Jump to content
Hundeforum Der Hund
Levi1109

Cane Corso Rüde 2 Jahre alt - Besteigen

Empfohlene Beiträge

Hallo, 

Ich habe ein Problem mit meinem Rüden. Er ist im September 2 Jahre alt geworden und natürlich voll in der Pubertät. 

Ich beobachte jetzt schon das zweite Mal dass wenn die Hündinnen in Umkreis läufig sind er Allüren an den Tag legt die ich nicht toll finde und gern richtig unterbinden möchte. 

 

Am Abend wenn ich auf dem Sofa sitzen ( er darf mit hoch solange es uns nicht stört) und ich ( dieses Mal auch wir ) 

zur Ruhe kommen dreht er auf und wird extrem aufdringlich - sucht Nähe, fiebt bis hin zu Höckern / Besteigen. 

 

Im Grunde genommen bin ich in unseren Haushalt ( Ich, mein Partner und der Hund sowie 2 Katzen - die ja außer Wertung laufen ;) ) der "Chef". Bei meinen Partner hat er nur das Besteigen einmal gezeigt allerdings würde ich da sagen als Dominanzgeste. 

 

Jetzt schätze ich aber ist es / wirkt es eher als Übersprunghandlung / Hormonstress o.ä. . 

 

Bisher habe ich ihn angemotzt und weh geschickt und ihn 10-15min vom "Rudel" getrennt/ weg geschickt. Allerdings hilft diese Variante höchstens einen Abend lang. 

 

Habt ihr Tipps für mich? 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vergiss in dieser Situation deine Dominanzgeste, wenn die Hündinnen läufig sind und dein Rüde intakt ist, hat er "Druck auf der Pipeline". ;) 

Andere Rüden fangen dann an z. B. Kissen zu berammeln, oder aber sich schon mal selbst zu befriedigen und manch einer schnappt sich dann das Knie, oder was auch immer vom Menschen. Das ist sicherlich nervig, aber auch in der Hundewelt haben Hunde so ihre Bedürfnisse. 

 

Wenn das alles ausartet, kann man versuchen, den Sexualtrieb mit Agnus Castus (Mönchspfeffer) etwas herunterzudrosseln, dazu könntest du deinen Tierarzt befragen.

 

Ansonsten ruhig wegschicken und ihm vielleicht, wenn er dafür zugänglich ist, etwas zu Knabbern geben, damit er abgelenkt ist.

 

Ansonsten geht auch diese Phase meistens wieder vorbei. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja das dies keine Dominanzgeste darstellt war mir zumindest in der Situation schon bewusst.

 

Allerdings ist das bei einem 55kg Hund so eine Sache das auch mit Druck auf der Pipeline ansatzweise durchgehen zu lassen da wir auch immer mal Kinder zu Besuch haben oder Bekannte die einem so großen Hund mit Skepsis gegenüber stehen. 

 

Dachte vielleicht das es noch eine etwas einprägendere Variante gibt das er mitbekommt das es nicht angebracht ist und diese auch mal länger als einen Tag anhält 😅

 

Aber danke erstmal für die Bestätigung das mein Verhalten richtig ist. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Wer hat einen Cane Corso?

      Ich weiß, diese Vorstellung gab es im April 2016 schon einmal. Damals war glaube ich außer die TE niemand sonst mit einem CC. Wie sieht es jetzt aus?  Ich bin Anika mit Sam, geboren im April 2016, Cane Corso und wir wohnen in Kusel.

      in Vorstellung

    • Rüde 6 Monate Labbi-mix, schnappt und beisst Kinder

      Hallo, ich bin auf der Suche nach Rat.   Wir haben unseren Labbi-Mix seid der 9 woche,  anfangst war alles in bester Ordnung,  die Kinder (7&11 Jahre) waren total happy. Die Kinder sind beide mit einem Rottweiler aus der Familie gross geworden und kennen somit den Umgang mit Hunden. Wann der hund Aufmerksamkeit haben möchte und wann Ruhezeit ist usw. So nun mein Problem mit unserem Hund, vor ca. 8 Wochen ging das massive beissen los in die Hände und wenn die Kinder sich i

      in Junghunde

    • Tierheim aixopluc: ENZO, 3 Jahre, Mischling - ein hübscher, großer Rüde

      ENZO: Mischling, Rüde, geb.: 01.2014, Höhe: 65 cm, Gewicht: 30 kg   ENZO ist ein Fundhund. Sein Besitzer hat sich nie gemeldet, um den hübschen Rüden wieder abzuholen. Der große Mischling ist sehr aktiv und liebt es zu laufen. Menschen, die gerne wandern oder viel joggen, hätten in ihm einen wundervollen Begleiter. Allerdings sollten seine neuen Menschen wissen, dass er auch schon mal mit vollem Körpereinsatz in die Leine geht, um an den Fleck zu gelangen, an den er gerne möchte.

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Cane Corso - welche Hundeschule oder Trainer hatte ihn in gemischter Gruppe?

      Nun beschäftigen wir uns ein gutes Jahr mit dieser Rasse und haben auch schon viel erfahren und gelernt, aber meine bekannten Hundeschulen und Hundetrainer haben mit der Rasse keine Erfahrungen.   Kenne zwar eine Gruppe die sich komplett den CC widmet, dies ist aber für mich nicht ganz so wertneutral, es ist ja klar das sie die Rasse nur positiv sehen.   Gibt es einen Trainer/Trainerin, Hundeschule etc die Carne Corso in der ganz normalen Hundezusammenführung/Gruppe auch trai

      in Der erste Hund

    • Tierheim Aixopluc: ODIE, 1 Jahr, Bardino-Mix - ein sehr menschenbezogener Rüde

      ODIE, Bardino-Mix, Rüde, Geb.: November 2016, Gewicht: 18 kg, Höhe: 55 cm   ODIE wurde in Manresa gefunden, als er sich anscheinend selbst Gassi führte. Das heißt, er trug seine Leine im Maul. Leider konnten wir trotz aller Bemühungen den Besitzer nicht ermitteln und dieser hat auch nicht nach ODIE gesucht. ODIE ist ein wirklich toller Junghund, der sich gehorsam, aufmerksam, anhänglich und sehr auf den Menschen bezogen zeigt. Er ist junghundtypisch noch sehr verspielt und voller

      in Hunde suchen ein Zuhause

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.