Jump to content
Hundeforum Der Hund
Gast

Herzkrank durch Hülsenfrüchte?

Empfohlene Beiträge

Die U.S. Food and Drug Administration (FDA) prüft seit 2018 / 2019 einen möglichen Zusammenhang zwischen

der Fütterung von „getreidefreiem“ Futter und dem Auftreten der Herzerkrankung DCM (Dilatative Kardiomyopathie)

bei Hunden nicht genetisch vorbelasteter Rassen.

 

Hier gehts zum Artikel von Barbara Thiel (erschienen in der Septemberausgabe von "Unsere Windhunde"):

 

https://bit.ly/2lVHkpY

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

da war doch was... Trumpeltier hat die FDA eingeschränkt in Sachen Veröffentlichungen. FDA ist wohl zu seriös!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn man Pseudogetreide wie Amaranth statt Getreide zugibt, befindet sich ausreichend Methionin in der Nahrung, Hülsenfrüchte enthalten vergleichsweise wenig Methionin (außerdem sollte man sie nur erhitzt verfüttern um die antinutritiven Bestandteile abzubauen), es braucht also eine zusätzliche Proteinkomponente bei besonders faserreicher pflanzlicher Nahrung. Die Tauringehalte beim Fleisch schwanken. Bei veganer Fertighundenahrung ist immer Taurin zugesetzt, sogar in fleischhaltigem Futter ist es manchmal zusätzlich beigefügt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.