Jump to content
Hundeforum Der Hund
Laikas

Fotos freigegeben zum Ver(schlimm)bessern! :-)

Empfohlene Beiträge

So sieht das Grün viel natürlicher aus. :)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@beowoelfchen

 

 

So sieht das Grün viel natürlicher aus. :)

Was hast du da sonst noch dran verändert?

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gras.jpg.1c60d0a3531964009395abdd9de8f244.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Bimbam Und du, was hast du gemacht? :)

Für mich wirken die Tropfen jetzt plastischer.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Tiefen und die Mitteltöne etwas aufgehellt und mehr gelb in die Mitteltöne.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 11 Minuten schrieb Fiona01:

@beowoelfchen

 

 

So sieht das Grün viel natürlicher aus. :)

Was hast du da sonst noch dran verändert?

 

 

 


Tiefen hochgezogen, Kontrast und Klarheit erhöht, den Grünton angepasst, so dass es für mich angenehm wirkte. 
Eine kleine Vignette drüber.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Fiona01 Ich nehme Gimp. Kostet nichts und hat einen guten Ruf. Eigentlich benutze ich nur diese Werkzeuge hier in den Bildern und spiele etwas damit herum. Auch ohne jede Anleitung ist das spannend. (Die Doku dazu zu lesen hebt das Ergebnis natürlich. :) Bei Youtube gibt es sehr einfache Schritt-für-Schritt-Anleitungen für jedes Problem.)

 

Im Menü über "Farben" -> "Kurven".

Die schwarze Linie lässt sich mit der Maus ziehen. Ich nehme zu Beginn den Punkt in der Mitte und ziehe nur leicht nach unten oder oben. Oft hat die Kurve am Ende die Form im Bild.

 

Gimp_Fiona.png.cf9e4e32abf5b9443b497b840c40b930.png

 

Im Menü über "Farben" -> "Farbabgleich". Da probiere ich jeweils Schatten, Mitten, Glanzlichter aus.

 

Gimp_Fiona3.png.5abfeb41d6a01c460702302aba86d0f7.png

 

Im Menü über "Farben" -> "Werte". Einfach mal die kleinen schwarzen Dreiecke nach links oder rechts schieben.

 

Gimp_Fiona2.png.b3d34194b70a5135a29ac2ea3e2989b2.png

 

Im Menü über "Farben" -> "Farbton/Sättigung". Hier kann man die Farbe oben einstellen (oder "Alle", das beim Öffnen voreingestellt ist, lassen) und die Regler unten verwenden.

 

Gimp_Fiona4.png.c228f45bc45617194c71708f4f5201af.png

 

Im Menü oben über "Bild" -> "Bild skalieren".

Für gut auflösende Bilder, die gedruckt viele Einzelheiten zeigen sollen, stelle ich immer 300 ein (statt der 72) unten bei X- und Y-Auflösung. - Wenn man beim "px"-Feld draufklickt (für "Pixel"), erscheint ein Drop-Down-Menü, in dem man auch "percent" einstellen kann (für "Prozent"). Dann lässt sich das Bild z.B. um 10% verkleinern, indem man statt der voreingestellten 100 die 90 in das Feld schreibt. Wenn alles eingestellt ist, unten skalieren anklicken.

 

Gimp_Fiona5.png.a25af35eeb8017119d816140869faede.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist schon faszinierend, aber da fehlt mir derzeit auch wieder die Zeit, mich mehr damit zu beschäftigen und mich einzulesen. Da trennen uns ganz einfach Welten. :)

Aber danke fürs Helfen, Laikas.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Noch ein Zusatz, falls es doch wer ausprobiert:

Man kann eine bestimmte Anzahl der Bearbeitungsschritte im Menü über "Bearbeiten" -> "Rückgängig:xxxx" wieder rückgängig machen. Am besten man nimmt eine Kopie von kostbaren Bildern, wenn man noch übt.

