Jump to content
Hundeforum Der Hund
Tapsie_Bell

Mein Hund ignoriert mich plötzlich

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen. 
 

folgendes Problem: unsere Bella (Malteser, 3Jahre alt, seit August bei uns) ignoriert mich seit paar Wochen. Sie war vor ca. 2 Wochen bei meiner Mutter. (Einmal im Monat muss sie für 2 Tage zu meiner Mutter, da mein Mann und ich in Schichtarbeit arbeiten). Als ich sie abgeholt hab, benahm sie sich schon komisch. Sie hat mich nicht begrüßt, wollte kein Leckerlie von mir. Zuhause hat sie mich nicht angeschaut, Kommandos die von mir kamen nicht ausgeführt. Zuerst dachte ich, dass es ihr einfach nicht gut geht, da sie auch viel geschlafen hat (was sehr untypisch für sie ist). Als mein Mann dann heim kam, war sie wie ausgewechselt und wieder die alte. Auch jetzt ist sie immer noch so zu mir. Wenn ich sie rufe, kommt sie angeschlichen, mit gesenktem Kopf. Nach dem Motto, ich würde sie schlagen und/oder bestrafen. Wenn ich versuche mit ihr zu spielen, beobachtet sie mich und läuft weg. Allgemein, kuschelt sie nicht mehr mit mir. Jeden Morgen gab es von ihr eine Kuschel und schleckaktion.  Was es jetzt nicht mehr gibt. 
Mund wie gesagt, das schlimmste ist, sie ist nur zu mir so. Bei meinem Mann benimmt sie sich wie früher auch. 
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht hat sie irgendwas falsch mit dir verknüpft? Mein Hund hat totale Angst vor einem bestimmten Pferd weil er den Stromzaun berührte als er es ansah. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Tapsie_Bell mich wundert es etwas das du so seinige Antworten bekommst, dann möchte ich gerne mal

 

Habt ihr da ein festes Ritual, oder macht ihr diese Übergabe immer verschieden? Hast du dich evtl. Mit deiner Mutter da etwas gestritten, war es lauter oder hektischer als sonst?

Verabschiedest du dich sonst bei deinem Hund, warst du bei dem Termin evtl. Mehr in Eile oder hektischer oder hast vorher eine negative Situation gehabt?

 

Definitiv war irgend etwas anders als es dein Hund gewohnt war, dass hat er dann negativ mit dir verbunden. Das kann auch eine mini Kleinigkeit sein, selbst ein Blick, den dein Hund evtl. Als strafend empfunden hat. Irgend so etwas. 

 

Vielleicht kannst du die Übergabe noch mal nachvollziehen, dann findest du bestimmt den Ansatz, was da anders war als sonst. 

 

Kann auch schon bei der Fahrt passiert sein

 

Oft sind das wirklich Kleinigkeiten mit grosser Auswirkung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klingt ziemlich komplex und ich denke, dass sich das Problem online kaum in seiner Komplexität erfassen lässt. Man müsste alle Beteiligten live beobachten können... Vermutlich wäre es sinnvoll, wenn Ihr Euch einen GUTEN! Trainer bzw. Verhaltenstherapeuten suchen würdet. Ihr habt Bella ja noch gar nicht so lang, wisst Ihr was über ihre Vorgeschichte? Was macht Dein Mann im Umgang mit Bella anders als Du? Buhlst Du sehr um ihre Gunst und bedrängst sie dadurch unbeabsichtigt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Aussie wirkt stur und ignoriert mich teilweise

      Hallo ,ich hab mir Anfang September eine 4 jährige Aussie Hündin aus dem Tierheim geholt über ihre Vergangenheit is mir nicht soviel bekannt außer das sie wohl viel im Hof oder Garten gehalten wurde .   Sie stellt viele meiner Anweisungen in frage oder ignoriert mich so habe ich das Empfinden ...das ich der Rudelführer bin das hat sie kapiert und akzeptiert sie auch nur wie schaffe ich es das sie mir folgt ohne vorher auf stur zu schalten ?    Ohne Leine kann ich sie noch nic

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Junghund ignoriert Zurechtweisung durch andere Hunde

      Hallo,   unser Labrado Rüde wird nächste Woche 8 Monate. Wir haben mit ihm wenig Probleme.Die wenigen sind aber schlimm genug   Er hört super, Leinelaufen klappt, Rückruf klappt. Eigentlich alles prima....bis auf die Begegnungen mit anderen Hunden. Dann ist er wie ein Irrer. Will unbedingt zu dem anderen Hund, zieht wie verrückt an der Leine oder setzt sich einfach hin und lässt sich nicht mehr bewegen. Ablenkung durch Leckerlie o.ä. funktioniert dann auch nich

      in Junghunde

    • Hund ignoriert Strafen

      Hallo ich weiß langsam echt nicht mehr weiter. Mein 1 1/2 Jährige Mix-Hündin macht nur Ärger. Eig. ist sie eine extrem liebe Hündin die sehr gut hört. Nur leider ist sie ein richtiger Zerstörer. Auch wenn sie total ausgewertet ist, sie macht alles kaputt. Das Hundebett vom Hund meiner Eltern bekommt bald die 5. neue Matratze, Dad hat schon das 6. Paar Schuhe und gestern als ich bei einer Freundin war, ruft mein Dad an und erzählt das sie unseren Hahn getötet hat. Der Hahn war einzeln gehalten

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Oliver ignoriert den Rückruf

      Hallo an alle,   ich bin neu hier und möchte mich, uns erst einmal vorstellen.   Wir- das sind mein Mann u. ich unser Katerle und Oli! Oliver ist jetzt 15 Monate und ignoriert seit einiger Zeit den Rückruf, auch an Spielen oder Arbeiten ist draussen meist nicht zu denken, er läuft auch teilweise sehr weit weg schnüffelnd in der Gegend herum und ist sich selbst genug. Er achtet sehrwohl darauf das ich nicht verschwinde aber er hält es nicht für nötig zu mir zu kommen.   Meine Hundetrainerin

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Mein Hund ignoriert mich

      Hallo, dieses Thema ist hier sicher nicht neu, ich schildere euch trotzdem mal meinen Fall. Meine Golden Retriever Hündin ist jetzt 1Jahr alt und ignoriert mich zunehmend. Draussen läuft sie weit vorraus. Wenn ich während des Gangs Übungen mit ihr machen möchte, will sie eigentlich viel lieber nur weiterrennen oder Mäuse buddeln. Rankommen auf Pfiff klappt toll, auf Ruf nicht sooo gut. Auch im Haus ist sie eher gelangweilt. Allerdings rede ich tatsächlich irgendwie ständig mit ihr, d.h. i

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.