Jump to content
Hundeforum Der Hund
Gast

Wintertreffen im Vogelsberg - Termine

Termin für Winterspaziergang im Vogelsberg aka Rumsgebirge  

25 Stimmen

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Bitte melde dich an oder registriere dich, um an dieser Umfrage teilzunehmen.

Empfohlene Beiträge

vor 11 Minuten schrieb gebemeinensenfdazu:

Ach schade ................

....ähm, wohnt nicht @hanninanni bei dir irgendwo?

 

Deren Maus würde ich auch gerne kennenlernen...

 

Ja überred die mal dass sie kommen sollen :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das war doch  eben ein ganz  platter  versuch!

Nee ehrlich,  würde mich voll  freuen (und vielleicht  ist  da ja auch ein großes Auto verfügbar,  wo  drei Hunde und noch  jemand rein passen).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb mikesch0815:

Die Sache ist ganz einfach: Am Samstag spätnachmittag gibts die Möglichkeit, regionale Küche bei Däsch oder in der Taufsteinhütte zu mampfen. Wer mag, sollte mir einfach Bescheid geben damit ich Plätze bei Däsch (oder in der Taufsteinhütte) reservieren kann.

 

Wer nicht mag, muss auch nicht. Ganz einfach. Steht jedem frei was und wo zu essen wie gewünscht.

 

so weit

Maico

 

Beulches gibt's aber weder beim Däsch noch in der Taufsteinhütte, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was ganz anderes: ist da Barzahlung üblich oder geht es auch mit Karten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 9 Minuten schrieb Buhund:

 

Beulches gibt's aber weder beim Däsch noch in der Taufsteinhütte, oder?

 

Ich muss noch mal mit Däsch's Chefkoch reden. Das Ding ist: Es ist sauviel Arbeit die zu machen. Daher gibts die immer nur am ersten WE im Monat. Ich denke, wenn er nur 10 oder so machen soll, wird er dankend ablehnen. (Kann ich nachvollziehen. Wenn ich welche mache, stehe ich 2h in der Küche und verbrenn mir garantiert immer die Griffel beim "aus dem Beutel drücken")

 

Es gibt noch andere Restaurants, die welche anbieten, z.B. der exzellente Laubacher Wald - wirklich mitten im Wald gelegen. Aber die bekommen die Soßen nicht ganz so genial hin. Und auch hier muß man mindestens 1h vorher bestellen. 

 

Desweiteren könnte ich auch bei Interesse am Samstag mal runter nach Lauterbach fahren und beim Hamerl Salzekuchen holen. Das ist eine Spezialität des östlichen Vogelsbergs und Hamerl macht den besten in der Gegend. (Für Veganer allerdings auch uninteressant.)

Desweiteren böte sich zum Testen noch Kartoffelwurst an. Die bekommt man aber auch beim Däsch. Genauso wie regionales Brot. Auf dem Hoherodskopf gibt es auch eine Filiale vom Zuckerbäcker Haas - ebenfalls mit regionalen Backwaren und einem netten Café.

 

Grüne Soße (die richtige hessische) gibts im Februar nicht. Wobei - wenn weiter so suppig warm bleibt, müsste es vielleicht doch bald Kerbel und Co geben...

 

 

vor 4 Minuten schrieb Nebelfrei:

Was ganz anderes: ist da Barzahlung üblich oder geht es auch mit Karten?

 

Karte geht natürlich. Banken gibts in Schotten (Sparkasse, Volksbank, Postbank)

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber in Restaurants, Geschäften etc lieber bar?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb Nebelfrei:

Aber in Restaurants, Geschäften etc lieber bar?

 

Taufsteinhütte und Däsch akzeptieren Karte. Bäckereien kaum bis gar nicht. Kleine Geschäfte so oder so. Belege übrigens alle sammeln und in den Briefschlitz des Finanzamts Lauterbach, Alsfeld oder Nidda einwerfen. 

Ich sammel schon beim Bäcker... haha...

