Jump to content
Hundeforum Der Hund
HeikeF

Gutes Diätfutter für Hunde?

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen!

Tut mir leid, dass ich mich erst so spät zurückmelde. Ich hatte jetzt ein paar Tage keinen Zugriff auf meinen Rechner. Vielen Dank auf jeden Fall für eure vielen guten Tipps und Ratschläge. Ich denke, da muss es doch ein vernünftiges Veterinär-Hundefutter geben? Vielleicht ist mein Tierarzt ja mehr daran interessiert, an uns Geld zu verdienen, als dass wir gewichtstechnisch Fortschritte machen... Ich hoffe nicht. Bewegung ist natürlich auf jeden Fall gut. Aber ich denke, wir müssen mit den etwas anstrengenderen Touren noch warten, bis er wenigstens ein bisschen abgespeckt hat. Nicht dass er hinterher noch Gelenkprobleme bekommt ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schwimmen  ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn es denn zwingend Futter vom Tierarzt sein soll, würde ich VET CONCEPT empfehlen: https://www.vet-concept.com/alle-produkte/nassnahrung
Da das Wetter schwimmen nicht mehr wirklich zulässt (also bei uns zumindest) wäre vielleicht auch Unterwasserlaufband bei einem Hundephysiotherapeuten sinnvoll. Wir haben damit sehr gute Erfahrungen gemacht und insgesamt schadet es auch nicht, wenn der Hundephysiotherapeut den Hund mal durchtastet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 2.11.2019 um 18:32 schrieb segugiospinone:

Wenn es denn zwingend Futter vom Tierarzt sein soll, würde ich VET CONCEPT empfehlen: https://www.vet-concept.com/alle-produkte/nassnahrung
Da das Wetter schwimmen nicht mehr wirklich zulässt (also bei uns zumindest) wäre vielleicht auch Unterwasserlaufband bei einem Hundephysiotherapeuten sinnvoll. Wir haben damit sehr gute Erfahrungen gemacht und insgesamt schadet es auch nicht, wenn der Hundephysiotherapeut den Hund mal durchtastet.

Danke für den Tipp!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...