Jump to content
Hundeforum Der Hund
Renate Haebler

Gwenn ist krank

Empfohlene Beiträge

Danke, lieb von euch.

Man merkt ihr absolut nichts an, es geht ihr sehr gut.

Futter wird mit Appetit gefressen, sie will (fast) pünktlich Gassi gehen und hat auch Spass daran.

Sogar Wildspuren werden ausgiebig untersucht. 

 

Gwenn hat ja von Geburt an ihre linke Seite etwas deformiert. Sie hat auch nur ein Auge (geburtsbedingt!). Und ihr ganzer Kopf ist etwas schief.

Das  sehen aber nur wir.

Vielleicht ist das Ding in ihrem Enddarm schon immer da gewesen und die TÄ hat es als einen bösartigen Tumor erkannt ?

Mein Wunschdenken ! aber - wir merken absolut nichts. Drückt uns Daumen und Pfoten, dass das so bleibt.

 

27750525_1938846422811886_8485142699225106626_n.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ja toll, ich freue mich sehr für euch. Möge dein Wunschdenken einfach zutreffen! Ist doch wie geschenkte Zeit, je mehr desto besser. :91_thumbsup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So wie sie da auf dem Bild sitzt, macht sie einen zufriedenen Eindruck und das freut mich sehr. 

Ich drücke euch weiter die Daumen, dass Gwenn gaaanz viel Genusszeit mit euch hat. :)

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo, 

jeder Tag ist ein doppeltes Geschenk für mich nach so einer Diagnose. 

 

Ich glaube ganz fest daran, dass es eine falsche Einschätzung vom TA war.

Gwenn ist so voller Leben und sie entwickelt einen (Alters) Charme der einfach nur drollig ist.

 

Sie ist aus unserer Familie nicht wegzudenken - unmöglich !!

 

Gruss Renate und Gwenn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich freue mich, dass es euerer Gwenn so gut geht und wünsche euch von Herzen, dass es noch lange so bleibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Marlow ist krank und keine Hilfe

      Hallo Fories,    Ich weiß grad nicht weiter.  Mein marlow ist krank, ich vermute das Herz. Es sind die gleichen Anzeichen wie damals bei Jackson.  Das Problem ist, ich lebe jetzt auf Helgoland und hier ist kein TA ansässig.  Noch warte ich auf den Rückruf von der zuständigen TÄ aus Bremerhaven.  Ich weiß nicht was ich tun kann um da Abhilfe zu schaffen.  Und bevor jemand auf mich einschlägt.    Es ist uns verboten die Insel zu verlassen.   

      in Hundekrankheiten

    • Ruby ist krank - bitte Daumen drücken

      Hallo alle zusammen   Eben kommen wir aus der Tierklinik - leider ohne Ruby.   Von Anfang an: Kurz vor Weihnachten hat er gebrochen und hat Schwierigkeiten beim Stuhlgang. Und er hat "geweint" - völlig untypisch für ihn. Wir sind dann zum Arzt. Er wurde untersucht und bekam Spritzen gegen Übelkeit und die Schmerzen. Fragt mich jetzt bitte nicht was das genau war.  Über die Feiertage bekamen wir auch noch Tabletten. Aber nach den Spritzen war es auch wieder gut. Ach ja -

      in Hundekrankheiten

    • Hilfe!!Hund krank keiner weiß etwas

      Hallo.  Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen oder hat ähnliche Erfahrungen.  Es geht um einen  Windspiel Rüde nicht ganz 3 Jahre alt .Das Problem an der Sache ist das bis jetzt kein Tierarzt herausfinden konnte was ihm fehlt.  Im vergangenen Jahr ca April trat es ganz plötzlich das erste mal auf.  Fieber, schmerzen beim laufen (macht einen buckel und läuft sehr steif ), schlapp und beim anheben jammert er vor Schmerzen,gefressen und getrunken hatte er tagelang kaum. ( Durc

      in Hundekrankheiten

    • Hundeschwanz Krank?

      Guten Tag, ich habe heute bei meiner Hündin Mira entdeckt, dass ihr Schwanz unter dem Fell mit merkwürdigen 'Schuppen' bedeckt ist. Zwischen den Fingern zerreiben sie sofort. Weiß jemand was das sein könnte?  Und was man dagegen tun kann, falls nötig?   Liebe Grüße  Rebecca & Mira

      in Hundekrankheiten

    • Inkontinent ? Oder doch krank ?

      Hallo Ihr Lieben, damit das Thema bei Patty`s Post nicht untergeht, deswegen ein neues... Wir machen uns wieder mal Gedanken um Patty. Seit letzter Nacht verliert sie die ganze Zeit Urin. Sie wurde Nachts rausgelassen, als sie sich meldete ob sie was gemacht hat, haben wir nicht sehen können. Sie war in der Nacht unruhig und hat sich viel geleckt..und morgens war die Couch nass. Egal wo sie heute so liegt, erst schläft sie, dann leckt sie sich und es ist alles nass unter ihr..

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.