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Minuten schrieb mikesch0815:

 

Ich muss noch mal mit Däsch's Chefkoch reden. Das Ding ist: Es ist sauviel Arbeit die zu machen. Daher gibts die immer nur am ersten WE im Monat. Ich denke, wenn er nur 10 oder so machen soll, wird er dankend ablehnen. (Kann ich nachvollziehen. Wenn ich welche mache, stehe ich 2h in der Küche und verbrenn mir garantiert immer die Griffel beim "aus dem Beutel drücken")

Wenn sich genügend fänden? @SirRiddick , @Ferun haben ja schon um Reservierung gebeten, Ich hätte auch Lust auf den Däsch.

Was ist mit den Anderen?

 

vor 4 Minuten schrieb mikesch0815:

Es gibt noch andere Restaurants, die welche anbieten, z.B. der exzellente Laubacher Wald - wirklich mitten im Wald gelegen. Aber die bekommen die Soßen nicht ganz so genial hin. Und auch hier muß man mindestens 1h vorher bestellen. 

Wenn, wollen wir das "Original" von Maico empfohlen und für gut befunden 😉

 

vor 4 Minuten schrieb mikesch0815:

Desweiteren könnte ich auch bei Interesse am Samstag mal runter nach Lauterbach fahren und beim Hamerl Salzekuchen holen. Das ist eine Spezialität des östlichen Vogelsbergs und Hamerl macht den besten in der Gegend. (Für Veganer allerdings auch uninteressant.)

Desweiteren böte sich zum Testen noch Kartoffelwurst an. Die bekommt man aber auch beim Däsch. Genauso wie regionales Brot. Auf dem Hoherodskopf gibt es auch eine Filiale vom Zuckerbäcker Haas - ebenfalls mit regionalen Backwaren und einem netten Café.

 

Grüne Soße (die richtige hessische) gibts im Februar nicht. Wobei - wenn weiter so suppig warm bleibt, müsste es vielleicht doch bald Kerbel und Co geben...

 Naja, gri Soss bekomme ich überall

 

vor 4 Minuten schrieb mikesch0815:

 

 

Karte geht natürlich. Banken gibts in Schotten (Sparkasse, Volksbank, Postbank)

 

so weit

Maico

 

Wow, 3 Banken

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb Buhund:

Wow, 3 Banken

 

Schotten hat noch immer eine Postfiliale. Ein echtes Unikum, denn ansonsten gibts sowas gar nicht mehr. Aber gegen jeden Schließungsversuch wehrt sich bislang die Belegschaft und die Bürgerschaft Schottens erfolgreich. 

Die letzte Niederlage gegen die Bürokratie war die Einführung einer Kompostmülltonne. Diesen Unsinn konnte man leider irgendwann nicht mehr verhindern.

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Nebelfrei Denk aber dran, dass die hier meistens nur EC-Karten nehmen. Von Kreditkarten hat man in Deutschland vielerorts noch nix gehört. Wenn ich Besuch aus Skandinavien habe, bekommen die alle regelmäßig die Krise, weil man nirgends mit Kreditkarte zahlen kann (Café, Restaurant und Supermarkt/Discounter sind so die Klassiker, die sehr häufig nur EC-Karten nehmen... in den Supermärkten/Discountern wird's langsam besser, aber ist auch noch nicht flächendeckend so). Ich weiß ja nicht, wie das in der Schweiz ist, aber bei den deutschen EC-Karten-Anbietern kostet das Zahlen im Ausland damit zum Teil horrende Gebühren. Bei den Kreditkarten hält es sich glücklicherweise in Grenzen.

Als ich letzten Herbst in Schweden war, hatte ich die ganze Zeit nicht eine schwedische Krone in der Tasche, ich hab wirklich überall mit Kreditkarte zahlen können. In Norwegen hab ich sogar schonmal am Klo  auf der Raststätte mit Kreditkarte bezahlt (meist sind die eh kostenlos, aber wenn doch mal ein kostenpflichtiges dabei ist, ist es schon nett, dass man mit Karte zahlen kann).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...