Jump to content
Hundeforum Der Hund
Tyrshand

Erfahrungen gesucht, Kreuzbandrisse oder Dehnungen oder Anderes

Empfohlene Beiträge

Hm, das klingt ja ziemlich nervig wenn sich so gar nichts finden lässt. 

 

Wie und was wurde denn bisher untersucht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine Idee: Ich würde mal den Rücken abklären lassen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 29 Minuten schrieb Wilde Meute:

Hm, das klingt ja ziemlich nervig wenn sich so gar nichts finden lässt. 

 

Wie und was wurde denn bisher untersucht?

Bislang halt nur beim TA zum Abtasten und angucken, nix weiter. Da es bei ihm so ist, dass man ohne Narkose nahezu nichts nachgucken kann (er ist hart wie ein Brett), werd ich dann zur Klinik um Röntgen und alles mögliche machen zu lassen.

 

vor 24 Minuten schrieb Michelle003:

Eine Idee: Ich würde mal den Rücken abklären lassen. 

Meinst du die Wirbelsäule via Röntgen oder CT? Wenn ich im Januar dann einen Termin mache, werd ich, wenn Röntgen nicht eindeutig, ein CT fordern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So sieht es übrigens aus nachdem er gelegen hat 😕 aber das Bein kann ich wie gesagt in jede Richtung bewegen und ziehen. Echt nervraubend

 

https://youtu.be/XGB9YqQWz1U

 

https://youtu.be/tii8dmAuj3M

 

 

20191209_222859.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dieses bewusste Beinwegstrecken kenne ich von einem Hund, der angeblich so seine Kniescheibe wieder reinspringen lässt. Wurde mir so erklärt. Inwieweit diese "Diagnose" abgesichert ist, weiß ich nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

meine Schäfi hatte im Abstand von 1,5 Jahren zwei Kreuzbandrisse und OPs ...

 

Vor allem beim ersten mal war es auch so ein monatelanger Zirkus mit Rätselraten ... Schonung, Schmerzmittel etc. ...

zwischenzeitlich besser und dann wurde es doch wieder schlechter - bis die Diagnose eindeutig war (Knie geschwollen, instabil ... )

 

Dieses Entlasten wo der Hund das betroffene Bein nur vorsichtig die Zehenspitzen aufsetzt war bei ihr auch,

und im Sitzen wurde das verletzte Knie immer recht schnell so typisch leicht nach außen weggestreckt zur Entlastung.

Also richtig gerade auf dem Pöppes sitzen mit eng angewinkelten Beinen (so hübsch nach Hundeschulmanier...) ging nicht mit der verletzten Seite - bzw. nur für kurze Momente.

 

Ich wünsche Euch bald eine genaue Diagnose, und gute Besserung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 27 Minuten schrieb gatil:

Dieses bewusste Beinwegstrecken kenne ich von einem Hund, der angeblich so seine Kniescheibe wieder reinspringen lässt. Wurde mir so erklärt. Inwieweit diese "Diagnose" abgesichert ist, weiß ich nicht.

 

Also mir ist das halt aufgefallen, dass er ganz oft das Bein nach hinten weggestreckt und sich quasi selbst gedehnt hat. In den Phasen, wo es nicht so ganz schlimm war mit dem dreibeinig laufen wie jetzt, da öfter... hmmmm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb gatil:

Dieses bewusste Beinwegstrecken kenne ich von einem Hund, der angeblich so seine Kniescheibe wieder reinspringen lässt. Wurde mir so erklärt. Inwieweit diese "Diagnose" abgesichert ist, weiß ich nicht.

Genau daran hab ich auch gedacht, als ich die Videos angesehen habe. 

Meine Hündin leidet auch darunter. Die Rinne, in der die Patella (Kniescheibe) sitzt ist zu flach und deswegen springt sie raus. Durch das Strecken springt sie wieder rein, also bitte auf Patellaluxation untersuchen lassen.

Muss in der Regel operiert weden, indem die Rinne vertieft wird, operiert man nicht drohen Arthrosen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Stützbeinlahmheit? Was mit den Zehenknochen,-bändern,-stauchung-überlastung,weil er wonanders schont?

Ach Mann, hoffentlich findet ihr schell eine leicht zu behandelnde Ursache.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein riesiges Rätselraten, will euch auch nicht zu sehr damit aufwiegeln, letzten Endes werd ich das unter Narkose abklären lassen müssen. Ich hab nur nach Kreuzband Erfahrungen gesucht, weil das glaub ich insgeheim meine größte Angst/Sorge ist (also die OP und dem Aufwand danach und dem Risiko, dass das mit diesem Hund in die Hose geht).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Paulibox? Hundebox für die Rückbank Hyundai i10 gesucht

      Hallo zusammen,    ich habe eine 20kg schwere Mischlingshündin und möchte sie gerne auf dem Rücksitz transportieren.    Wer kann mir eine Box empfehlen?  Kennt jemand die Paulibox? Ist sie empfehlenswert? Ist sie sicher? Wurde sie vom TÜV oder vom ADAC geprüft? Hat jemand vielleicht Fotos von der Paulibox?    Über Antworten würde ich mich freuen.    Liebe Grüße  MadameLuni

      in Hundezubehör

    • Paulibox? Hundebox für die Rückbank Hyundai i10 gesucht

      Hallo zusammen,    ich habe eine 20kg schwere Mischlingshündin und möchte sie gerne auf dem Rücksitz transportieren.    Wer kann mir eine Box empfehlen?  Kennt jemand die Paulibox? Ist sie empfehlenswert? Ist sie sicher? Wurde sie vom TÜV oder vom ADAC geprüft? Hat jemand vielleicht Fotos von der Paulibox?    Über Antworten würde ich mich freuen.    Liebe Grüße  MadameLuni

      in Hundezubehör

    • Passender Text zum Foto gesucht.

      Ich würde mich freuen, wenn ihr hier eure Text-Ideen zu verschiedenen Fotos raushaut. 😁   Ich fang mal an und warte auf eure Ideen zu diesem Foto.      

      in Plauderecke

    • Ein letztes Zuhause für Stella gesucht!

      @segugiospinone möchte Stella Ende März unbedingt mit nach Deutschland nehmen (und wird es bestimmt machen ), aber sie braucht ein neues Zuhause, wo man sie noch ein wenig päppeln und umsorgen kann. Gut geht es ihr leider nicht, wie ich hier mitgelesen habe: https://www.facebook.com/cani.italiani/   Vielleicht hat jemand einen Platz für sie oder weiß jemanden? Hier ist ein Bild von ihr, das mir gut gefällt :-)   Der Verein Cani Italiani e.V. kümmert sich um alte und kranke Ti

      in Regenbogenbrücke

    • Dringend Zuhause gesucht - Senior Bingo gibt sich auf

      Ich teile das mal. Falls jemand einen Platz für den 12-jährigen Bingo frei hat. Hab selber schon überlegt ... https://www.facebook.com/cani.italiani/videos/vb.1596285127314992/584856845389406/?type=3&theater   Infos zu ihm auf der Homepage des Vereins: https://www.cani-italiani.de/zuhause-gesucht/rueden/bingo/   Sein Bruder Ciro ist schon in DE: https://www.facebook.com/pflegehund.ciro/

      in Hunde suchen ein Zuhause

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.