Jump to content
Hundeforum Der Hund
SuLui

Familienhund gesucht

Empfohlene Beiträge

Hallo Ihr Hundeprofis, wir ( unser Sohn 6 Jahre, mein Mann und ich) möchten unseren ersten Familienhund anschaffen. Mein Mann ist nicht erfahren mit Hunden und ich hatte mit meiner Familie insgesamt 25 Jahre immer Hunde. 

Jetzt wurden uns Mischlingswelpen angeboten und wir sind uns bzgl der Mischung unschlüssig. Die Mutter ist ein Mischling aus Boxer und Riesenschnauzer und der Papa ein Labrador-Akita-Mischling

 Bei der Mutter sieht man va den Boxer und beim Vater den Labrador.

Was haltet  ihr von dieser Mischung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo - ich würde sagen, absolute Wundertüte... würde ich Abstand von nehmen, wenn man sich nicht sicher ist, das "worst Case" Szenario zu händeln. (und bei Boxermixen wäre ich immer sehr vorsichtig, weil es oft auch eben Staffmixe sein können. )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 14 Minuten schrieb SuLui:

Boxer und Riesenschnauzer und der Papa ein Labrador-Akita-Mischling

 

Wenn du Glück hast, wird das ein super Hund.

 

Wenn du Pech hast, erbt er die Tumor- und sonstige Krankheitsanfälligkeit vom Boxer, das Schutzverhalten vom Schnauzer, Ellenbogen -und Hüftgelenksdysplasie vom Labbi und Jagdtrieb plus Artgenossenunverträglichkeit vom Akita. Mal so als worst case.

Mir würde die Mischung nicht gefallen.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was für Hunde habt ihr denn früher in eurer Familie gehabt ?

Daraus könnte man am ehesten erkennen, was du von einem Hund erwartest und ob diese Mischung deinen Vorstellungen entsprechen könnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bitte keine Vermehrer unterstützen! Ohne Gesundheitsuntersuchungen der letzten paar Generationen lässt sich gesundheitlich keine Prognose machen, was der Hund an Verhltensweisen vererbt bekommt, darüber lässt sich nur spekulieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 20 Minuten schrieb gebemeinensenfdazu:

Bitte keine Vermehrer unterstützen! Ohne Gesundheitsuntersuchungen der letzten paar Generationen lässt sich gesundheitlich keine Prognose machen, was der Hund an Verhltensweisen vererbt bekommt, darüber lässt sich nur spekulieren.

Wir hatten eigentlich vor uns einen Hund aus dem Tierschutz zu holen, da ich keine Vermehrer unterstützen wollte. Leider haben wir bis dato keinen jungen Hund im Tierschutz gefunden und uns jetzt in die Bilder der oben beschrieben Welpen verliebt.  

vor 43 Minuten schrieb Luise:

Was für Hunde habt ihr denn früher in eurer Familie gehabt ?

Daraus könnte man am ehesten erkennen, was du von einem Hund erwartest und ob diese Mischung deinen Vorstellungen entsprechen könnte.

Meine Familie hatte immer kleinere Mischlinge. Der letzte war eine "Unfall" vom Bauernhof und ein Mix aus Spitz und Jack-Russel.  Ein sehr sensibles und ängstliches Tier.  Ich möchte jetzt eher das Gegenteil.

Wir stellen uns  einen größeren Hund vor, mit welchem ich lange Spaziergänge machen kann, welcher unserem Sohn ein treuer Gefährte sein kann, welcher ausgeglichen und nervenstark ist

 Wir suchen bereits seit ein paar Monaten im Tierschutz nach einem jungen Hund, aber bisher ohne Erfolg. Ich finde dieses unkontrollierte Vermehren von Hunden und damit Geld verdienen auch nicht gut, aber momentan bin ich wirklich hin und her gerissen, da ich mich in diese Welpen arg verguckt habe. Klingt naiv, ich weiß. 

Bei den uns angebotenen Mischlingen gefällt mir, das sie wohl gut sozialisiert mit ihren Eltern und noch einem Hund aufwachsen. 

Wenn ihr noch einen Tipp für uns habt bzgl Hundeauswahl dann immer her damit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gut sozialisierte Boxer, Riesenschnauzer und Labradore sind tolle Familienhunde. Die wenigen Akitas, die ich kenne, eher schwierig. 

Ich würde auf mein Bauchgefühl hören und vielleicht auch mal ein wenig Zeit mit den Eltern der Kleinen verbringen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Stunden schrieb SuLui:

und uns jetzt in die Bilder der oben beschrieben Welpen verliebt.

Ganz schlechte Basis.

