Jump to content
Hundeforum Der Hund
Bruna868

Krebs gehabt - Hund holen?

Empfohlene Beiträge

Meine Mutter hatte Krebs und mußte durch die Chemo. Die liebe alte Hundedame, die sie damals noch hatten, hat ihr sehr geholfen, immer wieder auf die Beine zu kommen. Wie oft sind die Beiden gemeinsam Gassi geschlichen... Oft half gegen das Schlappsein auch einfach nur kuscheln mit dem warmen Pelz. Im letzten Jahr kam nach einem halben (Trauer)Jahr wieder eine Hundedame ins Haus, gar nicht so einfach für ein Rentnerehepaar von jetzt 71 und 73 Jahren. Aber: Wir sind der Plan B, wenn Mutter oder Vater oder beide nicht können, als Plan C käme dann meine Tochter dran, wenn hier gar nichts mehr ginge. Meiner Mutter tut Sunny einfach nur gut.

 

Nur Mut, Du hast einen Plan B - Deine Mutter. Ich denke, es wird Dir gut tun, Hunde sind einfach gut für die Seele/Psyche und genau letztere ist bei dieser Erkrankung meist sehr in Mitleidenschaft gezogen. Also: Auf geht's. Vielleicht passt der Labi, vielleicht ein anderer, aber ich denke auch, Du solltest nicht zögern, Dir diesen Wunsch zu erfüllen.

 

Und seien wir ehrlich: Wir wissen doch alle nicht, was morgen bringt. Ein schwerer Unfall, der einen aus allem erstmal rausreißt, ist schneller passiert als man gucken kann. Eine Erkrankung kann einen genauso unvermittelt ohne lange Vorwarnzeit treffen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.