Jump to content
Hundeforum Der Hund
Eifelkater

Fressen vom/am Tisch

Empfohlene Beiträge

Der eine macht`s so, der andere anders, ist doch in Ordnung.

 

Tschuli hat auch nie gebettelt, aber so als Ritual immer ein Stückchen bekommen, wenn wir fertig waren.

 

Und Holly... sie bettelt schon sehr heftig (wenn auch äußerst charmant) und irgendwann werde ich das sicherlich "umtrainieren". Im Moment aber möchte ich sie nicht wegschicken oder gar verbal maßregeln, das täte uns bestimmt nicht gut in dieser ersten Phase des Zusammenwachsens.

 

Später wird sie lernen, auf ihrem Deckchen zu liegen, während wir esssen, das ist ja total easy zu trainieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 27 Minuten schrieb Tina+Sammy:

Mittlerweile ist er regelrecht gestresst, wenn wir woanders sind und da seht Essen aufm Tisch.

 

Eben, es stresst die Hund. Einige jedenfals6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ursprünglich hat Femo nichts vom Tisch oder irgendeine Art von Menschenessen bekommen. Er wollte am Anfang nämlich an alles dran, mit vollem Körpereinsatz. Stattdessen durfte er unter dem Tisch an meinen Füßen liegen. 

 

Seit das Kind mit Essen wirft, ist das alles etwas aufgeweicht. :D Ich gebe ihm immer noch nichts direkt vom Tisch. Aber Tom lässt mal was fallen oder gibt es ihm absichtlich. Er darf trotzdem nicht betteln, sondern muss liegen und warten. Darüber hinaus darf er dem Kind nichts von sich aus klauen. Daher vermeide ich es, beiden das gleiche zu geben. Da kann Femo dann nämlich nicht mehr unterscheiden.

Er bekommt aber jetzt auch ab und zu mal was von mir, außerhalb der Essenssituation.

Ich finde bettelnde Hunde bei Tisch wirklich nervig. Mit nem Meter Abstand im Platz - ok. Aber die Nase auf meinem Schoß... nö.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei uns liegen die Hunde unter oder neben dem Tisch.

Wenn sie merken, dass wir mit essen fertig sind, kommen sie näher und bringen sich charmant ins Gespräch. 

Wenn ich aufstehe und in die Küche gehe, kommen sie hinterher und dann gibt es was.

 

Betteln bei Tisch geht gar nicht. Der Havaneser von Bekannten ist mittlerweile so massiv, dass er Herrchen kaum noch unfallfrei essen kann. Da würde ich bekloppt. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Nebelfrei:

 

Eben, es stresst die Hund. Einige jedenfals6

 

Sammy ist einfach massiv verfressen geworden im Alter.

Und damit ja auch nicht alleine.

Extrem viele alte Hunde haben Dauerhunger.

 

Und Sammy verfällt ja nicht in lebensbedrohlichen Stress, sobald (auswärts, daheim nämlich kein Problem) irgendwas aufm Tisch steht, sondern er schleicht halt um den Tisch, guckt von einem zum anderen und wieder auf den Tisch.

 

Mir tut es eher leid, ihn so zu sehen.

 

Ich weiß, wie meine Laune sinkt, wenn ich Hunger habe.

 

Will mir gar nicht vorstellen, wie das ist, wenn man quasi kaum noch ein Sättigungsgefühl hat...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Hündin bekommt nichts vom Tisch und ich bin auch kein großer Fan davon, wenn Hunde am Tisch gefüttert werden. Geb ich auch ganz ehrlich zu.

 

Kann natürlich auch bei manchen Hunden klappen, aber es gibt ja solche Fälle:

- Der Hund quengelt und stupst einen auch an.

- Der Hund fängt an zu bellen und hört erst auf, wenn er was bekommt.

- Der Hund ist brav, aber hm läuft die Spucke großzügig aus dem Maul. 

und sowas nervt mich persönlich massiv oder ekelt mich dann teilweise auch (ich kann vieles anschauen und machen, aber zeitgleich zu essen geht dann eben bei mir nicht immer). Ich habe nicht viele Ruhephasen im Leben, aber wenn ich am Esstisch sitze und esse, ist es mir ein Bedürfnis meine Ruhe zu haben und abschalten zu können. 

Selbst meine Katzen kommen immer wenn ich esse, aber legen sich dann ganz entspannt auf die Eckbank neben mich hin. Ich finde das so sehr schön und genieße das auch. Sie wissen eben das es eh nichts gibt und gerade mein jüngerer Kater würde wenn er denkt, es könnte was für ihn rausspringen wohl verrückt werden. Er hatte leider keinen so guten Start ins Leben und die Erinnerung an den Hunger sitzt tief.