Dann halt ein Showlabbi oder Pudel vom FCI Züchter, wenn ihr keinen jungen Hund auf einer Pflegestelle oder im Tierheim findet und ihr wissen wollt, welche Rassen beteiligt sind. Dass es diese Info nicht unbedingt braucht und auch ein Multmix-Auslandstierschutzhund ein geeigneter Familienhund sein kann, dazu kann @NannyPlum bestimmt aus eigner Erfahrung noch was sagen, ansonsten kann @astievtl. einen passenden Hund vermitteln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es gibt doch die Seite  "Hundevermittlung.info".

Da kann man Größe, Geschlecht, Welpe und die Postleitzahl eingeben, es sind Hunde, die sich in Deutschland befinden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde mir mit einem 6-jährigen überhaupt keinen Welpen sondern einen kinderlieben erwachsenen Hund ins Haus holen von dem man schon weiß wie er sich mit Kindern verhält. Wenn du dir jetzt einen Welpen holst weißt du nicht wie sich der entwickelt, ob der nicht auch sensibel und ängstlich wird. Hier im Dorf ist eine Goldi-Hündin die hatte als Welpe 1x schlechte Erfahrung mit Kindern und seit dem hat sie vor diesen Angst und zeigt dies auch deutlich. Ich weiß, dass viele Welpen niedlich finden aber genau so viele sind nachher total genervt wenn der Welpe das komplette Spielzeug des Kindes zerbissen hat oder das Kind keinen Bock mehr auf den Hund hat weil dieser immer mit seinen spitzen Zähnen zubeißt. Es gibt im Tierschutz oder evtl. auch aus privater Abgabe sehr viele tolle Hunde die froh sind einen guten Platz zu finden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Erfahrungen gesucht, Kreuzbandrisse oder Dehnungen oder Anderes

      Hey, kann mir hier jemand helfen mit Kreuzbandrissen, anrissen oder Überdehnungen oder einem Verdacht, der dann aber doch etwas anderes war? Explizit interessiert mich: Wie genau waren die Symptome in der Ausprägung, waren sie abends stärker und nach dem Liegen ganz stark ausgeprägt und draußen beim Gassi dann besser? Waren sie dem Anschein nach auch kurz ganz weg und kamen dann wieder? Über wie lange würde gerätselt und was kam letzten Endes dann bei raus?   Vielen Dank im Voraus!

      in Hundekrankheiten

    • Tipps zur Gesunderhaltung der Nieren gesucht

      Hallo! Viele ältere Hunde haben ja Nierenprobleme und deshalb interessiert mich, was man den Nieren Gutes tun kann, damit sie nicht so schnell schwächeln. Futter, Nahrungsergänzungen, Kräuter....?      

      in Gesundheit

    • Spenden für Winnies Behandlung gesucht (11 Jahre)!

      Die ca. 11-jährige Tierschutzhündin Winnie aus Italien wurde vor kurzem an eine Endstelle vermittelt, aber jetzt stellte sich doch ein größeres Tierarztprogramm in Aussicht, das für Winnie nötig ist. Herz, Nieren und der Hinterlauf sollen nun bei der Seniorin behandelt werden. @segugiospinone von Cani Italiani e. V. hat Winnie vermittelt und möchte der neuen Besitzerin nun unter die Arme greifen und sie nicht hängen lassen. Das finde ich sehr gut.   https://www.cani-italiani.de/gluecks

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Geschwister gesucht, geb.19.09.2011, bunte Border Collies von Ahmesbach

      Hallo, ich bin auf der Suche nach Geschwistern von meiner Maus. Und zwar ist sie vom 19.09.2011von dem Züchter Herrn Scholz ( bunte Border Collies von Ahmesbach) aus Ludwigsau- Ersrode. Habt ihr selber welche von ihm oder kennt ihr jemanden der einen hat? Bis jetzt waren wir sehr erfolglos mit der Suche Wir sind mal gespannt ob wir hier Glück haben. Liebe Grüße, Corinna

      in Wurfgeschwister

    • Wintertaugliche Gassilampe gesucht

      Hat jemand einen Tipp für eine ordentliche Taschenlampe mit Kunststoff-Gehäuse?   Meine ‚Muss‘-Anforderungen sind: - Seitlicher Taster. Ich halte die Lampe zusammen mit Kasis Flexi in einer Hand und will sie schnell ein- und ausschalten können. - Formfaktor 1x 18650 oder notfalls 2x AA (hintereinander...) Akku. 1x AA hatte ich, ist mir zu kurz. - Öse für eine Handschlaufe. - Maximale Leistung min. 1W bzw. >100lm und noch wenigstens eine „Sparstufe“ mit geringerer

      in Hundezubehör

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.