Jump to content
Hundeforum Der Hund
BlackWidow

Welcher Hund passt

Empfohlene Beiträge

vor 4 Minuten schrieb Ivy:

 

Oh, krass :blink: Dazu hatte ich zum Glück nichtmal unfreiwillig die Möglichkeit, ich musste ja alles schon am Flughafen bezahlen - so dachte ich zumindest. Ohne die Zollpapiere hätte das Vetamt sie mir nicht rausgerückt. Aber irgendwas ist ihnen dann noch eingefallen und sie haben noch eine Rechnung geschickt. Ich weiß gar nicht mehr für was alles.

 

Die Strafe war in Höhe des Zolls, als EUSt.

Ich habe Ayla ja über den "Landweg" eingeführt und nicht per "Luftfracht".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also der spanische Wasserhund liest sich wirklich wahnsinnig toll. Der ist aber nochmal extra speziell mit seinem Fell oder?

 

der gefällt mir optisch sogar fast noch etwas besser als das Pudeltier. Wirklich so toll wie beschrieben oder gibt es rassetypische Macken von denen man wissen sollte? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 34 Minuten schrieb Buhund:

mit Muttertier nicht

 

edit: das war 2007, hat sich da ggfs. was geändert?

 

Hab gerade mal gegoogelt, das hat sich 2014 geändert.

Also Muttertier mit Welpen aus einem Drittland einführen geht nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sie war  zwar chon länger nicht mehr im Forum aber @Newizüchtet diese Rasse, bzw. hatte das als sie hier noch am Forum teilnahm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 8 Minuten schrieb Buhund:

 

Hab gerade mal gegoogelt, das hat sich 2014 geändert.

Also Muttertier mit Welpen aus einem Drittland einführen geht nicht.

Ahhhh ok. Dann ist das geklärt 😊

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lagotto wäre  doch  super  .

Aber rund um Freiburg  muss  es  auch  einen  Pudelzüchter geben. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei meinem Bruder zieht nächste Woche ein Portugiesischer Wasserhund ein.

Ich habe jetzt schon ein paar Exemplare der Rasse kennenlernen können und hab den Eindruck,  da gibt es heftige Unterschiede im Charakter.

Und eigentlich würde ich denken, das man schneller zu einem Pudel kommt, als zu den doch "selteneren" Rassen.

Mein Bruder hatte etwa zwei Jahre Vorlauf-/ Wartezeit. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kenne zwei Wasserhunde, beide waren jeweils in den Rettungshundestaffeln unterwegs. Sind ziemliche Temperamentsbündel mit hohem Bewegungsdrang. Sie neigen allerdings auch zu sehr temperamentvollem Kommunizieren, wenn man da nicht von Anfang an einschreitet, Gerade das alleinebleiben sollte bei ihnen gut und kleinschrittig aufgebaut werden. War zumindest meine Erfahrung. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Noch zwei Ideen aus der (ursprünglich) Apportierhunde-Ecke. Von dem einen hab ich vor noch gar nicht allzu langer Zeit erfahren. Die sind wohl sehr arbeitswillig und wollen gefordert werden - für euch ja genau das Richtige. :)https://www.vdh.de/welpen/mein-welpe/lagotto-romagnolo

 

Und den hier wollte mir eine Bekannte mal an Herz legen, als ich einen neuen Hund suchte. Leider bin ich so gar kein Retriever-Mensch, aber von den Retrievern gefallen mir die am besten: https://drc.de/content/chesapeake-bay-retriever-ausfuehrliche-rassebeschreibung Nur vllt. wieder etwas zu groß? :(

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Flatcoat Retriever wären vll auch eine Option. Die sind wesentlich schlanker gebaut als der Golden 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...