Jump to content
Hundeforum Der Hund
Zenta

Plötzlich großes "Ei" am Hundehals

Empfohlene Beiträge

Na ein Glück :)

Dann wünsche ich für die Zahnsarnierung und alle weiteren Untersuchungen ales Gute für das alte (?) Mädchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Maya ist ca. 12 Jahre und seit Anfang Juni bei mir. Ihren Namen hat sie durch die Kämpferin Maya von Tina+Sammy erhalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Heute Morgen habe ich endlich das Blutbild von Maya bekommen. Leider sind einige Werte noch schlechter als vor 4 Wochen. Das beunruhigt mich sehr. Obwohl ich sie extra mager gefüttert habe war das Blut lipämisch ( zu viel Fett im Blut?). Evtl. hat das die Blutwerte auch beeinflusst. Oder kann das entstehen durch das Abnehmen? Sie hat über 2 kg abgenommen, war bzw. ist auch eher zu dick. Wundern tut mich auch warum das Blut erst am 14. 8. am Nachmittag im Labor untersucht wurde obwohl ich schon am 12.8. morgens in der Praxis war. Dann frage ich mich wie ein Hund der eigentlich gesund wirkt solche Werte haben kann. Viele Fragen auf die ich hoffentlich morgen (nicht zu schlechte) Antworten bekomme. Zum Glück hatte ich den Termin in der Klinik noch nicht abgesagt und so lasse ich sie da morgen checken. 

 

Der T4 Wert war so niedrig, dass er nicht mehr nachweisbar war. Kennt das jemand? Seit einer Woche bekommt sie ein Medikament für die SD.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb Zenta:

Der T4 Wert war so niedrig, dass er nicht mehr nachweisbar war. Kennt das jemand? Seit einer Woche bekommt sie ein Medikament für die SD.

 

Wir hatten auch mal einen unglaublichen SD-Wert (ich weiß gar nicht mehr, welcher, glaube aber, das war auch der T4), hat sich als Laborirrtum herausgestellt.

Wurde auch der TSH ermittelt und vielleicht sogar die anderen T-Werte (T3, fT3 und fT4)?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

TSH war beim ersten Mal erhöht, was ja für eine SDU spricht. Jetzt ist er im Normalbereich, passt also gar nicht zum T4. Die anderen SD-Werte wurden nicht ermittelt.

Ich hoffe ja bei einigen Werten auf einen Laborirrtum. Morgen fahren wir nüchtern in die Klinik, mir wäre es fast am liebsten die machen gleich nochmal ein Blutbild.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 49 Minuten schrieb Zenta:

TSH war beim ersten Mal erhöht, was ja für eine SDU spricht. Jetzt ist er im Normalbereich, passt also gar nicht zum T4. Die anderen SD-Werte wurden nicht ermittelt.

Ich hoffe ja bei einigen Werten auf einen Laborirrtum. Morgen fahren wir nüchtern in die Klinik, mir wäre es fast am liebsten die machen gleich nochmal ein Blutbild.

Ich hab das mal erlebt, dass das komplette Blutbild der TA ein Irrtum war.

Besser nochmal morgen checken lassen.

Viel Glück!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Schilddrüsenwerte sprechen doch aber dafür, dass sie kein oder zu wenig T3 produziert. Wenn sie T4 (Forthyron, richtig?) bekommt und der Wert nicht mal messbar ist, dann ist es doch wahrscheinlich, dass T3 (aus dem ja T4 produziert wird) das Problem ist. Was ich lange nicht wusste: Die Schilddrüsenwerte sind auch dann sehr niedrig, wenn eine Entzündung im Körper vorliegt und/oder der Hund AB bekommt. Naja, ich hoffe erst mal mit Euch auf eine fehlerhafte Auswertung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Colomba Maya bekommt erst seit einer Woche Forthyron. Zum Stand des Blutbildes also noch nicht. Eine Entzündung kann schon vorliegen wenn ich mir die Bauchspeicheldrüsenwerte anschaue. Sie zeigt allerdings keine Symptome eines BSD-Problems.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So ich bin beruhigt. Die TÄ in der Klinik ist auch der Meinung mit dem Blutbild kann etwas nicht stimmen. Sie hat den Wert von Bilirubin, der sie besonders beunruhigt hat, und Lipase gleich im hauseigenen Labor nochmals bestimmen lassen. Bilirubin war, wie vor 5 Wochen, im Normalbereich, Lipase zwar erhöht aber sogar niedriger als vor 5 Wochen und nicht deutlich verschlechtert wie auf dem Blutbild von gestern. Die TÄ meinte dass das Blutbild insgesamt besser wird wenn die Schilddrüse gut eingestellt ist. Das T4 soll erst in 14 Tagen kontrolliert wird, dann bekommt sie die Tabletten 3 Wochen lang und dann muss entschieden werden ob die Dosis reicht. Ich werde dann wieder ein komplettes Blutbild machen lassen. Beruhigt hat mich auch, dass die TÄ auch keine Pankreasproblem sieht, da sowohl Kot als auch Appetit total in Ordnung sind. 

