Jump to content
Hundeforum Der Hund
Cindyyy

Lebererkrankungen

Empfohlene Beiträge

Hallo, 

mein Hund ist 5 1/2 Jahre alt. Da er ein Straßenhund aus Spanien ist, kann man nur vermuten, welche Rassen ihn ihm stecken. Der Tierarzt vermutet einen Malteser Mischling. 

Seit er klein ist, hat er einen empfindlichen Magen und er übergibt sich auch öfter mal.

seit einer Woche hat er Durchfall mit Blut vermischt, übergibt sich mehrmals täglich und frisst kaum. Trinken tut er im Gegensatz zu sonst sehr viel.

seit letzter Woche hatten wir vier Termine beim Tierarzt. Dort wurde alles mögliche untersucht. Das einzige, was beim Ultraschall festgestellt werden konnte ist eine vergrößerte, verkalkte Leber. Die Blutwerte waren aber alle gut. 

Min Internet findet man auch sehr wenig zu einer verkalkten Leber bei Hunden. 

Hat jemand schonmal Erfahrungen damit gemacht und kann ich noch was tun, außer auf seine Ernährung zu achten? Morgen bekommt mein Hund noch ein leberschutz Mittel was er jetzt immer nehmen soll.

Liebe Grüße 

cindy 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

wurde denn auf Mittelmeerkrankheiten getestet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.