Jump to content
Hundeforum Der Hund
Myrja86

Alleine bleiben - pure Verzweiflung

Empfohlene Beiträge

Manchen Hunden hilft es, wenn insgesamt ihre Selbstsicherheit gestärkt wird, Ich weiß nciht, ob da bei euch noch "Luft nach oben" ist?

Unterwegs kleine und später große Aufgaben bewältigen lassen, für Erfolgsgefühle sorgen, insgesamt Mut, Selbstvertrauen und emotionale Stabilität fördern. Das kann sich durchaus auch auf die Fähigkeit zum Alleinesein auswirken.

Meine vorherige Hündin wurde durch Erfolgserlebnisse im Hundesport zunehmend selbstsicher, auch das mag eine Möglichkeit sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb pixelstall:

schlendernd und völlig unbeeindruckt vom Hund der da grade hinterm Zaun tobt- , wird sie auch ruhiger,

 

Das ist hier auch so - bei meinem ziemlich coolen Hund. Bei hinterm Zaun tobenden Hunden z.B. bleibe ich absichtlich betont gelangweilt und sage zu meinem Hund "Der ist ja doof ... komm, wir gehen weiter." Selbst bei einem nicht ängstlichen Hund zeigt das Wirkung und er wird noch gelassener.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier achtet Hund auch darauf, wie ich reagiere. Grundsätzlich wird mir immer bewusster, wie hilfreich es ist, dem Hund rechtzeitig Hilfestellungen/Orientierungen zu geben - in verschiedensten Situationen - und wie unterschiedlich dadurch seine Reaktionen sind. Und vor allem wird mir immer bewusster, wie früh „rechtzeitig“ ist ;) :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 13 Stunden schrieb Myrja86:

Katze habe ich meinen Mann auch vorgeschlagen....Er ist dagegen

 

Recht hat er. Was tun, wenn deine Hündin Katzen als Beute betrachtet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 7.11.2019 um 22:36 schrieb DerOlleHansen:

 

Das ist hier auch so - bei meinem ziemlich coolen Hund. Bei hinterm Zaun tobenden Hunden z.B. bleibe ich absichtlich betont gelangweilt und sage zu meinem Hund "Der ist ja doof ... komm, wir gehen weiter." Selbst bei einem nicht ängstlichen Hund zeigt das Wirkung und er wird noch gelassener.

Da hat wohl jeder so sein Zaungespräch.

 

Ich so: "Na schau mal Brackel, so ein aufgeregter Kerl. Da stehen wir drüber, das haben wir nicht nötig."

 

Brackel: "Wohl wahr, dieser unruhige Tölpel. Seit Jahrezehnten predige ich meinen stümpferhaften Artgenossen..... KREISCH.....KATZE111111!!!!!!!!!!11111!"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...