Jump to content
Hundeforum Der Hund
Frieda26

Narkose Versagen

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben, 

Bei meinem Hund Frieda ( Bolonka Zwetna, 7 Jahre) sollte der Zahnstein unter Narkose entfernt werden. Das war ihre erste Narkosespritze. Als ich sie nach der Behandlung abholen wollte, sagte mir der Arzt, dass die Narkose keine Wirkung zeigte. Sie hat sich also regelrecht gewährt einzuschlafen. Sowas hab ich davor noch nie gehört. 

 

Habt ihr schonmal so eine Erfahrung gemacht? Und woran könnte es liegen, dass sie nicht einschlafen wollte? 

 

Ich war dabei als sie die Spritze bekommen hat, doch dann wurde sie in das Zimmer nebenan gebracht. Kann es vielleicht daran gelegen haben, dass ich nicht da war, als sie einschlafen sollte? 

 

Ich Bedanke mich schon jetzt für jede hilfreiche Antwort. :)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich könnte mir vorstellen, dass es daran gelegen hat das du nicht da warst. 

Der Hund von meinem Ex ist auch einmal vor Stress nicht in den Narkose Schlaf gefallen. Da lag es aber daran dass er dabei war und so eine Angst und Panik hatte (also mein Ex). Das war damals eine Not OP. 

Als mein Ex raus war, schlief er ein. 

 

Mein Hund würde glaube ich auch nicht ohne mich einschlafen, er ist dann eh sehr gestresst und nur durch meine Ruhe wird er auch ruhig. 

 

Es könnte aber auch am Mittel, an der Dosierung etc gelegen haben. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei Maya hatte ich das vor einigen Jahren mal.

 

Ich war aber dabei, sie war auf meinem Arm.

 

Die Tierärztin hat dann nochmal ein klein wenig Narkosemittel nachgespritzt und dann sackte sie weg.

 

Maya hat panische Angst beim Tierarzt, wahrscheinlich lag es daran.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei einer musste auch nachgespritzt werden- zuviel Adrenalin. Ich hatte als Kind dasselbe, auch zuviel Angst und wollte wach bleiben, dann haben sie hochdosiert - entsprechend wurden die nächsten zwei Tage durchgeschlafen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe das mehrmals erlebt.

Das letzte Mal vor wenigen Wochen bei Ludwig.

Er wollte einfach nicht einschlafen. Wir waren allein mit ihm im Wartezimmer . Mehrmals war er kurz weg, aber jedes mal, wenn die TÄ , ganz leise die Tür auf machte und nachsah, ob er schon schlief, war er wieder wach.

Wir hatten dann beschlossen  das ganze für heute , zu vergessen . Kaum waren wir im Auto, da ist er auch schon tief und fest in meinen Armen eingeschlafen.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eins unserer Pferde musste auch die ersten 10-12 Jahre regelmässig nachgespritzt werden weil sie sich zu sehr aufgeregt hat.

Keine Ahnung ob das bei Hunden bzw. zumindest den kleinen zu riskant ist, weil weniger Spielraum bis zur Überdosierung ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mit Emma haben wir das auch erlebt, als sie kastriert wurde. Da ich so nervös war sollte ich ins Wartezimmer gehen. Mein Mann blieb bei Emma. Emma schlief nicht ein und wie du auch beschrieben hast, war sie jedesmal wieder wach, wenn irgendein Geräusch da war. Es hat also sehr lange gedauert, bis sie endlich einschlief. 

Danach waren alle sicher, dass es doch besser gewesen wäre, wäre ich bei ihr geblieben - Nervosität hin oder her.

 

Bei der OP wegen Beinbruch war ich dabei und sie schlief sehr schnell ein. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mit Toni damals hatte ich das auch mal, durch das Adrenalin kommt es wohl schonmal zu paradoxen Wirkungen, erklärte der Tierarzt.... wir mussten ihn dann zu Dritt festhalten um in das verltzte Ohr zu schauen.... später haben wir ihn dann wenn nötig schon im Auto schlafen gelegt und reingetragen... Vorher eine Scheissegal Pille kann auch helfen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine eine Hündin geht auch nur ganz schlecht in Narkosen. Es muss mucksmäuschenstill sein, keiner darf sich bewegen,

sonst schreckt sie sofort wieder auf.

 

Sei bei der nächsten Narkose auf jeden Fall mit dabei bis der Hund richtig schläft.

 

Eigentlich sollte ein TA so eine Problematik kennen, wundert mich dass er das nicht gleich

damit in Verbindung gebracht hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Das große Versagen...Qualzucht von Hunden

      https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/panorama_die_reporter/Das-grosse-Versagen-Qualzucht-von-Hunden,qualzucht110.html?fbclid=IwAR3KqnrlJHnqAbmwFWyTPbSUrIoZ8n0ODR6sBi6yb6dAOJYJzY4ud7EvRFk

      in Plauderecke

    • Biss nach Narkose weitere vorgehensweise ohne Hundeversicherung

      Hallo ihr Lieben vor einigen Monaten habe ich  hier im Forum mega gute Ratschläge von einigen bekommen, dafür bin ich sehr dankbar. Und weil es so schön war gehts gleich weiter damit aber davor kopiere ich den alten Text und damit die frage an euch hier rein damit ihr wisst um was es geht.     Hallo ihr Lieben ich benötige dringend eure Hilfe. Ich habe einen American Pitbull Terrier er ist 11 Monate alt eigentlich ziemlich lieb und verspielt, doch vor paar Tagen wurde er kastriert

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • Hund beißt nach Narkose

      Hallo ihr Lieben ich benötige dringend eure Hilfe. Ich habe einen American Pitbull Terrier er ist 11 Monate alt eigentlich ziemlich lieb und verspielt, doch vor paar Tagen wurde er kastriert die Op verlief ganz gut soweit aber als wir ihn In einer Decke Aus dem Auto tragen wollten fing er das erste mal an zu Knurren ich merkte schon das er schmerzen habe .. ich habe ihn trotzdem hochgetragen nur wiegt der kleine 25kg also war das alles nicht so einfach er knurrte nochmal und schnappte nach meine

      in Aggressionsverhalten

    • Darmblutungen nach Zahnstein und Narkose

      Hallo zusammen,  ich brauche Tipps oder Ideen oder am besten jemanden der die gleichen Erfahrungen gemacht hat wie ich. Ich muss etwas ausholen dafür, deswegen fange ich am besten an.   Es geht um meine 11-jährige Mischlingshundin ‚Socke‘. Sie war immer gesund und unauffällig bei Narkosen oder Zahnreinigung! Letztes Jahr musste ihr ein Zahn gezogen werden und es war alles wie immer! Gleiche Narkose, vorher Blut und Allgemeincheck, alles unauffällig und normal!  Wir haben

      in Gesundheit

    • Aufwachspritze nach einer Narkose

      Bekamen eure Hunde so eine Spritze oder sind sie von selbst aufgewacht? Wie haben sie sich verhalten? Worin seht ihr die Vor-und Nachteile beider Methoden?     

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.