Jump to content
Hundeforum Der Hund
Gast

Tuulis Nieren

Empfohlene Beiträge

Sie hatte ja glaube ich schon vor der Gabe von Säureblocker erbrochen, oder?

 

Es kann schon zusammenhängen.. Zu wenig Magensäure = keine richtige Verdauung mehr = Erbrechen. 

Es fehlen dann wichtige Enzyme. 

Dies betrifft vor allem die Verdauungsenzyme die für die Protein Verdauung zuständig sind.

 

Normalerweise dauert das aber länger, sie bekommt es ja noch nicht lange.  

Und es muss auch nicht zwangsläufig eine Folge sein.   

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Versuche es doch wirklich mal mit cimetidin, meine tierärztin schwört darauf, nicht ohne grund 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann eher püriertes Fleisch => die Babynahrung? -

Ich würde aufschreiben, was bisher alles versucht wurde und wie lange, und das morgen mit dem Doc besprechen. Gute Nacht euch allen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hoffe, du findest heute Nacht so viel Schlaf wie möglich und hast morgen wieder etwas mehr Kraft.

Knuddel bitte mal Tuuli von mir. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Stunden schrieb mikesch0815:

Ich glaube nicht, daß Pantoprazol in halber Dosis funktioniert. Da fehlt einfach die Ummantelung für die Magensäure, da geht der Wirkstoff im Magen kaputt und kommt nicht im Darm an. Da auch in den paar Tagen ohne Omeprazol Tuuli nicht besser drauf war als mit, bleibe ich bei Omeprazol. Ich hab eh nur wenige Pantoprazol gekauft, weil ich schon sowas ahnte. 

 

Es gibt nur Omeprazol in 10mg Tabletten. Kein anderes Präparat ist so gering dosiert zu bekommen.

 

so weit

Maico

Hallo,

ich hab hier noch  Omeprazol 20 mg Kapseln.Tildi hat diese die letzten Tage bekommen- Kapseln durfte ich öffnen und die Kügelchen (sind magensaftresistent) so geben.Es sind erstaunlich wenig Kügelchen- heisst könnte man auszählen.

Ich will sie rauslassen wegen den AB.

Wenn Du sie holen magst kannst Du vorbeikommen.

 

Ansonsten weiter Daumen.

                                                    lg Carlotta

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es gibt doch in der Apotheke auch leere Kapseln zu kaufen.

Damit man eben Dosierungen halbieren, vierteln usw. kann.

 

Vielleicht wäre das noch einen Versuch wert?

 

Ach Maico... Ich denk so oft an euch.

Hab aber auch keine Ideen mehr 😕

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gibt es sonst für Kinder noch eine Sondergröße bzw. was macht man da, wenn dauerhaft Medikamente gegeben werden müssen? (Kann leider jetzt nicht mehr selbst googlen, weil ich weg muss) 

Salbei schmeckt  ihr vielleicht nicht, zumindest finde ich, wenn ich mal damit gegurgelt habe, den Geschmack sehr streng. Vielleicht erst mal nur den Leinsamenschleim testen mit etwas Leberwurst, falls Tuuli mäkelt? 

Haferschleim bekamen wir als Kinder, nur in Wasser mit einer Prise Salz gekocht, wenn wir Magen-/Darmprobleme hatten.

 

Toi toi toi und weiter Kraft und gute Nerven, Maico! :) 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe genug Omeprazol 10mg. Praktisch wäre Pantoprazol in 10mg, das gibt es aber nicht. 

Ist aber nur Nebenkriegsplatz, weil überhaupt nicht klar ist das Tuuli kein Omeprazol verträgt, bzw es ihr davon übel würde. 

 

Cimetidin sprech ich noch mal an. Aber wie gesagt - ich weiß nicht ob Tuuli kein Omeprazol verträgt. Das ist eine Vermutung hier im Thread. Und keinesfalls nachgewiesen der Fall. 

 

so erläuternd

Maico 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir ist eingefallen, dass wir bei unserem letzten Hund einen gut dosierbaren Säurehemmer gegeben haben: Das war Ranitidin, das es damals als Brausetablette gab. Wir lösten eine Tablette in Wasser auf und sollten dann eine bestimmte Menge davon ins Maul spritzen. Soweit ich weiß, gibt es das heutzutage auch in niedrig dosierten Tabletten. Vielleicht weiß der TA etwas dazu?

Gute Besserung an Tuuli!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...