Jump to content
Hundeforum Der Hund
Haverkoekje

Mein Hund spielt nicht mit mir

Empfohlene Beiträge

vor 18 Stunden schrieb gebemeinensenfdazu:

Vor allem der Besitzer muss erstmal lernen, wie man mit Spiel Spass haben kann, es geht nicht darum, stumpf einen Ball zu werfen und dann auf den Dopaminflash zu hoffen, es geht dabei darum eine geistig anregende interaktive Beschäftigung aufzubauen, die beide weiterentwickeln.

 

 

Finde ich übergriffig, diese Formulierung. Stumpf einen Ball werfen? Kennst du mich und meinen Hund?

 

 

Nochmal, die Hündin ist durchaus an Ballspielen interessiert, offenbar nur nicht mit mir bzw nur in einem anderen Setting, mit anderen Hunden. Darauf bezog sich meine Frage. Und bei den Ballspielen mit der Nachbarin bekam sie keine Leckerli im Spiel oder als Belohnung fürs Fangen und Apportieren.

 

 

Ich habe in der Zwischenzeit andere Dinge mit ihr gemacht. Gestern zb ein Zerrspiel, wozu ich sie auch erst ermuntern musste, aber dann hat es uns beiden Spaß gemacht. Vielleicht spielt sie einfach mit unterschiedlichen Partnern unterschiedliche Spiele auf unterschiedliche Art.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das diente der Veranschaulichung , dass Spielen eben nicht automatisch selbstbelohnend ist und war nicht konkret an dich gerichtet, sonst hätte ich Besitzerin geschrieben.

vor 7 Minuten schrieb Haverkoekje:

wozu ich sie auch erst ermuntern musste

Das ist glaube ich der Punkt. Wenn einem das nicht so liegt, kann man das üben und dann wird man auch überzeugender. Ich persönlich finde es gut, dass du dranbleibst. Eine Menge Leute würden das mit "liegt mir nicht" abtun und damit eine Menge verpassen.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was spricht denn gegen Leckerlis? Wenn der Hund sich darüber freut, warum sollte man ihm die Freude nicht machen? Gibt doch keinen Grund?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

Zitat

 

Gegen Leckerlis spricht unter anderem die super empfindliche Verdauung meiner Hündin. Nach jeder Stunde mit der Hundetrainerin, wo alles über Belohnung durch Leckerlis ging, hatte sie üblen Durchfall. Obwohl das getreidefreie Teile extra für sensible Hunde waren, die sie in ganz kleinen Mengen auch gut verträgt.

Ich gebe ihr schon welche, aber sehr dosiert.

Generell geht es hier glaube ich um die Definition von Spiel. Mein Hund bekommt Leckerli, wenn ich ihm etwas beibringen will, er ein neues Kommando oder einen Trick lernen soll. Aber Spielen ist doch etwas, das von innen kommt, worauf man Lust hat und das man gern macht, nicht erst mühsam und nur über Belohnungen erlernt?

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Haverkoekje Den Gedankengang, dass deine Hündin "nur" mit dem Ball spielt, weil die anderen mitmachen, halte ich gar nicht für so unsinnig, das habe ich bei meinen Hunden auch schon erlebt, dass sie Dinge dann interessanter, oder überhaupt erst interessant finden, wenn andere Hunde sie tun. ;)

 

Würde es was bringen, wenn du selbst mit dir Ball spielst, das dann mit ganz vielen "Ohhh mein Ball, was für ein wuuuuunderschöner Ball und der gehört nur mir", um es in etwa zu beschreiben? Wenn deine Hündin dann neugierig wird, machst du erst mal weiter, wirfst ihn gegen eine Mauer und spielst quasi erst mit dir selber. Dabei lässt du deine Hündin zuschauen, der Ball bleibt aber erst bei dir. So oder ähnlich würde ich es versuchen, das Interesse zu wecken. :) 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Fiona - das ist eine Idee, die ich auf jeden Fall ausprobieren werde!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

vor 3 Stunden schrieb Haverkoekje:

Generell geht es hier glaube ich um die Definition von Spiel. Mein Hund bekommt Leckerli, wenn ich ihm etwas beibringen will, er ein neues Kommando oder einen Trick lernen soll. Aber Spielen ist doch etwas, das von innen kommt, worauf man Lust hat und das man gern macht, nicht erst mühsam und nur über Belohnungen erlernt?

