Jump to content
Hundeforum Der Hund
pixelstall

Herzenswunsch und Herausforderung Bordeaux Staff Mix

Empfohlene Beiträge

Sie hat es endlich da raus geschafft, und sucht nun wirklich sachkundige Halter, die einen situativ gefährlichen Hund gewaltfrei händeln können - nicht zu anderen Tieren und Kindern.

Die Ähnlichkeit ist kein Zufall, es ist Lottis Mutter, ein wundervoller sensibler Hund, der leider bisher leider überhaupt kein schönes Leben hatte, und sehr schlechte Chancen auf eine Vermittlung. 

Mit dem Ok vom Tierheim.

 

 

https://tsvlev.de/lucky-3/

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich drücke die Daumen, dass sich die richtigen Leute für sie finden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Laikas Das wird sehr sehr schwer :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hübsch ist sie auf jeden Fall, hat aber auf den Bildern so einen besorgten Ausdruck.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich möchte dir raten die Verwandschaft von einem Moderator editieren zu lassen.

Ich glaube du weißt warum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Naschkatze Danke:) - Das ist kein Problem, ich habe den Mix der Mutter selbst vom OA erfahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was verstehen die denn unter situtativ gefährlich? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Eifelkater das der Hund in Konfliktsituationen  recht ungehemmt nach vorne löst. Bei tendenziell ängstlichen Hunden eine gefährliche Sache

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was heisst recht ungehemmt? Bezieht sich das auf den Einsatz der Zähne dabei? Dann wird es schwierig.

Wenn der Hund nur tobt, wird sich zwar irgendwer immer mal beschweren, aber das ist eh immer so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@gebemeinensenfdazu ich denke mal würde sie nur Rumpöbeln, stände da nicht gefährlich. Aber selbst Pöbeln schreckt die meisten ab (sie ist deutlich größer als Lotti) der Hund kommt aus ganz beschissenen Verhältnissen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mein 8.5 jähriger Staff nach Entwässerung zusammen gebrochen und verst

      Hallo liebes Team.  Alles begann bei meinem Hund vor gut 2 Wochen mit sporadischen Hustenanfällen beim spazieren. Ich dachte mir dabei nichts, auch nur einmal und dann war eine ganze Zeit gut. Hatte er ja wenn er mit Stöcken spielte auch manchmal. So zogen sich die Tage hin mit dem ein oder anderen Husten und Würgen. Plötzlich am Morgen des 30.10 kam er morgens als ich zur Arbeit musste und aufstehen wollte mit Hustenschauern und akuter hoher Atemfrequenz bei mir aufs Bett gesprungen. Ich v

      in Gesundheit

    • Mein 8.5 jähriger Staff nach Entwässerung zusammen gebrochen und verst

      Hallo liebes Team.  Alles begann bei meinem Hund vor gut 2 Wochen mit sporadischen Hustenanfällen beim spazieren. Ich dachte mir dabei nichts, auch nur einmal und dann war eine ganze Zeit gut. Hatte er ja wenn er mit Stöcken spielte auch manchmal. So zogen sich die Tage hin mit dem ein oder anderen Husten und Würgen. Plötzlich am Morgen des 30.10 kam er morgens als ich zur Arbeit musste und aufstehen wollte mit Hustenschauern und akuter hoher Atemfrequenz bei mir aufs Bett gesprungen. Ich v

      in Hundekrankheiten

    • Tierheim aixopluc: CRUC, 4 Jahre, Staff-Mix - sucht in der Schweiz, Österreich oder Niederlande

      CRUC: Staffordshire-Mix, Rüde, Geb.: 10.2012, Gewicht: 26 kg , Höhe: 50 cm   CRUC wurde gefunden. Ein Besitzer hat sich leider nie gemeldet. So wartet der hübsche Rüde im Zwinger darauf, dass ihm jemand die Chance gibt, zu zeigen, dass er ein toller Familienhund ist. Der hübsche Rüde ist Menschen gegenüber sehr freundlich. Egal ob Erwachsene oder Kinder, Fremde oder Bekannte, er mag alle und reagiert unterwürfig. Er benötigt beim Erstkontakt ein paar Minuten, um aufzutauen, denn i

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim aixopluc: KITTY, 1 Jahr, Staff-Mix - bisher 5 Besitzer...

      KITTY: Staffordshire-Mix, Hündin, Geb.: 06.2016, Gewicht: 23,5 kg , Höhe: 63 cm   KITTY hat eine traurige Geschichte, denn sie war bisher ein sogenannter Wanderpokal. Sie hat in ihrem kurzen Leben bisher fünf Besitzer gehabt. Der letzte hat sich nie gemeldet, um die Hündin, die als Fundtier zu uns ins Tierheim kam, abzuholen. Leider lässt sich dieser auch nicht mehr ermitteln, denn KITTY ist noch auf ihren ersten Besitzer registriert gewesen und so ist ihre Geschichte bis zum vierten B

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • BARF Trend - Herausforderung für den Tierarzt?

      Universität Leipzig Veterinärmedizinische Fakultät Institut für Tierernährung, Ernährungsschäden und Diätetik   https://www.thieme-connect.de/products/ejournals/pdf/10.1055/s-0043-101858.pdf    

      in BARF - Rohfütterung

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.