      Guten Tag,  Unsere Deutsche Dogge (5) hat seit kurzem solche seltsamen Hautfetzen am Brustkorb. Zuerst dachten wir, dass er sich irgendwo aufgerieben haben könnte. Aber wir wüssten nicht woran..  Weiß jemand was ist das? Oder woran das liegen könnte?   

      in Hundekrankheiten

    • Beule am Hundepenis - was ist das?

      Hallo, ich habe gerade eine Beule am Penis von meinem 5 - Monate jungen Rüden entdeckt. Habe versucht mal Fotos zu machen. Kann mir jemand sagen was zu Hölle das ist?

      in Hundekrankheiten

    • Die Milz löst sich auf & Wasser im Bauch

      Moin Moin, wir brauchen Hilfe! Unser 12jaehriger Lhasa, hat unerklärliche Symptome! Es fing mit erbrechen an dann Trägheit, nun ist es so das sich seine Milz auflöst und viel Wasser im Bauch einlagert:( der Ta hat heute 1,5l Wasser rausgeholt, und Proben ins Labor geschickt! Zudem bek er herztbl und wassertbl. Er frisst, trinkt sehr viel, pupst usw er würde heute nochmal geroengt kein tumor oder ähnliches zu sehen Organe scheinen okay zusein bisauf die Milz die ist 3geteilt! 

      in Hundekrankheiten

    • Schwarze Punkte am Bauch

      Hallo zusammen!  Ich hoffe ich bin hier richtig. Wir haben uns vor 3 Tagen einen Welpen geholt. Und ist aufgefallen das er so schwarze Punkte um sein Geschlechtsteil und den Brustwarzen hat. Wir dachten es sei Dreck, aber es geht nicht weg. Es sieht aus als hätte man ihm die Haare dort weggebrannt oder rasiert und jetzt würden sie schwarz nachwachsen.  Ich schicke mal ein Foto dazu. 

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.