Jump to content
Hundeforum Der Hund
sampower

Der steinige Weg zum Zweithund

Empfohlene Beiträge

vor 11 Minuten schrieb Lique:

Viel Glück!

 

Grey 😍

 

https://hundehilfe-marika.de/grey-2/

 

Oh der ist hübsch, aber ich bleib jetzt bei einer Hündin, ich denke das ist einfacher

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb sampower:

 

Oh der ist hübsch, aber ich bleib jetzt bei einer Hündin, ich denke das ist einfacher

Oh sorry, das hatte ich wohl überlesen.

Ist übrigens die Brackel-Orga. Hand in`s Feuer und so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 20.10.2019 um 21:10 schrieb sampower:

Es tut sich gerade vielleicht doch noch was mit meinem Favouriten Hündchen :)

Morgen telefonieren wir, ich hoffe sehr dass das doch noch was gibt

 

Und?

Morgen war ja gestern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Haben natürlich nicht angerufen :(

Ich hab die Schnauze voll. Ich habe zwei ganz tolle Hunde gefunden, leider beide im Ausland. Aber ich werde einfach nochmal den Versuch als Pflegestelle mit Option zu Übernahme wagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und was machst du wenn der dann wieder nicht deinen Vorstellungen entspricht? Muss die Orga dann bis März? einen Platz finden? Zeitlicher Druck ist bei der Vermittlung das Schlechteste. Die Chance auf diesem Weg  einen Hund zu finden der sich gerne so ausdauernd bewegen will wie du es dir vorstellst finde ich schwer. Meiner Erfahrung nach gibt es da nämlich wirklich wenige.   

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

*flüster* Ich würd ja immer noch den aktuell vorhandenen Hund behalten und mein Leben darum herum organisieren. Vielleicht würd Nuka ja auch ab und an gern mal einen kleinen Wagen nebst darin sitzenden Hund ziehen. ;)

Fänd's auch einfach schade, zwei Hunde, die sich gut miteinander verstehen wieder voneinander zu trennen, könnt ich gar nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 10 Stunden schrieb sampower:

Haben natürlich nicht angerufen :(

Ich hab die Schnauze voll. Ich habe zwei ganz tolle Hunde gefunden, leider beide im Ausland. Aber ich werde einfach nochmal den Versuch als Pflegestelle mit Option zu Übernahme wagen.

Warum hast du denn nicht angerufen? Dachte das hätte so gut gepasst mit dem Favoriten? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 15 Minuten schrieb Freefalling:

Warum hast du denn nicht angerufen? Dachte das hätte so gut gepasst mit dem Favoriten? 

 

Hahahahaha (sorry, der musste sein)

Ich telefoniert seit Wochen hinter der Dame hinterher. Nach der nächsten Abweisung am Samstag schrieb sie mir dann, dass sie gerade eine stressige Zeit hätte, aber mich am Montag zurück ruft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb Zenta:

Und was machst du wenn der dann wieder nicht deinen Vorstellungen entspricht? Muss die Orga dann bis März? einen Platz finden? Zeitlicher Druck ist bei der Vermittlung das Schlechteste. Die Chance auf diesem Weg  einen Hund zu finden der sich gerne so ausdauernd bewegen will wie du es dir vorstellst finde ich schwer. Meiner Erfahrung nach gibt es da nämlich wirklich wenige.   

 

Ich finde es tatsächlich seltsam dass das so viele als schwierig ansehen, einen Hund zu finden der sportlich ist.

Es ist doch eher andersrum, dass die wenigsten Hunde Couchpotatos sind. Ich möchte ja nun keinen Wunderhund, sondern nur einen der es körperlich schafft jeden Tag mehrere Kilometer zu laufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb Zurimor:

*flüster* Ich würd ja immer noch den aktuell vorhandenen Hund behalten und mein Leben darum herum organisieren. Vielleicht würd Nuka ja auch ab und an gern mal einen kleinen Wagen nebst darin sitzenden Hund ziehen. ;)

Fänd's auch einfach schade, zwei Hunde, die sich gut miteinander verstehen wieder voneinander zu trennen, könnt ich gar nicht.

