Jump to content
Hundeforum Der Hund
Shyruka

Gesucht: Sicherheitsgeschirr (Empfehlung)

Empfohlene Beiträge

Quintas Geräuschangst wird stärker :(

Darum bin ich ganz schnell auf der Suche nach einem Sicherheitsgeschirr, oder einer Empfehlung, vorwiegend in lokalen Läden. Fressnapf ginge und mit ein bisschen Zugfahrerei wäre auch Futterhaus für mich erreichbar. 

Ich bräuchte es wohl einige Tage vor und nach Silvester, und eine Lieferung wäre mir da wahrscheinlich zu riskant.

 

Die doppelte Sicherung ist zwar schön und gut, aber in einer Situation der Angst hat sie es leider geschafftsich aus dem Geschirr zu winden und auch das Halsband ist mir als Sicherung zu Riskant. Schließlich müsste ich es dann quasi ganz oben am Kelkopf eng schließen. Und das macht Ängste wohl nicht wirklich besser, geschweige denn ist das angenehm.

Der Spaß sollte am liebsten die 60-65€ nicht übersteigen. 

 

Wir bedanken uns schonmal herzlich für eure Ratschläge.

 

IMG_20191117_125234.jpg.206e65cbc87d790943dc434fc5093c52.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

OT

Ich finde auch mittlerweile, dass Silvester selbst gar nicht mehr DAS Problem darstellt.

Da hat man Eierliör, Leine und Geschirr, alle Türen und Fenster zu......

Aber die Knallerei Tage davor und danach, mit der man nicht rechnet, die ist wirklich schlimm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben das Ruffwear Webmaster, das ist total ausbruchssicher und das Sicherheitsgeschirr von Annyx auch. 1. kostet 79 Euro, 2. kostet um die 70 Euro. Das Ruffwear findest Du auch in gut sortierten Hundeläden, das AnnyX eher nicht. Wenn Du jetzt am WE noch bestellst sollte es aber spätestens nach Weihnachten da sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich  hatte  auch schon  geschrieben Ruffwear.

Es ist wirklich genial  !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schließe mich an. Das RuffweAr ist klasse! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Stunden schrieb benno0815:

Wir haben das Ruffwear Webmaster, das ist total ausbruchssicher und das Sicherheitsgeschirr von Annyx auch. 1. kostet 79 Euro, 2. kostet um die 70 Euro. Das Ruffwear findest Du auch in gut sortierten Hundeläden, das AnnyX eher nicht. Wenn Du jetzt am WE noch bestellst sollte es aber spätestens nach Weihnachten da sein.

 

Das Ruffwear Webmaster haben wir auch schon bestimmt 2 Jahre mindestens und bin ebenfalls begeistert! (Wir hatten es allerdings online bestellt bei Amazon, weiß nicht, wie das in den Läden aussieht.)

 

Habe ja hier einen Hund, der sich gerne mal aktiv vor Autos werfen mag... da hatte ich eine heiden Angst mit dem vorherigen Geschirr, als sie da 1x fast rausgekommen ist. Mit dem Webmaster ist das, so wie ich das sehe, absolut keine Option, dass sie sich da rauswindet. Super glücklich damit, und der kleine "Griff" oben schadet auch nicht. 😆

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Webmaster gab es letztens bei Petspremium und Hundeland für ~45€ im Angebot, vielleicht gibt's da ja noch was. 

 

Ich finde das Webmaster als Panikgeschirr echt gut. 

Als Geschirr zum heben/unterstützen muss man zwingend das Brustpolster dazu kaufen weil der hinteren Gurt sonst in die Eingeweide rutscht. 

 

Das Annyx Safety nutze ich für beides. Panik und Stützgeschirr.

Vorteil ist hier dass der Hund keine riesen Stoff Platte auf dem Rücken hat.

 

Aber am Ende zählt der Zweck und den erfüllen beide wenn es um ausbruchssicher geht. Sofern sie gut sitzen vorausgesetzt! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben auch eines und das hält gut. Für ein paar Tage sicher optimal, meine würde aber heftigst gegen Dauergebrauch protestieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Noch eine Stimme für das Webmaster. Wir sparen gerade auf das von Anny-X. ;)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Passender Text zum Foto gesucht.

      Ich würde mich freuen, wenn ihr hier eure Text-Ideen zu verschiedenen Fotos raushaut. 😁   Ich fang mal an und warte auf eure Ideen zu diesem Foto.      

      in Plauderecke

    • MUDI-Halter gesucht

      Hallo zusammen,   Ich habe das FOrum bereits durchsucht, vielleicht nicht richtig, konnte aber keinen Thread finden in dem es ausschließlich um den Mudi als ungarischen Hüte- und Treibhund ging. Ich selber habe einen Mudi aus dem Tierschutz der gerade 2,5 Jahre ist und eine Aussie-Mix-Dame, die 8,5 Jahre jung ist.. Ich wusste lange nicht, dass es sich um einen Mudi handelt...mir wurde immer gesagt BC-Mix...woran ich immer zweifelte, da er sich sowas von anderst benimmt wie die BCs aus

      in Hüte- & Treibhunde

    • Ein letztes Zuhause für Stella gesucht!

      @segugiospinone möchte Stella Ende März unbedingt mit nach Deutschland nehmen (und wird es bestimmt machen ), aber sie braucht ein neues Zuhause, wo man sie noch ein wenig päppeln und umsorgen kann. Gut geht es ihr leider nicht, wie ich hier mitgelesen habe: https://www.facebook.com/cani.italiani/   Vielleicht hat jemand einen Platz für sie oder weiß jemanden? Hier ist ein Bild von ihr, das mir gut gefällt :-)   Der Verein Cani Italiani e.V. kümmert sich um alte und kranke Ti

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Funktionierende Schmutzfangmatte dringend gesucht

      Hallo zusammen, ich bin verzweifelt auf der Suche nach einer !funktionierenden! Schmutzfangmatte für unsere Eingangstür und für die Terassentür. Wir haben schon mehrere verschiedene Fußmatten ausprobiert und sie erfüllen leider nicht mal annähernd ihren Zweck. Jedesmal, wenn wir von draußen kommen, hinterlässt Oskar (Golden Retriever) Fußspuren auf dem gesamten Fuboden im Wohnzimmer und im Flur, weil die Fußmatten die Feuchtigkeit überhaupt nicht aufnehmen können. Wenn wir vom Gas

      in Hundezubehör

    • Meinungen gesucht. :)

      Guten Tag,   wir haben uns vor knapp 2 Wochen eine etwa 3 jährige Mischlingshündin nach gut 2 Jahren Suche vom Tierschutz geholt und bisher übertrifft sie bei weitem unsere Erwartungen. "Acina" ist - so unser Eindruck - ein eher ruhiger Hund, wenn Ruhe herrscht, lässt sich aber draußen sehr schnell für Übungen oder Spaß motivieren. Sie lernt rasch, ist Mensch und Tier gegenüber freundlich und besitzt generell scheinbar eine sehr hohe Toleranzschwelle und zeigt auch in kritischen Situ

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.