 

Wenn ich tatsächlich eine Weißwursthaut etc abgeben möchte, dann kriegen sie das in den Napf. Viele Sachen die ich esse, sind für den Hund in der Form eh nicht sonderlich gesund, schon allein die Menge an Salz oder gar Zucker die im Essen ist muss eigentlich nicht in den Hund. Wenn wir ganz strikt sind, könnte ich da selber auch runterfahren, aber sei´s drum das ist meine Gesundheit. Bei den Tiere bin ich da genauer.

Ich kann so auch problemlos Gäste einladen oder auch ins Restaurant gehen mit Hund. Mache ich zwar tatsächlich nicht oft, aber wenn ich es mache ist es immer sehr entspannt. Ich habe mit meinem Hund so viele schöne Momente am Tag, selbst das entspannte Dabeisein auch wenn sie dösen und ich esse würde ich dazuzählen, das ich nicht glaube das man großartig was erreicht wenn man den Hund am Tisch füttert. Wohl aber das man sehr wohl Gefahr läuft, dass man ein Bettelverhalten anerzieht.

 

Das andere das anders sehen weiß ich. Ist auch jedem sein Recht das anders zu machen und wenn es einen tatsächlich nicht stört wenn der Hund bettelt dann soll man es machen. Andere füttern ihre Hunde sogar mit ihrem eigenen Besteck und danach mit dem Besteck weiter .... not my cup of tea. 🙊

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Freefalling:

Daher vermeide ich es, beiden das gleiche zu geben

 

"Vermeiden" impliziert ja, das es doch gelegentlich vorkommt ...

Und dann tischst du dem Kind Hundefutter auf? :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jaro hat anfangs nicht gebettelt. Bis Herrchen angefangen hat mit ihm sein Corned beef zu teilen. Seitdem bettelt er mal mehr oder weniger zurückhaltend, allerdings überwiegend bei Herrchen. Was mich dann nicht juckt.

ich bin eher so der Typ: MEIN Teller, MEIN Essen......

 

Vom Tisch klauen tut er nichts, das macht er geschickter. Er wartet bis die Katzen sich was vom Tisch geklaut haben und klaut es dann der Katze. 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn "arm schauen" betteln ist, dann haben das meine Hunde auch gemacht.

Beim kochen ist immer wieder was abgefallen.

Direkt beim essen gab es nichts.

Mein letzter Hund ist immer unter dem Tische gelegen, sobald sich jemand zu Tisch gesetzt hat.

Aber da er da einfach ruhig zwischen unseren Beinen lag, hat uns das nie gestört.

 

Unmöglich find ich nur, wenn jemand im Restaurant seinen Minihund am schoss hat und ihn vom Teller füttert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es gibt sicher 1000 Dinge und mehr, die ich an Hunden gerne hinnehme und toleriere.

Nur eines nicht, betteln :wacko:
Ich mag das überhaupt gar nicht und ausnahmslos alle meine Hunde haben niemals nie etwas vom Tisch bekommen, damit sie erst gar nicht damit anfangen.
Genau so wie meine Hunde das Recht haben völlig ungestört zu fressen, möchte ich das Recht haben völlig ungestört zu essen 🙂
Oft essen wir gleichzeitig, die Hunde aus ihrem Napf und ich in Ruhe von meinem Tellerchen 🙂
Wenn von meinem Essen etwas für sie abfällt, gehe ich nach meiner Mahlzeit zu ihren Näpfen und sie bekommen das Essen da rein, manchmal dürfen sie auch Teller oder Schüsselchen auslecken, aber immer erst wenn ich fertig bin.
So gibt es keinen Stress, die Hunde legen sich hin wenn ich esse, sie sind auch in keiner Erwartungshaltung, sie sind völlig entspannt, das finde ich sehr angenehm.
Ich kenne Hunde, die von ihren Besitzern bei Tisch mitgefüttert werden, das hat zur Folge, dass sie einem bei jeder Mahlzeit permanent fast auf dem Teller hängen, Bellen, Kratzen, Sabbern und Anstarren inklusive, ich finde das gräßlich 😞
Es kann ja jeder so machen, wie er mag, aber ich würde nicht wollen, dass meine Hunde sich so bei Dritten verhalten und wenn sie es gewohnt sind, werden sie es auch so tun.
Im Restaurant kann ich es auch nicht leiden, wenn die Hunde neben ihren Besitzern stehen und hemmungslos die oder andere Gäste anbetteln. Mich stört das beim Essen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...