 

Ich kann dich gut verstehen, aber nein das kommt für mich einfach nicht in Frage. Ich versuche seit drei Monaten den Hunden so gerecht zu werden dass alle zufrieden sind, aber das klappt bei so unterschiedlichen Vorlieben nicht. Meine Vorstellung von einem Leben mit Hund ist nicht die, dass ich den Hund alle zwei Tage abgebe und meinen Urlaub ohne den Hund verbringe nur weil mich bewegen möchte. Und ich mag auch keinen Wagen mehr mit mir rum schieben, dass habe ich zu Genüge für Sam gemacht, der könnte aber auch einfach nicht mehr.

 

Maya bleibt erstmal in unserer Nähe, sodass Nuka und sie sich immer wieder sehen können

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Zweithund aber welcher?

      Hallo ihr lieben,   ich überlege einen zweiten Hund zu kaufen. Allerdings erst nächstes Jahr oder sogar erst übernächstes Jahr. Aber da man nie vorbereitet genug sein kann und ich gerne viel Zeit habe mich mit den verschiedenen Rassen und Zuchten auseinander zu setzen, schreibe ich bereits jetzt mein Anliegen und frage euch.   Mein Bordertier ist jetzt etwas über 1 Jahr, das heißt wenn der zweite Hund kommt, ist er 2-3 Jahre alt, bis dahin werden auch die kleinen Problemchen,

      in Hundewelpen

    • Zweithund lässt Ersthund nicht Inruhe

      Hallo liebe Hundefreunde, ich habe ein ziemliches Problem meiner Sicht, brauche bitte Ratschläge. Würde gerne erstmal alles erklären: Wir haben eine Hündin namens Luna (4Jahre alt) Sie ist ein Chairn Terrier Mix. Sie ist eine sehr liebe und verschmuste Maus, ist aber auch verspielt und ist gerne draußen, sehr anhänglich ist Sie auch. Jetzt vor 1 Woche haben wir einen Welpe geholt (Rüde) und der kleine Luki (Jack Russell Terrier) ist jetzt 9 Wochen alt. Wir haben Sie an einem neutralen Ort kennen

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Futteraggression gegenüber Zweithund

      Hallo zusammen 😊👋,   ich und mein Freund haben da ein kleines Problem mit unseren zwei Fellnasen und würde gerne eure Meinung dazu hören. Der Ersthund ist ein Beagle-Mädchen, 6 Jahre alt und seit Welpenalter bei uns. Seit März diesen Jahres haben wir einen 5 jährigen Beagle-Mix Rüden aus dem Tierschutz zu uns geholt. Die zwei verstehen sich eigentlich ganz gut. Problematisch wirds in letzter Zeit nur wenn es ums Futter geht. Die Fütterung läuft immer in getrennten Z

      in Aggressionsverhalten

    • Zweithund und Ersthund beißen sich ständig!!!

      Hey, unsere 8 Monate alte Rhodesian Ridgeback Hündin und unserer 4 Jahre alte Jack Russel Terrier beißen sich in letzter Zeit sehr oft, jedoch nicht spielerisch sondern sehr böse. Wir trennen sie dann sofort wenn es mal wieder ausartet!   Es gibt keine besonderen Auslöser dafür. Manchmal fängt unser Jack Russel schon anzuknurren wenn sie nur in die Nähe kommt. Zuerst will unsere Hündin dann spielen doch dann artet es aus und sie beißen sich bösartig.   Doch in der letzen

      in Aggressionsverhalten

    • "ziehhund" vs "Zweithund"

      Hallo alle zusammen,   ich habe ein Problem und hätte gerne eine Einschätzung, weil ich mir sehr unsicher bin. Ich hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt.   Zur Situation: Vor 10 Jahren haben mein Ex und ich uns einen männlichen Französischen Welpen geholt. Als wir uns etwa 2 Jahre später getrennt habe, ist er bei mir geblieben. Ich war gerade in einer Ausbildung zur Krankenschwester und hatte ein 3 Jähriges Kind, welches auch bei mir blieb. Ich bin dann ganz in die Nähe mein

      in Hunderudel

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.