Da schließe ich mich an :) ich sehe das ähnlich :) wenn ich mit meinem Hund mit einem Ball spiele, kugelt und hupft der Ball einfach viel unkontrolliert durch die Gegend, mal hat ihn der Hund, mal ich usw. Dabei gibt es keine gezielten Abläufe und keine Kommandos. Einfach just4fun. Den Ball zu bringen müsste ich ihm mühsam beibringen und darin sehe ich keinen Sinn :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Spielen ist betändiges Lernen (Strategien entwickeln, Impulskontrolle steigern usw.). Wer es auf hysterisches Gehampel reduziert ahnt nicht, welche komplexen Interaktionen so ein Spiel entwickelt. Bei Menschen ist es nicht anders, da muss man auch häufig erst Spielregeln lernen bzw. Spielmechanismen verstehen um abwechlungsreich zu spielen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wer spricht von hysterischem Gehampel? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unkontrollertes Ballihinterhetzen kann man so betrachten. Das hat auf längere Sicht auch weniger mit Spielentwicklung als Stereotypiegrundlage zu tun und zieht bei Anfälligen entsprechende Verhaltensstörungen nach sich.

Das Thema betreffend halte ich übrigens für keine gut Idee, andere Hunde für die Ballnummer dazu zu rekrutieren, da entsteht  zu schnell eine  Ressourcenangelegenheit und kann dann kippen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Junghund fixiert anderen Junghund und spielt aggressiv

      Hallo zusammen, wir haben ein kleines Problem, beim Gassi gehen mit meinen Eltern und ihren Hunden. Was davor noch anzumerken wäre, ist dass er morgens bis nachmittags unter der woche öfter mal bei meinen Eltern ist um ihn auf zu passen. Meine Eltern haben 3 Hunde und einer davon ist wie unserer auch ein Junghund... der auch nicht gerade keine Sorgen bereitet. Die Spielen dort auch immer wieder, relativ wüst, aber das hält sich meist noch in Grenzen. Zudem glauben wir das unser Problem auch mit

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Mein cane corso spielt verrückt

      Guten Abend, ich habe einen knapp 5 monate alte cane corso rüden, der einen (was ich glaube) sehr starken Beschützer instinkt hat und jeden anderen Hund angreifen will. Bis auf die von meiner Schwiegermutter 2 jackrussel rüden. Das ist mir total unangenehm da er auch sogut wie jeden Menschen draussen anbellt, zu denen ist er aber dann lieb, es ist aber vorher immer ein "kampf" er lässt sich auch gar nicht ablenken. Ich verstehe das nicht, da eigentlich ein total friedlicher und ruhiger Genosse i

      in Aggressionsverhalten

    • Hund spielt vorwiegend Abends an seinem Penis rum

      Hallo, ich habe folgendes Problem und zwar unser Rex ist ein sechs monatige alter Altdeutscher Hütehund und er hat seit längerem das Problem, dass er mittlerweile jetzt Abends immer an seiner Flöte rumspielt und dabei Schmatzt, sodass meine Frau immer denkt, dass er sich selbst befriedigt, woran ich aber nicht glaube. Woran könnte dies denn liegen ? Wäre über hilfreiche Antworten sehr dankbar.

      in Hundeerziehung & Probleme

    • mein Hund spielt ja nur

      einen schönen Tag wünsche ich Euch allen.   Mir geht seit Tagen dieser Gedanke durch meinen Kopf.   Schäferhunde sind ja wohl bekannt für ihre recht "handfeste/grobe" Art des Spielens. Eigentlich sehe ich das bei vielen großen Hunden.   Nun erlebe ich es seit Jahren, dass ich auf absolutes Unverständnis bei HH treffe, wenn ich meine Schäferhunde ,aber auch Lucie, beim Spielen ausbremse.   Da gibt es so viele Zeichen,wo bei mir das Spielen aufhört.

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hund bellt Kinder an, spielt gerne mit ihnen - was ist die Ursache??

      Hallo alle miteinander. Hoffe hattet schöne Ostern (diejenigen die es feiern)  Habe einen fast 1 jährigen Zwergspitz, hier in der Siedlung gibt es sehr viele Kinder die oft draußen spielen und über uns wohnen auch zwei Kinder, die täglich mehrmals laut schreien, weinen oder die Möbel in der Wohnung herumschieben während die Mutter sie lautstark anschreit und beschimpft. Unser Hund reagiert auch auf diese Geräusche und knurrt oder bellt, da er ein empfindlicheres Gehör hat als wir. Er mag eigentl

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.