 

Maya war wieder eine total liebe Maus. im Auto ist ihr leider wieder schlecht geworden obwohl sie nüchtern war bis auf die Leckerchen die sie nach der Untersuchung dort bekommen hat. Ich hoffe das wars jetzt erst mal mit Aufregungen um Maya. Mit dem Thema Schilddrüse muss ich mich erst mal genauer auseinandersetzen. Hatte ich bisher zum Glück noch nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn du bei Facebook bist, kann ich dir die Gruppe "Schilddrüse und Verhalten beim Hund" empfehlen.

 

Da sind viele User, die sehr fit in dem Thema sind und auch nicht müde werden, Fragen zu beantworten :)

 

In den Dateien werden auch schon sehr viele Fragen beantwortet.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Großes Hunderudel im Familienverband

      Hallo zusammen,   Ich möchte euch Mal von unserem Hunderudel erzählen und vielleicht den ein oder anderen neuen Blickwinkel bekommen:   In unserer Familie leben insgesamt 5 Hunde. Da wir örtlichen sehr nahe beieinander wohnen sehen sich die Hunde auch trotz unterschiedlicher Haushalte mehrmals die Woche. Ich selbst habe einen Hund(Rüde 7monate), mein Vater 2 (Rüde 8jahre und Hündin 8jahre) und dessen Freundin auch 2 (Hündin 4jahre und Hündin 7monate). Das ganze Rudel ist über

      in Hunderudel

    • Großes Hunderudel im Familienverband

      Hallo zusammen,   Ich möchte euch Mal von unserem Hunderudel erzählen und vielleicht den ein oder anderen neuen Blickwinkel bekommen:   In unserer Familie leben insgesamt 5 Hunde. Da wir örtlichen sehr nahe beieinander wohnen sehen sich die Hunde auch trotz unterschiedlicher Haushalte mehrmals die Woche. Ich selbst habe einen Hund(Rüde 7monate), mein Vater 2 (Rüde 8jahre und Hündin 8jahre) und dessen Freundin auch 2 (Hündin 4jahre und Hündin 7monate). Das ganze Rudel ist über

      in Hunderudel

    • Tierheim Manresa: DIOR, 1 Jahr, Mastin Espanol-Mix - ein großes Riesenbaby

      DIOR : Mastin Espanol-Mix-Rüde Geb.: März 2018 , Gewicht: 31 kg , Höhe: 68 cm   DIOR kam als Fundhund zu uns und wir konnten ihren Besitzer ermitteln. Leider stellte sich heraus, dass diese Familie weder die Richtige Familie, noch gut zu ihm war. Sie hatten einfach keine Zeit und keine Lust, sich mit ihm zu beschäftigen (2x 10 min. Gassi reichen solch einem Hund einfach nicht). Also hatten sie DIOR kurzerhand einfach auf die Straße gesetzt. DIOR ist ein großartiger, noch recht jun

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Sehr großes Aquarium (Süßwasser) abzugeben bis zum 07.12.18

      Auf der Arbeit soll ein Riesenaquarium mit Fischbestand, Skalare, ein Riesenwels und andere Fischlein abgegeben werden. Kosten soll es wohl nichts, hat jemand Interesse? Dann bitte PN an mich. Das Aquarium steht in Bochum/ NRW. Ich mache morgen mal Fotos...

      in Andere Tiere

    • Hund macht großes und kleines Geschäft gleichzeitig

      Hallo Zusammen,   machen eure Hunde auch manchmal großen und kleines Geschäft gleichzeitig? Es ist mir jetzt schon ein paar Mal aufgefallsn, dass mein Hund zuerst groß beginnt und dann auch noch Pipi dazu macht. Ist das normal?    

      in Gesundheit

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.