Jump to content
Hundeforum Der Hund
asti

Tierheim Gießen: GRANNY, X-Herder - im etwas fortgeschrittenen Alter

Empfohlene Beiträge

X-Hollandse Herder "Granny" kam zu uns, als sein Besitzer ins Gefängnis musste. Der Rüde im etwas fortgeschrittenem Alter lebte stark verwahrlost auf einem Gartengrundstück. Daher traute er sich anfangs nicht in geschlossene Räume oder auf zu glatten Boden. Dies konnte er inzwischen aber ablegen und genießt es, einen warmen Schlafplatz zu haben.
Sein freundliches Wesen gegenüber Menschen konnte er sich bewahren und freut sich über jede Gesellschaft.
Allerdings möchte er nur ungern wieder verlassen werden und hält Zweibeiner dann auch einmal am Ärmel zurück, damit sie nicht wieder gehen. Das Alleine bleiben wird daher vermutlich auch erst einmal geübt werden müssen.
Hier verträgt er sich gut mit Hündinnen, für Freundschaften mit Rüden stehen im momentan noch seine Hormone im Weg.
Auch die Stubenreinheit ist ihm neu, sodass es noch etwas Nachhilfe benötigen wird.

Wer zeigt Granny endlich wie das Leben im Haus, mit der Familie, aussieht?

 

DSC_5274.jpg.d752012a30b732746481f608e2db5fd9.jpg

 

DSC_5286.jpg.289ebba54083d7e589511bab200b7775.jpg

 

DSC_5293.jpg.3946818f209a23e449b2998b27127edf.jpg

 

DSC_5295.jpg.417b64162bc772efef55dcbcc644ca86.jpg

 

Tierheim Gießen
Vixröder Str. 16
35396 Gießen
0641/52251
Email: info@tsv-giessen.de
Homepage: http\://www.tsv-giessen.de/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oooh ❤️

Ich brauche definitiv ein größeres Haus und mehr Geld.

Alles Gute dem Hübschen 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.