Jump to content
Hundeforum Der Hund
sibylle49

Honigmelone

Empfohlene Beiträge

H I L F E 

 

.... hat jemand Erfahrung mit dem Fressen von Honigmelonen? Meine Fressmaschine hat heute eine halbe Honigmelone inclusive Schale verputzt. Emma zeigt keinerlei Symptome, fühlt sich hundewohl und lauert wahrscheinlich in Gedanken auf die zweite Hälfte... a b e r ich weiß nicht, ob's ungefährlich war. Mein Anruf in der portug. Tierklinik löste ein herzhaftes Lachen aus und ein "vamos ver", heißt so gut wie: Wir werden sehen... Also, sollte jemand eurerseits mehr wissen, ich würde mich freuen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wega frisst gerne Melone, allerdings ohne Schale. Kein Problem 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hodor hatte schon Wassermelonenschale. War auch unproblematisch.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

... Emma geht's gut, sie lässt sich die Sonne auf den Pelz scheinen 😀 Danke für eure Antworten, Melone bekommt Emma häufig, aber eben ohne Schale...

 

IMG_2064.jpg.5083173c006037cb3b03e30d1facd085.jpg

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was einen Labrador nicht umbringt...

kann man fressen :D

 

Nuka liebt Melone, zu meinem Leidwesen. Ich muss immer teilen :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schale ist nur dann problematisch, wenn sie gespritzt ist. Und auch da eher für Kleinhunde . Größere Kaliber haben halt den Vorteil, dass man alles in größeren Dosen verträgt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.