 

@Fiona01 Macht ja nichts. Deine Fotos sind trotzdem sehr schön.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das mag ich an der Bildbearbeitung bei mir direkt im Handy: die arbeitet nicht-destruktiv. Das Originalbild wird immer beibehalten, eine Datei mit den Bearbeitungsschritten gespeichert und das Ergebnis als zweites Bild. Und das wird auch immer wieder aus dem Original neu berechnet, wenn man die Einstellungen verändert. Wenn man also die Belichtung aufreißt, bis das halbe Bild ausgebrannt ist, speichert, wieder in die Bearbeitung geht und die Belichtung wieder runterdreht (die Regler haben dann auch noch die Stellung von der letzten Bearbeitung), ist der Inhalt der ausgebrannten Stellen nicht verloren.

(Okay, dafür sind bestimmte Effekte, die man durch doppeltes Bearbeiten erreichen könnte, nur mit Umweg über eine Fremd-App möglich. Aber wer braucht das schon?)

 

Bildbearbeitung am kleinen Handy-Touchscreen ist halt nur generell eher so meh.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hochriskant: Fotos, die unter erheblichem Gefahrenpotential aufgenommen wurden!

      Raus damit! Jeder hat sie, jene Fotos, für deren Erstellung man Leib und Leben riskierte! Fotos, die allen Mut erforderten, den man heutzutage ohne entsprechende App auf dem Smartphone noch aufbringen kann! Fotos, die den Untertitel: "..beinahe mein letztes Foto in diesem Leben" hätten tragen können...   Fotos, die die Raubtierseele in euren Hunden zeigen!      so weit Maico

      in Hundefotos & Videos

    • Emma - Fotos und Berichte

      Nun habe ich einen neuen Thread eröffnet und will mal ein bisschen erzählen.  Wie ihr wisst, habe ich sogenannte Kalkschultern. Links fing es an und irgendwann war es auch an der rechten Schulter spürbar. Kalk legt sich dabei auf die Sehne ab. Naja, egal. Ist nun so und wird wohl noch ne Weile dauern.  Emmas Verhalten hat mich mal wieder fasziniert. Der Schleimbeutel in der rechten Schulter hatte sich entzündet und das verursachte wirklich höllische Schmerzen. Liegen ging nicht mehr un

      in Hundefotos & Videos

    • Upload von Fotos

      @Mark Sehr, sehr traurig. Schon wieder gibt ein User seinen Fotothread auf, weil es zu zeitraubend ist eine Reihe von Fotos hochzuladen. Geht da wirklich keine andere Lösung mit dem Hochladen von Bildern? Was ist mit dieser Galeriefunktion? Kann man die irgendwie einbinden oder Bilder mit Text versehen?

      in Verbesserungsvorschläge

    • Gealterte Fotos

      Eigentlich ja eigentlich ein alter Hut, seinen Fotos einen Anstrich von "steinalt" zu geben. Z.B. https://www.netzwelt.de/news/108421-photoshop-sepia-vintage-effekte-erstellen.html   Ich finde das sehr schön und manchmal sehe ich neue Fotos und denke: komisch, sieht aus wie aus den Siebzigern. Das hat was. Vielleicht habt ihr ja einige alte Fotos, echt alte oder künstlich gealterte, und mögt die hier einstellen. Oder einfach mal was ausprobieren? (Ich hab gestern Wirsingkohlportra

      in Hundefotos & Videos

    • Austauschthread für Geschirre, Leinen, Halsbänder mit Fotos

      So, falls es sowas schon gab, löscht es bitte! Ich bin was Internetforen anbelangt wirklich eine Niete im Sachen suchen. Das Forum hier ist am schlimmsten, weil ich ständig warten muss für eine neue Suche   Also in diesem Thread soll es um Hundezubehör gehen, genauer gesagt Geschirre, Leinen und Halsbänder. Ich würde mich über Aufzählungen + (wenn vorhanden) Fotos zu dem jeweiligen Zubehör wünschen. Ich stelle mir einen Austausch zu Farbe, Qualität, Passform, alles Mögliche sonst noch v

      in Hundezubehör

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.