Jump to content
Hundeforum Der Hund
Gast

Australian Shepherd anschaffen

Empfohlene Beiträge

@black jack Danke für die positive Rückmeldung😅 wenn man solch eine Frage stellt stößt man meistens auf sehr viel Hass und Gegenwehr obwohl man es gar nicht böse meint.

 

Australian Shepherd in Not kenn ich schon, hab auch schon alles durchgelesen und durchforstet, leider auch nichts passendes gefunden. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die haben gerade  eine einjährige  Hündin (merle),total nett. 

Wäre die nichts  ?

 

😍

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@black jack eeecht? Hab vor einigen Tagen reingeschaut. Damals waren noch nichts. Warte ich schaue gleich nach danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@black jack meist du die aus Sachsen-Anhalt ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann sein  😉 welches BL  wäre ok für dich  ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber das Mädel klingt doch ziemlich  klasse  😍.

Dessau ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Laliluuuuu Finder es klasse, dass du dich rechtzeitig informierst und dich einer (kritischen) Diskussion hier stellst 👍

Am wichtigsten finde ich bei jeglicher Hundeandchaffung, dass man sich bewusst ist was man bei sich einziehen lässt und was das mit sich bringt!

 

Kenne ein paar Aussies....

 Aber nur 2 davon sind beim richtigen 2-Beiner gelandet. Beide gehen täglich am Pferd, dürfen Arbeiten (Gänse, bzw. Ziegen hüten). Dazu einer Dogdancing, der Anderen H-D-Trail (im Turniersport). Mit beiden wurde aber von Anfang an "Ruhe" und herunterfahren trainiert.

Ganz tolle Hunde die 2! Sehr ausgeglichen - steckt aber auch viel dahinter!

 

Gegenbeispiel: 16- jährige wollte unbedingt einen Merle-Aussie.....heute 19 Jahre und bereut es täglich..... sagt selbst, dass das ein großer Fehler war. Trotz Agility, Trickdogging und (leider erst jetzt) vergeblichen Übungsversuchen den Hund ruhig zu bekommen ist er ein Nervenbündel! In der Wohnung in der Box schläft er wie ein Stein....

 Ansonsten steht er unter Dauerstrom und ist hoch erregbar. In den Stall darf er nicht mehr mit, auch nicht zu Freunden - er hütet bis der Arzt kommt ....

Und ja - die hatten sich vorher auch "schlaugelesen" und gedacht dass das mit viel Einsatz machbar ist..... man wollte einen aktiven Hund mit dem man viel unternehmen kann.... kann man im Endeffekt aber eben doch nicht.....

 

Die übrige die ich kenne sind nicht ganz so krass aber auch nicht wirklich ausgeglichen.....

 

Aktiv und lernwillig trifft auf viele Hunde zu. Würde mich mal bei versch. Tierschutzvereinen umsehen und beschreiben was du dir so vorstellst. Vielleicht gibt es da einen Junghund der passt? Wenn nicht gibt es noch unzählige Rassen die bestimmt auch deine Vorstellung erfüllen würden.....

Als Einsteigerhund sehe ich persönlich den Aussie nicht....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Im Zergportal gibt es auch nette.

 

Brenda zb .

Nur  Mut! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@black jack ja hört sich gut an allerdings auch ziemlich weit weg, bräuchten gut 6 Stunden hin. Wenn man das dann häufiger machen muss...puh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich  denke es lohnt  sich, wenn es der richtige  Hund ist.

Wieviele Stunden  man schon spart ,wenn man Nachts  nicht immer  raus muss  😅 .

Aber zb beim Zergportal  sind  auch  immer  Hunde  schon  in D.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Wie seht Ihr Australian Cattle Dogs??

      Hallo,   ich bin an Hütehunde gewöhnt, und habe sicher eine ganz andere Sicht auf die Hüterassen, als viele andere Hundehalter. Mich inetressiert aber sehr, wie Ihr diese Rassen, besonders die im Moment von mir bevorzugten ACDs seht, be- oder ver-urteilt, einfach das lesen zu können, was Ihr über diese Rasse zu einem Freund sagen würdet.   Vor langer Zeit war ich völlig erstaunt, wie manche Menschen Border Collies gesehen haben, war doch mei

      in Hüte- & Treibhunde

    • Tierheim Gießen: Nana, Miniatur-Australian-Shepherd - eine echte Frohnatur

      Miniatur-Australian-Shepherd Nana kam zusammen mit weiteren Hunden über das Veterinär-Amt zu uns. Obwohl man sagen kann, dass es den Hunden an vielem gemangelt hat, zeigt Nanas aktuelle Körperfülle, dass es bei ihr zumindest kein fehlendes Futter gab. Nana ist eine echte Frohnatur und uns Menschen sehr zugetan. Sie kuschelt für ihr Leben gerne und würde sich sehr über eine eigene Familie freuen. Bei dieser sollte sie dringend weiter abspecken (natürlich langsam). Nana wartet schon gesp

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Gießen: Pongo, Miniatur-Australian-Shepherd  - wurde mit anderen Hunden beschlagnahmt

      Miniatur-Australian-Shepherd Pongo kam zusammen mit weiteren Hunden über das Veterinär-Amt zu uns. Pongo war der ängstlichste der Gruppe. Ganz langsam hat er nun zarte Bande des Vertrauens zu seinen Pflegern geknüpft und seine Freundin Gidget an Mut inzwischen überholt. Vertraute Personen spielt er inzwischen an und ist dann eine echte Frohnatur und liebt es gemeinsam zu kuscheln. Bei Fremden ist er jedoch noch etwas schüchtern und braucht Zeit und gute Worte, um Vertrauen aufzubauen.

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Irgendwie schlechter Ruf von Australian Shepherds :-/

      Also ich habe jetzt eine 6 Monate alte Aussie Hündin, und sie ist mein ganzer Stolz. Für meinen ersten Hund, finde ich ist sie bis jetzt richtig toll gelungen... - bis auf ein paar kleine pubertäre Aussetzer Was mich allerdings manchmal ziemlich aufregt, sind die Reaktionen von manchen Menschen die mir mit Unverständins entgegentreten weil ich mir einen Aussie geholt habe. Es heißt dann immer, "oh mein Gott, wie soll man dem denn gerecht werden", "der braucht ja den ganzen Tag Beschäftigung

      in Hüte- & Treibhunde

    • Größe und Gewicht von euren Australian Shepherd's

      Hallo ihr Lieben Mich würde mal interessieren wie groß und schwer eure Aussie's sind? Diaz ist ca. 57cm (glaube ich ) hoch und wiegt etwa 24kg. Liebe Grüße

      in Hüte- & Treibhunde

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.