Jump to content
Hundeforum Der Hund
Eifelkater

Fressen vom/am Tisch

Empfohlene Beiträge

Mein Hund sitzt auch nicht unterm Tisch, sondern davor, bzw. ich mit ihm am Boden oder auf dem Sofa, wenn wir essen.

Das gemeinsame Essen zuhause dürfte auch seinen Anteil daran haben, dass sie mir Fressbares bringt, wenn sie  in der Wohnung etwas gefunden hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich  feiere  nichts  ,ich  wundere mich. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich  staune  darüber  dass man  davon  ausgeht  das alle  es so machen  🤔.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Noch nie mit dem Hund ein Brot geteilt unterwegs oder so? Das ist für mich schwer vorstellbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Überlege....nö.

Im Regelfall  haben  wir  für die  Hunde  was dabei. 

Wenn ich zb Salat  mache  werfe ich  ihnen auch die Karotten usw.zu aber  das ist ja eine  andere  Situation. 

Wenn wir  essen  aber nicht. 

Dann liegen  sie im selben  Raum und schlafen. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Minuten schrieb gebemeinensenfdazu:

Noch nie mit dem Hund ein Brot geteilt unterwegs oder so? Das ist für mich schwer vorstellbar.

 

Selten. Ich mampf in der Regel alles selbst. Muss ja an meinem Image festhalten.

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zuhause muss Wega weg vom Tisch, ich mag es nicht wenn sie mich ständig beim Essen beobachtet. Auch denke ich, dass es für sie nicht so toll ist, ständig zu hoffen, dass etwas, bzw noch mehr für sie abfällt.

Sie ist satt, wenn wir essen, da sie vorher gefüttert wird.

In Restaurants ist es etwas anders, da habe ich Futter für sie dabei, und bekommt auch mal Pizzaränder.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich mag es halt nicht, wenn Hodor bei Tisch bettelt, die Kombination von großem Hund mit Kopf in Tellerhöhe, starke Tendenz zum Sabbern und meiner Abneigung gegen Hundesabber auf meinem Essen...(ja, da mag ich etwas engstirnig sein...) hat dafür gesorgt, dass wir das gar nicht erst eingeführt haben mit dem bei Tisch füttern. Er bekommt von unserem Essen, wenn es den Reste gibt und das auch passend für ihn ist, aber hinterher in seinen Napf. Während wir essen bekommt er was zu Kauen, damit er was Eigenes hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich mag es nicht wenn gebettelt wird.

Meine bleiben tatsächlich einfach liegen , weil sie wissen das ich ihnen sowieso was bringe.

Für das Pizzafoto gestern,  musste ich Ferun tatsächlich rufen. 

Wobei,  manchmal kommt Ferun schon schnüffeln und ich muss ihr sagen , das es mein Essen ist.

Wäre sie da nun penetrant,  wäre ich konsequenter. So stört es mich nicht.

Großer Vorteil,  die Mädels sabbern nicht. 😂😁

@AlexT du bist aber auch empfindlich 😉🤤

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich lasse meinen Hund beim Fressen in Ruhe und fordere dasselbe auch von ihr ein. Wo ist da ein Problem? Liebe ich deshalb meinen Hund weniger?

Hunde sind übrigens in ihrer Tendenz zum Betteln sehr unterschiedlich.

RR Selma machte das einfach nicht - es sei denn, jemand hat das nachhaltig gefördert.

DSH Jolly ... naja...

Cockermädchen Janka und Dalmi Enya.... echt schlimm.

Je nachdem muss man als HH halt sein Essen konsequent "verteidigen".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...