Jump to content
Hundeforum Der Hund
KleinEmma

Doku ARD über Qualzuchten

Empfohlene Beiträge

vor 1 Stunde schrieb black jack:

Ich  frag mich  ob der Mops zu retten ist. 

Entweder  quält man noch  viele  Generationen bis die  Schnauze  wieder länger ist oder  man kreuzt  eine  Rasse ein  ,was für den einzelnen  auch  übel ausgehen kann. 

 

Am Ende der Doku haben sie es gezeigt wie es angeblich gehen kann.

Ich weiß nicht ob das wirklich so das Wahre ist. Zumal ich mich auch frage warum es ausgerechnet Beagle sein muss?  Ist der beim Mops in den Ahnen? 🤔

 

Jedenfalls hatte der F3 (?) Hund den sie dann gezeigt haben nun auch nicht den besten Körperbau.

Von daher bin ich da auch zwigespalten.

 

Die französische Bulldogge hat den Vorteil dass es immer wieder Vetreter mit längerer Schnauze gibt, es gibt ja schon

gaaaanz wenige Züchter die danach gezielt selektieren, auch Tiere mit Rute hervorbringen.

Problem ist nur - das ist wirklich schon wieder ein ganz anderer Kreis an Menschen die sich für solche Tiere interessieren.

Die Masse will doch scheinbar das schnaufende Etwas. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Beagle in den Mops züchten ist für mich  der Inbegriff  einer xxxxxidee.

 

Für den FB seh ich auch viel mehr Hoffnung. 

Aber den Mops  wieder freiatmend zu züchten ohne noch unzählige Tiere zu quälen geht nicht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 21 Minuten schrieb black jack:

Aber den Mops  wieder freiatmend zu züchten ohne noch unzählige Tiere zu quälen geht nicht. 

 

Man wird es sehen wie es in den Niederlanden läuft, ich bin gespannt.

Nur da wird es ja auch nur die Vereinszucht treffen nehme ich an.

 

In D müsste generell die private Hundezucht(vermehrung) massiv eingeschränkt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Rasse Mops ist fertig. Ich finde jeden Versuch einer Rückzüchtung grenzwertig bis no-go, weil es für viele Generationen noch immer Qual bedeutet. Besser einfach beenden. Ist nur eine Rasse, davon geht die Hundewelt nicht unter.

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich  gebe dir recht aber  wie durchsetzen?

 

Nur noch  Verbote blabla 🙄den  Hunden  geht es doch  gut 🤮

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Keine Ahnung. Halter dieser Hunderassen sind ausgesprochen uneinsichtig und unbelehrbar. 

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sonst würden die Rassen halt auch anders aussehen.

 

Aber wenn man da schon diesen Mops-Züchter in der Reportage hört.... ich kann es einfach nicht verstehen wie man

die Problematik so völlig (!) ignorieren kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 9 Minuten schrieb Wilde Meute:

Sonst würden die Rassen halt auch anders aussehen.

 

Aber wenn man da schon diesen Mops-Züchter in der Reportage hört.... ich kann es einfach nicht verstehen wie man

die Problematik so völlig (!) ignorieren kann.

 

Da frag ich mich dann auch, wieso die Jury solche Züchter und Hunde überhaupt zulässt. Die Idee, alle Hunde vorher tierärztlich untersuchen zu lassen, fand ich gut. Aber: Ich habe naiverweise geglaubt, das passiere sowieso, wenn ein Hund zur Ausstellung - und zur Zucht - zugelassen ist. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist  bei  den  RS auch so,wahrscheinlich bei allen Gebrauchshunden.

 

Hat mich auch geschockt ,ist  etwas  wichtiger als die  Gesundheit für eine Zuchtzulassung ?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich dachte das auch.. also dass bei Ausstellungen immer ein TA mit anwesend ist wenn gerichtet wird.

 

Für die Zuchtzulassung braucht es dann aber eine Untersuchung beim TA.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Qualzuchten - Beliebte Rassen

      Interessant, welche Rassen in diesem Artikel als Qualzucht eingestuft werden: https://partner-hund.de/qualzucht-bei-hunden-10-hunderassen-die-leiden-muessen   Australian Shepherd, Französische Bulldogge, Chihuahua, Mops, Dackel, Deutscher Schäferhund, Rhodesian Ridgeback, Shar Pei und andere Faltenhunde, Nackt- und Schopfhunde, Teacup Hunde.  Bei manchen wird man sich wohl weitgehend einig sein, bei anderen sind bestimmt einige "dagegen". Ich find die Aufzählung sehr gut

      in Gesundheit

    • Qualzuchten

      https://www.stern.de/politik/julia-kloeckner--verbot-fuer-ausstellung-von-qualzuchten-in-planung-8833312.html?utm_campaign=stern_fanpage&utm_medium=posting&utm_source=facebook&fbclid=IwAR3NmSCzjkxBaqS5gyeH5eGUXs6HbSEMJNC9nvyg_i2l3bM7A_6ukBqNGEs     Zu Begrüßen. Aber: Ob dann nicht noch mehr in den Untergrund gegangen wird? Und ohne jegliche Zuchtzulassung gezüchtet wird? Das könnte dann evtl. schlimmer werden, als es jetzt schon ist.

      in Gesundheit

    • Die unsichtbare Macht der Mikroben ... arte Doku

      https://www.arte.tv/de/videos/056814-000-A/die-unsichtbare-macht-der-mikroben/ (nicht ganz so neu aber immer noch aktuell)   Denke, das kann so einiges erklären, auch beim Hund selbstverständlich ...

      in Aktuelles & Wissenschaft

    • Beckmann "Angst vor Wölfen" Doku im TV

      http://www.noz.de/deutschland-welt/niedersachsen/artikel/614119/die-angst-vor-wolfen-am-montag-bei-beckmann-1   Hat das jemand gesehen? Ich könnte mich schon wieder aufregen... Da wurde dermaßen einseitig recherchiert, man könnte meinen, die Jäger hätten dies in Auftrag gegeben... Keiner der Experten vom NABU und Wolfsbüro wurde gehört, statt dess gab eine Kindergärtnerin zum Besten, der Wolf hätte schon so böse Augen gehabt und eine Fake-Überschrift der Blöd-Zeitung wurde zitiert.   Ein Bä

      in Hundefilme / Reportagen & Hundebücher

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.