Jump to content
Hundeforum Der Hund
Maikatze77

Hündin hat eines ihrer Welpen erdrückt

Empfohlene Beiträge

Unsere Hündin hatte vor 3 Tagen ihren ersten Wurf. 6 Welpen. 

Und vor knapp 2 Stunden hab ich gemerkt das eines fehlte und ich fand es schließlich leblos und ihr. Konnte nix mehr machen. 😢 Kam zu spät. 

Hatte schon die ganze Zeit Angst das so etwas passieren könnte. Ich höre sonst jedes fiepen der kleinen. 

Werd jetzt noch besser aufpassen. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habt ihr denn keine Wurfkiste mit einem Rahmen der ein Erdrücken verhindert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tragisch und traurig und manchmal wohl versehentlich, aber manchmal auch absichtlich und eben ein Risiko.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Maikatze77

 

Das ist natürlich traurig, aber vielleicht ist er auch so gestorben...

Wie war denn die Gewichtsentwicklung ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn ein Welpe unter der Hündin liegt hört man kein Fiepen in dem Alter. Das geht innerhalb von wenigen Sekunden. Daher bleibt auch bei uns die ersten 5-7 Tage immer einer neben der Wurfkiste.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hündin läuft sporadisch aus

      Balena hat seit einiger Zeit alle paar Wochen mal ein, zwei Tage, wo sie ziemlich undicht ist. Sie tröpfelt dann nicht nur, sondern hinterlässt meist in kurzen Zeitabständen mehrere Pfützen. Dazwischen tröpfelt sie dann auch, also von so einer Pfütze führt dann ein Tröpfelpfad weg. So plötzlich, wie der Spuk kommt, ist er auch wieder vorbei. Ich kann mir nicht wirklich einen Reim darauf machen. Wenn sie anatomisch bedingt inkontinent wäre, wäre sie es doch ständig? Und eine Blasenentzündung

      in Gesundheit

    • Meine Hündin wurde gerade gedeckt

      Ich war gerade mit ihr spazieren. Sie ist ein Jack-Russel / Dackel Mix. Der Rüde war leider 6-7 cm grösser als meine Hündin. normalerweise rennt sie nicht weg. Aber als Sie den anderen Hund sah, war sie weg. Ich hatte ca. 10-12 mal gepfiffen und irgendwann kamen beide aus der Ecke gekrochen. Ich hab echt Schiss das der Rüde getroffen hat. Zudem würde mich interessieren ob der Größen Unterschied zu unrealistisch ist. Ich möchte nicht, das die kleine Schmerzen hat 😔 könnt ihr dazu etwas s

      in Hundewelpen

    • Pavovirose bei Welpen

      Hallo zusammen,  bin erste mal in Forum und hoffe ich kann es richtig erklären,  so das ich von euch Hilfe bekommen kann. Also ich hatte mir am Samstag Nachmittag bei einen Züchter eine süße labrador dame gekauft. Sie ist 10 Wochen alt und machte einen guten Eindruck. Wie so jeder welpe spielte sie tobte rum alles ok. Eine Tag danach den Sonntag fing sie plötzlich an zu brechen und sehr starken Durchfall zu bekommen. Sie wollte nichts mehr essen und nichts trinken. Gestern Morgen brachte ic

      in Hundekrankheiten

    • Läufige Hündin ich mache mir Sorgen

      Hallo zusammen,  meine Hündin ist 9 Monate alt sie ist zum ersten Mal läufig, aber das schon seit dem 15 September. Andere (Rüden) Hunde reagieren schon nicht mehr auf sie, doch sie blutet immer noch. Die Tierärztin habe ich auch schon angerufen sie sagte ich soll abwarten, doch ich mache mir Sorgen ist es normal das sie so lange blutet ?  Mit freundlichen Grüßen 

      in Junghunde

    • Urlaub mit Welpen?

      Was kann man einem ca 5 Monate alten Hund urlaubsmäßig zutrauen? Allein schon weil man ja eigentlich nur 25min am Stück laufen sollte stelle ich es mir ziemlich schwer vor überhaupt etwas zu unternehmen. Soll man den dann den ganzen Tag durch die Gegend tragen um überhaupt was unternehmen zu können oder doch besser nur für den Spaziergang raus und danach rein bringen.  Kann man ihn dann in einer komplett fremden Umgebung auch schon alleine lassen? (Die Leute die meinen man darf einen Hund

      in Hundewelpen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.