Jump to content
Hundeforum Der Hund
Lique

Flöhe, wir haben Flöhe!

Empfohlene Beiträge

vor 26 Minuten schrieb Lique:

Frontline

 

Sollte ich jetzt erwähnen, dass wir unseren letzten Flohbefall trotz Frontline hatten...?

(Frontline Combo, nicht der frei verkäufliche Kram.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Minuten schrieb KuK:

 

Sollte ich jetzt erwähnen, dass wir unseren letzten Flohbefall trotz Frontline hatten...?

(Frontline Combo, nicht der frei verkäufliche Kram.)

Nö. :D

Ich hab Frontline Plus. Ich vertraue auf das Plus. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eigentlich  gehen  Hundeflöhe doch  nur  im Notfall  auf  Menschen  oder ?

 

Für  mich  klingt  das schon  schlimm 😖

Ich drück dir die Daumen  .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke. Ich finds auch extremst unangenehm.

Der Brackel hat halt die Angewohnheit, sich im Laufe der Nacht an meinem Hals einzukringeln und ich hab extrem dünne Haut, vielleicht machen die dann eher mal ne Ausnahme. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir hatten als Umgebungsspray „Flee“ (auf Silikonbasis) benutzt, mit einem Spot vom Tierarzt und Decken, Bettwäsche und co. bei 60 Grad waschen, die Flöhe schnell im Griff.

Ich glaube wir haben es aber bei noch geringem Befall gemerkt. 
Toi, toi, toi für schnelle Wirkung und wenig Flöhe. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 9 Minuten schrieb Lique:

Ich hab Frontline Plus. Ich vertraue auf das Plus.

 

Das ist das gleiche wie Frontline Combo, Fipronil und S-Methoprene... :whistle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 8 Minuten schrieb KuK:

 

Das ist das gleiche wie Frontline Combo, Fipronil und S-Methoprene... :whistle

 

Jetzt hör auf, wenn das die Flöhe hören - du machst noch den Placeboeffekt kaputt...:ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Andere Frage: seid ihr ganz sicher, dass das Flöhe sind?

Es gibt ja noch andere Parasiten, die den Menschen nachts als Nahrungsquelle nutzen. Und widerlich juckende Quaddeln verursachen.

Nein, Vampire meine ich nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir hatten das Thema neulich mal diskutiert, selber betroffen waren wir noch nicht, wenn hat es jedenfalls keine/r so richtig gemerkt. Ich kontrolliere nicht regelmäßig darauf und bei uns wird sich nicht häufig gekratzt.

 

Wenn, würde ich aber ein Produkt auf Dimeticonbasis (Silikonöl) versuchen,damit kann man auch die umgebung einsprühen, es trocknet sehr langsam, also ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass ein Floh mal damit in Kontakt kommt und das reicht aus, um seine Tracheen zu verstopfen. So etwas https://www.vetena.de/Flee-Umgebungsspray.html

, gibt es aber auch von ganz vielen nderen Firmen, die es hauptsächlich zur Läusebekämpfung als Shampoos anbieten (am Hund hilft das, aber für die Wohnung braucht man was zum großflächig auftragen).

Den ganzen Giften traue ich nicht mehr, da gibt es zuviele Resistenzen, bzw. will ich bestimmte Nervengifte nicht in bewohnten Räumen haben (eigentlich will ich die gar nicht haben...)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 9 Minuten schrieb Renegade:

Andere Frage: seid ihr ganz sicher, dass das Flöhe sind?

 

Ja, mein Freund kennt das von den Katzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Habt ihr die Flöhe auch so los bekommen ohne extrem gründliches putzen ?

      Meine Hundetrainierin sagte mir ich muss unbedingt wenn der Hund Flöhe hat die Umgebung mit behandlen. Der Tierarzt hatte adventage aufgetragen vor 4 Wochen weil wir ein floh gesehen hatten. Dann habe ich alles geputzt und gewaschen  und mit umgebungsspray behandelt. der Tierarzt sagte allerdings das ich völlig übertreibe denn selbst wenn die Flöhe dann irgendwann schlüpfen sterben sie weil sie den Hund beißen und er ja behandelt wird. Jetzt bin ich verunsichert. Wir haben ein Haus und der Hund

      in Gesundheit

    • Flöhe durch Igel?

      Hallo,    meine Hunde haben Flöhe!    Zu uns kommen regelmäßig Igel auf die Terrasse und ich befürchte, die haben Untermieter mitgebracht   Es gibt ja verschiedene Sachen gegen Floh - und Zeckenbefall. Womit habt Ihr gute Erfahrungen? Mir ist nur das Frontline bekannt;  

      in Gesundheit

    • Flöhe und Ettifix Spoton

      Waren heut beim TA wegen einer Zecke (ja, hab versucht, die zuhause mit Pinzette zu entfernen, anschauen ging auch super aber als ich dann mit der Pinzette ankam endete ihre Kooperationsbereischaft), dort stellte sich heraus, daß sie sich Flöhe eingefangen hat. Die Wahl war zwischen Bravecta und Ettifix Spoton für Hunde von 10-20kg (Suhna wiegt gut 21kg). Wirkstoff Fipronil/Permethrin 134mg/1200mg. Kennt das jemand und kann man das nehmen?Oder gibt es bessere Alternativen? Falls ja, sollte

      in Gesundheit

    • Flöhe, Milben und andere Parasiten

      Flöhe- oder Milbengeplagter Hund? Oder andere Parasiten?   Den Polar-Chat als reine Werbeplattform zu nutzen ist nicht erwünscht. Der Text wurde aus diesem Grund entfernt.   @Newi Tut mir ja leid - aber irgendwo muss hier eine Grenze gezogen werden um zu verhindern, dass der Polar mit Werbung zugespammt wird    

      in Hundekrankheiten

    • Flöhe beim Welpen - Züchter uneinsichtig

      Hallo ihr Lieben, ich habe seit einer Woche einen französische Bulldogge Welpen und sie ist einfach ein Schatz!  Leider musste ich am Mittwoch feststellen dass sie Flöhe hat. Ich habe sofort angefangen, in diversen Foren zu lesen und habe mich erstmal für fogger, spray und Shampoo entschieden. Nachdem ich alles angewendet habe, habe ich natürlich alles waschbare gewaschen und geputzt und gesaugt, wie es nur ging. Dann hatte ich den Anschein sie wären weg - heute morgen habe ich ab

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.