Jump to content
Hundeforum Der Hund
KaliKala

Tierschutzhündin, Gassi gehen und die liebe Angst

Empfohlene Beiträge

Och, sie ist ja zuckersüß 😍🥰

 

Unser Dicker hatte als Welpe unheimlich Angst vor Autos. Da hab ich mich einfach in einiger Entfernung in unsere Einfahrt gestellt und wir haben den Autos zugeguckt, mehr nicht. Und dann Schritt für Schritt immer etwas näher an die Straße. Heute sind Autos, Müllwagen etc. kein Problem mehr. Hab einfach Geduld. Ich hab mir am Anfang auch die Kommentare der anderen zu Herzen genommen, wenn ich unseren Dicken z.B. ein Stück getragen habe. Heute ist mir das völlig egal. Das ist mein Hund und wir sind ein gutes Team, so wie wir sind. Und wem das nicht passt, der soll weg gucken oder weiter gehen 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist sie auch. Sie hat mein Herz im Sturm erobert😊

20191021_092213.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es könnte sein, dass deine Hündin schlichtweg gar nicht gelernt hat Gassi zu gehen. Zusammen mit der jetzt neuen Umgebung und dir als neue Besitzerin erschwert das den Einstieg dann natürlich auch noch mal.

Du kannst ihr den Einstieg erleichtern, indem du jetzt am Anfang erst mal immer die gleiche Strecke gehst und ihr ganz viel Zeit gibst, sich umzuschauen.

 

Kennst du vielleicht im Bekanntenkreis einen sicheren und souveränen Hund, der euch mal begleitet? Von Hund zu Hund lernt es sich uU schneller, bzw. gibt Sicherheit. ;) 

 

Ansonsten wünsche ich euch einfach mal viel Spaß und gutes Eingewöhnen. Sie ist wirklich niedlich, deine Kleine. :) 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh, ist die aber niedlich :wub:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach Gottchen, dieser Blick! love4.gif.7d391618ec8b5b3b613e6ab90e5f9ebf.gif

Den Tipps, die du schon bekommen hast, kann ich nichts hinzufügen. Aber du machst das schon, da bin ich sicher. Viel Spaß mit der Süßen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Quinta - Unteilbare Liebe

      Quinta - Unteilbare Liebe   Es ist wohl auch mal an der Zeit für uns, hier einen Fotothread zu eröffnen. Natürlich nicht ohne unnützes Wissen und Fakten. Fangen wir mit ihrem Namen an: „Quinta“, ist spanisch und bedeutet „die Fünfte“. Wie ihr Name zustande kam, nun ja, sie war die Fünfte und damit die letzte aus dem Wurf. Erwartet waren eigentlich nur vier. Sie ist eben immer für eine Überraschung gut. Zudem gilt die Zahl fünf, als Zahl der unteilbaren Liebe. Was für eine sch

      in Hundefotos & Videos

    • Frustration beim Gassi gehen

      Hallo ihr lieben,   ich wende mich an euch und erhoffe mir einige Tipps, was ich mit meinem 7 Monate alten Border Collie Rüden machen bzw. wie ich besser reagieren kann.    Mein Problem ist folgendes, jedesmal wenn ihm beim Gassi gehen etwas nicht in den Kragen passt, versucht er mich zu korrigieren, indem er an mir hoch springt und mir in die Schuhe beißt, wahlweise auch beides nacheinander. Vermehrt wenn ich den Heimweg antrete und er merkt, jetzt gehts nach Hause oder er j

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Gassi Freunde in Leimen gesucht....

      Gibt es hier vielleicht jemanden der aus leimen oder der näheren Umgebung kommt, und Lust hat mal mit uns spazieren zu gehen? Wir wohnen direkt an einem großem Feld, was wunderbar für Spaziergänge geeignet ist Gruß katja und charly

      in Spaziergänge & Treffen

    • Hund geht nur mit auserwählten Personen Gassi

      Hallo,    der Hund meiner Eltern weigert sich mit mir Gassi zu gehen, und das obwohl wir im gleichen Haushalt leben und er mich kennt. Morgens werde ich freudig begrüßt und auch tagsüber zeigt der Hund 0 Angst oder Abneigung. Ich habe es jetzt schon unzählige male versucht. Es scheitert schon an der Haustüre. Der Hund verweigert sich komplett und sträubt sich mit allen Vieren dagegen. Wenn ich ihn die Treppen runtertrage und es draußen versuche, bleibt er alle 5 Meter stehen und will z

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Abstände zwischen dem Gassi gehen

      Hallo,    Wir haben seit Samstag einen kleinen Mischling hund über den Tierschutzverein. Ich hab schon einiges gelesen, aber zu dem Thema gibt es ja doch sehr viele  Unterschiedliche Meinungen und dennoch wollte ich hier mal nach Rat fragen. Bzgl meiner Kinder war ein Austausch in Foren immer gut, warum also nicht auch beim Hund.  Mäxx ist Samstag bei uns eingezogen und hat zunächst nur in die Wohnung Gemacht. Man hat gemerk, dass ihn der Park vor der Tür noch nicht geheuer ist un

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.