Jump to content
Hundeforum Der Hund
sissi1503

Plötzliche Verhaltensänderung

Empfohlene Beiträge

Sie hat starke Probleme mit Milben? Welcher Art? Ohren, Pfoten, gesamter Körper? Wie wurde das festgestellt? Was wird dagegen getan?
Welches Futter bekommt sie? Und warum zusätzlich Kartoffeln/Fenchel? Größere Portion klingt schon nach viel, was bedeutet das genau?

Und nein, ich glaube nicht, dass sie aus Trotz pinkelt. Seltsame Aussage vom Tierarzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 11 Stunden schrieb sissi1503:

Ich dachte auch, dass ihr Hunger einfach stärker geworden ist, gebe ihr seit einiger Zeit nach Absprache mit dem Tierarzt ein bestimmes Diätfutter für ältere Hunde.

...

Sie trinkt auch extrem viel seit einiger Zeit, der Tierarzt meint das kommt daher, dass das neue Futter sehr würzig ist. 

Ich schließe mich, was die notwendigen Untersuchungen und den in meinen Augen ebenfalls notwendigen Tierarztwechsel angeht, allen Vorschreibern an. Ich möchte nur noch fragen, ob der vermehrte Hunger in einem zeitlichen Zusammenhang mit der Umstellung auf das Diätfutter aufgetreten ist, ob da evtl. ein ursächlicher Zusammenhang bestehen könnte.

Ich glaube es zwar eher nicht, dass ein anderes Futter zu so massivem Hungergefühl führen kann, aber ich denke grade, ewig hungriger Hund und Diätfutter, passt das zusammen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tja... ich schliesse mich an großes BB, Diabetes, Leberprobleme, Cushing ! (hat sie einen dickeren Bauch bekommen ? ) Bauchspeicheldrüse und evtl verträgt sie das Futter nicht, wenn du sagst Milben- ist das sicher, kann es nicht auch eine Allergische Reaktion sein Knibbeln an den Pfoten usw. ggf TA wechseln. ?

 

Cortison (Prednison!) macht Heisshunger und Durst + vermehrtes Pinkeln, meine Uschi ist unter Cortison fast verrückt geworden vor Hunger, die kam garnicht mehr zur Ruhe - aufgerissene Augen und - ich konnte mich nicht in der Wohnung bewegen, ohne das sie mir hinterher RANNTE....ich habe es dann ausgeschlichen, das war kein Leben...  leider verordnen einige Tierärtze das Zeug bei jedem Pups oder jedem Verdacht...

 

bei Cushing prodziert der Körper selbst zuviel Kortisol und das könnte deine Beobachtungen erklären...

 

  https://www.tiermedizinportal.de/tierkrankheiten/hundekrankheiten/cushing-syndrom-beim-hund/553455

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Cushing kam mir auch direkt in den Sinn bei Heißhunger, vermehrtem Trinken, Unruhe und ggf. Hautproblemen.... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...