Jump to content
Hundeforum Der Hund
Fiona01

Kunstfellkragen? Hunde- und Katzenfell unter Decknamen im Handel

Empfohlene Beiträge

vor 42 Minuten schrieb Holo:

eine für Feldarbeit (Die soll dann natürlich bequem sein, und lang über den Nieren,usw)

 

Dann sieh dich mal auf ebay bei den Skisachen um. Besonders Snowboard-Jacken sind weit und lang über die Nieren geschnitten. Viele haben innen einen "Schneefang", dann weht es auch nicht von unten in die Jacke, wenn du dich bückst. Oft gibt es unter den Achseln Lüftungsöffnungen mit RV, sodass du die Wärme sehr gut regulieren kannst, auch bei körperlicher Arbeit.

 

vor 47 Minuten schrieb Holo:

weil er die Ohren auch ohne Mütze so schön warm hält

 

Dann gehörst du ja zu den wenigen Leuten, die einen sachlichen, funktionalen Grund für einen solchen Kragen haben.

Wie ich weiter oben schon schrieb:

Erst wenn zu viele Menschen das Gleiche machen/wollen, wird es ein Problem, nicht, wenn Einzelne - und dann auch noch aus gutem Grund - etwas tun.

vor 50 Minuten schrieb Holo:

Schick finde ich ihn auch.

Kann man in dem Fall mal als "Nebeneffekt" durchgehen lassen ... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Frage die sich mir immer stellt ist: Sind Polyesterkragen denn tatsächlich aus Polyester? Im Prinzip wäre es ja billiger für die Echtfell zu nehmen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, das ist ja das Perverse: echtes Fell ist billiger ... Wo ist der Respekt vor der Kreatur geblieben?

 

Daher werden viele echte Fellteile mit "künstlich" im Etikett ausgezeichnet. Für wie doof halten diese Produzenten uns Verbraucher eigentlich? Das lässt tief blicken ...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb DerOlleHansen:

Wieso denn töten? Da macht doch unnötig Arbeit!

Seid euch klar darüber, dass die meisten "Felltiere" bei lebendigem Leibe gehäutet werden!

 

 

Ich weiß das. War eins der Argumente, die ich meiner Ma immer und immer wieder bezüglich der Jacke vorgehalten habe. Die Bilder aus einem Video vor vielen Jahren, glaube bei Stern TV, haben mich lange verfolgt.

 

Was mich aber auch immer wieder erstaunt, ist wie sinnlos z. T. gerade Winterjacken konstruiert sind. Die Jacke von meiner Ma ist so ein Beispiel dafür, Länge prima bis fast aufs Knie ohne ein Mantel zu sein, wind- und wasserdicht. ABER: Das Teddyfell ist reine Deko unten an den Ärmeln, vorne am Reißverschluß und in Kragen und Kapuze. Toll, weil ich brauche die Wärme im Rücken und gerade da ist nichts. Alle Winddichtigkeit hilft nichts, wenn es von unten reinziehen kann, also auch das ein Minuspunkt. Alles in allem: Wenn es wirklich richtig kalt ist, trage ich eine polange Fleeceweste drunter.

 

Funktional einwandfrei ist übrigens eine Skijacke, die ich vor zwei oder drei Jahren beim Discounter gekauft habe, ausnahmsweise mal was Neues. Rumpf ist fleecegefüttert, unten ist dieser erwähnte Rieselschutz und weitestgehend wetterfest ist sie auch. Darin habe ich selbst die stundenlange Wartezeit vor der Konzerthalle in Oberhausen im Januar bei Eisregen und Minusgraden warm und trocken überstanden. Bezahlt habe ich 30 EUR, wenn ich mich richtig erinner. Auch die Jungs haben mittlerweile solche Jacken. Ob man damit auch tatsächlich Ski fahren kann? Keine Ahnung, so sportlich bin ich nicht, mich irgendwelche Berge runterzustürzen. *grusel*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Stunden schrieb DerOlleHansen:

 

 

Meine aktuelle Winterjacke ist vom Material und von der Verarbeitung sehr hochwertig, das Futter ist eine herausnehmbare Steppjacke, die man in der Übergangszeit prima tragen kann. Neupreis knapp 300 €; sie wurde bei ebay angeboten ("hatte ich für meinen Mann gekauft, der hat sie anprobiert und dann im Schrank hängen lassen") und ich habe sie für sagenhafte 12 € ersteigert. Wollte keiner haben, denn die Marke gilt als "schnarchig" und altbacken.

 

 

 

Mal ein off topic, musst du mir aber auch nicht beantworten, wenn du nicht magst :) :  Ich hatte bei dem Account "DerOlleHansen" immer den paddelnden Mann mit Hund im Kopf. Teilt ihr euch evtl. den Account hier und du bist die Frau/Lebensgefährtin/Freundin? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Fiona, mit dieser Beschreibung wurde die Jacke bei ebay angeboten. 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ah ok, dann war das ein Verständnisfehler meinerseits, danke dir. :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bitte 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

...abgesehen davon gäbe es in Zeiten von "Ehe für alle" auch noch andere Erklärungsmöglichkeiten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Stimmt! ;) 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...